Alberto D’Aversa

Alberto D’Aversa (* 4. März 1920 in Casarano di Lece; † 23. Juni 1969 in São Paulo, Brasilien) war ein italienischer Filmregisseur und Theaterschaffender.

Inhaltsverzeichnis

Leben

D’Aversa erhielt die Regisseursausbildung an der Accademia dell'Arte Drammatica und vollendete den in den Wirren des Zweiten Weltkrieges – während dem er auch als Armeeangehöriger an der Kamera tätig war – unter verschiedenen Regisseuren entstandenen und mehrfach unterbrochenen Film 07… tassi, an dem auch Marcello Pagliero und Riccardo Freda beteiligt waren. D’Aversa engagierte sich nun mehrheitlich am Theater; für das Kino brachte er nach zwei Filmen als Regieassistent 1949 Una voce nel tuo cuore, den er auch geschrieben hatte, auf die Leinwand. Der Erfolg blieb aus; D’Aversa emigrierte nach Argentinien, später nach Brasilien.[1]

Bereits 1947 hatte er durch eine Tournee Südamerika kennengelernt, wo er nach seiner Ankunft 1950 zunächst zahlreiche Stücke inszenierte und sich einen Namen als Komödienregisseur machte. Ab 1953 lehrte er an der Universität de la Plata. Vier Jahre später flüchtete er vor dem Peronismus nach Brasilien, wo er weiterhin als Regisseur und Dozent wirkte. Neben seinen Arbeiten für die Bühne inszenierte er in Argentinien in Zusammenarbeit mit Armando Bo fünf, in Brasilien Mitte der 1960er Jahre zwei weitere Filme.[2]

Filmografie

  • 1943: 07… tassi (komplettiert)
  • 1949: Una voce bel tuo cuore
  • 1966: Tres histórias de amor

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002, S. 135
  2. Biografie (portugiesisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • D’Aversa — ist der Familienname folgender Personen: Alberto D’Aversa (1920–1969), italienischer Regisseur Jonathan D’Aversa (* 1986), kanadischer Eishockeyspieler Roberto D’Aversa (* 1975), italienischer Fußballspieler Diese Seite ist ei …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des cathédrales d'Italie — La liste suivante recense les cathédrales en Italie. Sommaire 1 Liste 1.1 Église catholique romaine 1.1.1 Cathédrales actuelles 1.1.2 Cocathédrales …   Wikipédia en Français

  • List of film directors from Italy — The following is a complete list of film directors from Italy. For a complete list of actors and actress, see: List of Italian actors and List of Italian actresses.*Alberto Abruzzese *Alessandro Pacciani *Franco Abussi *Giuseppe Accattino *Fulvio …   Wikipedia

  • Mario Cabré — Esteve (Màrius Cabré i Esteve) fue un torero, actor y presentador de televisión catalán (Barcelona, 6 de enero de 1916 Barcelona, 1 de julio de 1990). Había nacido en una familia de artistas teatrales, aunque ya de joven decidió enfocar su… …   Wikipedia Español

  • Marcel Pagliero — Marcello Pagliero Marcello Pagliero ou, en France, Marcel Pagliero (né le 15 janvier 1907 à Londres, en Angleterre ; décédé le 9 décembre 1980 à Paris) était un réalisateur, scénariste, acteur et producteur français d origine italienne. Il a …   Wikipédia en Français

  • Marcello Pagliero — ou, en France, Marcel Pagliero (né le 15 janvier 1907 à Londres, en Angleterre ; mort le 9 décembre 1980 à Paris) est un réalisateur, scénariste, acteur et producteur français d origine italienne. Il a notamment été nommé à l oscar du… …   Wikipédia en Français

  • Guillermo Murray — Nombre real Guillermo Murray Muttis Bird Sayi Nacimiento 15 de junio de 1927 (84 años) Colón …   Wikipedia Español

  • Fernanda Montenegro — Infobox actor imagesize = caption = birthname = Arlete Pinheiro Esteves da Silva birthdate = birth date and age|mf=yes|1929|10|16 birthplace = Rio de Janeiro, Rio de Janeiro, Brazil othername = yearsactive = 1955 present spouse = Fernando Torres… …   Wikipedia

  • Pagliero, Marcello — (January 15, 1907, Lon­don, England, UK December 9, 1980, Paris, France)    Born in Soho, London, to an Italian father from Genoa and a French mother, he was seven years old when his parents settled in Italy. After studying law, he started his… …   Encyclopedia of French film directors

  • Fernanda Montenegro — (* 16. Oktober 1929 in Rio de Janeiro) ist eine brasilianische Schauspielerin. Montenegro gilt als die große Dame des brasilianischen Kinos und Fernsehens. Sie wurde weltweit durch den Film Cent …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”