Alexander Randin

Alexander Randin (* 19. August 1991) ist ein norwegischer Straßenradrennfahrer.

Alexander Randin gewann 2008 in der Juniorenklasse eine Etappe und die Gesamtwertung beim Eidsvollrittet, sowie zwei Teilstück und die Gesamtwertung beim Hero Petit Prix. Im nächsten Jahr wurde er norwegischer Meister im Einzelzeitfahren. Bei der Europameisterschaft wurde er Achter im Zeitfahren der Junioren und bei der Weltmeisterschaft wurde er Neunter. Seit 2011 fährt Randin für das norwegische Continental Team Ringeriks-Kraft.

Erfolge

2009
  • NorwegenNorwegen Norwegischer Meister - Einzelzeitfahren (Junioren)

Teams

  • 2011 Ringeriks-Kraft

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Randin — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Randin (* 1991), norwegischer Straßenradrennfahrer Michael Randin (* 1985), Schweizer Radrennfahrer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dems …   Deutsch Wikipedia

  • 19. August — Der 19. August ist der 231. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 232. in Schaltjahren). Es bleiben 134 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ran–Ras — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ecology — For other uses, see Ecology (disambiguation). Ecology …   Wikipedia

  • Danilo Wyss — lors du …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”