Alexandr Porchomowski

Alexandr Porchomowski (hebräisch ‏אלכסנדר פורחומובסקי‎, russisch Александр Порхомовский, engl. Transkription Aleksandr Porkhomovskiy; * 12. August 1972 in Moskau) ist ein israelischer Sprinter russischer Herkunft.

Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1993 erreichte er über 100 m das Halbfinale. 1994 wurde er Vierter über 60 m bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften in Paris und gewann Bronze über 100 m bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Helsinki.

Bei den Weltmeisterschaften 1995 in Göteborg und bei den Weltmeisterschaften 1997 in Athen kam er über 100 m jeweils ins Viertelfinale. Über dieselbe Distanz gewann er Silber bei der Universiade 1997 und bei den Europameisterschaften 1998 in Budapest.

Von 1999 an startete er für Israel. Bei den Weltmeisterschaften 1999 in Sevilla schied er über 100 m im Viertelfinale aus, bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney, bei den Weltmeisterschaften 2001 in Edmonton und bei den Europameisterschaften 2002 in München kam er in dieser Disziplin nicht über den Vorlauf hinaus.

Viermal wurde er russischer Meister über 100 m im Freien (1992–1994, 1998) und einmal in der Halle über 60 m.[1][2] 1999 wurde er israelischer Meister.[3]

Persönliche Bestzeiten

Weblinks

Fußnoten

  1. gbrathletics: Russian Championships
  2. gbrathletics: Russian Indoor Championships
  3. gbrathletics: Israeli Championships

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leichtathletik-Europameisterschaften 1994 — 16. Leichtathletik Europameisterschaften Stadt Helsinki, Finnland Stadion Olympiastadion Teilnehmende Länder TBA Teilnehmende Athleten TBA Wettbewerbe 44 …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaften 1998 — 17. Leichtathletik Europameisterschaften Stadt Budapest, Ungarn Stadion Népstadion Teilnehmende Länder 44 Teilnehmende Athleten 1330 Wettbewerbe 46 Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 1994 — Die 23. Leichtathletik Halleneuropameisterschaften fanden vom 11. bis 13. März 1994 im Palais Omnisports de Paris Bercy in Paris statt. Frankreich war zum vierten Mal nach 1972, 1981 und 1987 Gastgeberland der Veranstaltung. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”