Abdić

Fikret Abdić (* 29. September 1939 in Donja Vidovska bei Velika Kladuša, Bosnien) ist ein Politiker, Kriegsherr und Unternehmer aus Bosnien und Herzegowina. Abdić ist allgemein unter seinem Spitznamen Babo (deut. Papa) bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Bis 1989

Im ehemaligen Jugoslawien war Fikret Abdić Direktor des Agrarkonzerns Agrokomerc. Ende der 80er Jahre gab es um diesen Konzern einen großen Skandal, da Abdić jahrelang durch ungedeckte Wechsel die ständigen Verluste von Agrokomerc verschleiert hatte. Er wurde wegen Betrugs 1987 verurteilt und saß rund zwei Jahre im Gefängnis.Doch es kam heraus das der Agrokomerc drei mal so viel wert war wie es angegeben war. Und es stellte sich somit heraus, dass Fikret Abdic keine Schulden hatte und er wurde frei gesprochen.

Bosnische Politik

Nach seiner Haftentlassung schloss er sich der Partei Alija Izetbegovićs an, der SDA (Partei der demokratischen Aktion). Die Partei gewann die Wahlen von 1990 und Fikret Abdić hätte nach dem bosnischen Wahlsystem auch das Präsidentenamt antreten können, verzichtete jedoch aus nicht näher bekannten Gründen zugunsten von Alija Izetbegović. Seine Tochter Elvira gab als Grund eine Morddrohung gegen die gesamte Familie an, hätte Fikret Abdić nicht auf das Amt verzichtet.[1]

Autonome Provinz Westbosnien

Im Frühjahr 1992 wurde Fikret Abdić von Seiten der Bosniaken vorgeworfen, in einen Staatsstreich gegen Alija Izetbegović verwickelt gewesen zu sein. Seine Rolle ist ungeklärt, es hatte jedoch zur Folge, dass Abdić von den Europäern zu Friedensgesprächen parallel zu Alija Izetbegović eingeladen wurde. Es wird vermutet, dass diese Sonderrolle Fikret Abdić ermunterte, am 27. September 1993 die Autonome Provinz Westbosnien zu proklamieren. De facto handelte es sich dabei um den Ort Velika Kladuša. In Deutschland ist diese Region besser bekannt als bosniakische Sicherheitszone und Enklave Bihać. Als Führer dieser Autonomen Region schloss er einen Separatfrieden mit den bosnischen Serben und kam zu einer Verständigung mit Kroatien über einen Verzicht auf militärische Gewaltanwendung.

Die Autonome Provinz Westbosnien kollabierte im August 1995 unter einem gemeinsamen Angriff der bosnischen und kroatischen Armee. Während rund 30.000 Soldaten seiner Miliz in Kriegsgefangenschaft gerieten, konnte Fikret Abdić unter dem persönlichen Schutz des kroatischen Präsidenten Franjo Tuđman unbehelligt nach Kroatien entkommen.

Es wurde eine Wahl von 5 Personen zwischen Fikret Abdic und Alija Izetbegovic gefallen. Die 5 Personen bestanden aus 2 Kroaten und 3 Serben.Die 3 Serben wählten Alija Izetbegovic mit der Mehrheit zum Präsidenten.

Kriegsverbrecherprozess

Erst nach Tuđmans Tod wurde Fikret Abdić 2001 verhaftet und in Kroatien als Kriegsverbrecher angeklagt. Wegen seiner Beteiligung am Tod von 400 Zivilisten und der Errichtung von Lagern wurde er im Juli 2002 von einem Gericht in Karlovac zu 15 Jahren Haft verurteilt. Im April 2004 bestätigte das Oberste Gericht Kroatiens das Urteil. 2005 haben seine Anwälte Anklage gegen den Staat Kroatien beim Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte erhoben, da der Prozess nicht fair und ohne richtige Beweise verlaufen sei.

Seine Partei DNZ (Demokratische Volksgemeinschaft) errang bei den Wahlen zum bosnischen Parlament am 5. Oktober 2002 5 Sitze.


Einzelnachweise

  1. zit. nach Elvira Abdić Jelenković: "Babina" kćerka se ponosi što kao muslimanka predstavlja Hrvate u FBiH, in: vecernji-list.hr, 30. Juli 2007 (10. September 2007)]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fikret Abdić — Infobox Person name = Fikret Abdić caption = birth date = Birth date and age|1939|9|29|mf=y birth place = Donja Vidovska, Velika Kladuša, Yugoslavia (now Bosnia and Herzegovina) dead=dead death date = death place = Fikret Abdić (born September 29 …   Wikipedia

  • Fikret Abdic — Fikret Abdić (* 29. September 1939 in Donja Vidovska bei Velika Kladuša, Bosnien) ist ein Politiker, Kriegsherr und Unternehmer aus Bosnien und Herzegowina. Abdić ist allgemein unter seinem Spitznamen Babo (deut. Papa) bekannt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Fikret Abdić — (* 29. September 1939 in Donja Vidovska bei Velika Kladuša, Bosnien) ist ein Politiker, Kriegsherr und Unternehmer aus Bosnien und Herzegowina. Abdić ist allgemein unter seinem Spitznamen Babo (deut. Papa) bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • Fikret Abdić — (né le 29 septembre 1939) est un politicien et homme d affaires musulman de Bosnie Herzégovine. Il a été impliqué dans une importante affaire de corruption en 1987. Opposant d Alija Izetbegović, il se présenta en même temps que lui aux élections… …   Wikipédia en Français

  • Fikret Abdic — Fikret Abdić Fikret Abdić (né le 29 septembre 1939) est un politicien et homme d affaire musulman de Bosnie Herzégovine. Il a été impliqué dans une importante affaire de corruption en 1987. Opposant d Alija Izetbegović, il se présenta en même… …   Wikipédia en Français

  • Operation Tiger — This article is about the 1994 Bosnia and Herzogovina Army operation. For the Croatian Army s 1992 operation, see Siege of Dubrovnik. For other uses, see Operation Tiger (disambiguation). Operation Tiger 94 Part of the Bosnian War …   Wikipedia

  • Bosnien-Krieg — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Ein Abschnitt fehlt zu: Kriegsverbrechern (Ratko Mladić usw. siehe Kroatienkrieg); Völkerrechtlicher Unabhängigkeitsweg; Nachkriegssituation; Internationale Kritik an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bosnischer Bürgerkrieg — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Ein Abschnitt fehlt zu: Kriegsverbrechern (Ratko Mladić usw. siehe Kroatienkrieg); Völkerrechtlicher Unabhängigkeitsweg; Nachkriegssituation; Internationale Kritik an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bosnienkrieg — Teil von: Jugoslawienkriege Grbavica, Stadtteil von Sarajevo …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomous Province of Western Bosnia — Infobox Former Country native name = Autonomna Pokrajina Zapadna Bosna conventional long name = Autonomous Province of Western Bosnia common name = Western Bosnia continent = Europe region = Balkans year start = 1993 year end = 1995 date start =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”