Abdominalchirurgie

Die Viszeralchirurgie (syn.: Bauchchirurgie, Allgemeinchirurgie, von lat. viscera = Eingeweide) umfasst die operative Behandlung der Bauch-Organe, d. h. des gesamten Verdauungstraktes einschließlich der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarmes, des Enddarmes, der Leber, des Pankreas und der Milz. Weiterhin zählt die operative Behandlung der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse und die Behandlung des Leistenbruchs zur Viszeralchirurgie. In den letzten Jahren setzt sich in immer mehr Bereichen der Viszeralchirurgie die minimal invasive Chirurgie oder laparoskopische Chirurgie durch. In einigen Regionen Deutschlands trennt man zwischen den Facharztweiterbildungen „Allgemeinchirurgie“ und „Viszeralchirurgie“.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedrich Pels-Leusden — (auch Pels Leusden; * 12. August 1866 in Willich; † 16. März 1944 in Mehlem) war ein deutscher Chirurg, Hochschullehrer und Kommunalpolitiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Kelling — (* 7. Juli 1866 in Dresden; † 14. Februar 1945 in Dresden) war ein deutscher Internist und Gastroenterologe. Er gilt als Erfinder der Laparoskopie. Georg Kelling …   Deutsch Wikipedia

  • Kliniken St. Antonius — Klinik Vogelsangstraße Die Kliniken St. Antonius gGmbH sind ein Krankenhausunternehmen mit Sitz in Wuppertal. Das Unternehmen verfügt über 1.700 Betten an neun Standorten und beschäftigt ca. 3.000 Mitarbeiter. Die Krankenhäuser befinden sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Pels Leusden — Friedrich Pels Leusden (auch Pels Leusden; * 12. August 1866 in Willich; † 16. März 1944 in Mehlem) war ein deutscher Chirurg, Hochschullehrer und Kommunalpolitiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Aesculap-Werke — Aesculap AG, Tuttlingen Rechtsform Sparte der B. Braun Melsungen AG Gründung 1867 als Produktionswerkstatt für chirurgische Instrumente …   Deutsch Wikipedia

  • Aesculap-Werke AG & Co KG — Aesculap AG, Tuttlingen Unternehmensform Sparte der B. Braun Melsungen AG Gründung 1867 als Produktionswerkstatt für chirurgische Instrumente Unternehmenssitz Tuttlingen, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Aesculap AG — Aesculap AG, Tuttlingen Unternehmensform Sparte der B. Braun Melsungen AG Gründung 1867 als Produktionswerkstatt für chirurgische Instrumente Unternehmenssitz Tuttlingen, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Appendektomie — Eine laufende Appendektomie Eine entzündete Appendix Die Ap …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Pels Leusden — (auch Pels Leusden; * 12. August 1866 in Willich; † 16. März 1944 in Mehlem) war ein deutscher Chirurg, Hochschullehrer und Kommunalpolitiker …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Frangenheim — (* 18. Januar 1920 in Köln; † 22. September 2001 in Konstanz) war ein deutscher Gynäkologe. Er gilt als Begründer der gynäkologischen Laparoskopie. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”