Abdon Pamich

Abdon Pamich (* 3. Oktober 1933 in Fiume, Italien, heute Rijeka, Kroatien) ist ein ehemaliger italienischer Leichtathlet und Olympiasieger im 50 km Gehen. Bei einer Körpergröße von 1,84 m betrug sein Wettkampfgewicht 71 kg.

Abdon Pamich gehört mit fünf Medaillen bei Olympischen Spielen und Europameisterschaften zu den erfolgreichsten Gehern. Seine internationale Karriere dauerte von 1954 bis 1971. Seine Bestleistung aus dem Jahr 1960 steht bei 4:03:02 und bedeutete damals Weltrekord.

Inhaltsverzeichnis

Olympische Spiele

20 km Gehen

  • 1956: Platz 11 in 1:36:03,6

50 km Gehen

  • 1956: Platz 4 in 4:39:00
  • 1960: Platz 3 in 4:27:55,4
  • 1964: Platz 1 in 4:11:12,4
  • 1968: aufgegeben
  • 1972: disqualifiziert

Europameisterschaften

20 km Gehen

  • 1969: Platz 6 in 1:34:15,0

50 km Gehen

  • 1954: Platz 7 in 4:49:06,4
  • 1958: Platz 2 in 4:18:00,0
  • 1962: Platz 1 in 4:19:46,6
  • 1966: Platz 1 in 4:18:42,0
  • 1971: Platz 8 in 4:14:36,2

Weblinks

  • Abdon Pamich in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdon Pamich — (né le 3 octobre 1933 à Rijeka, alors Fiume, en Italie) est un ancien athlète italien, parmi les plus médaillés, dans la spécialité du 50 km marche. Sommaire 1 Biographie 2 Palmarès …   Wikipédia en Français

  • Abdon Pamich — Datos personales Nacimiento Fiume …   Wikipedia Español

  • Abdon Pamich — (born October 3, 1933 in Fiume) is a former Italian race walker, who won two Olympic medals, and was the nation s flagbearer at the 1972 Summer Olympics. He also set a world best time over 50 km with 4:03:02 on October 16, 1960 in Ponte San… …   Wikipedia

  • Pamich — Abdon Pamich (* 3. Oktober 1933 in Fiume, Italien, heute Rijeka, Kroatien) ist ein ehemaliger italienischer Leichtathlet und Olympiasieger im 50 km Gehen. Bei einer Körpergröße von 1,84 m betrug sein Wettkampfgewicht 71 kg. Abdon Pamich gehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Dordoni — Giuseppe Pino Dordoni (* 28. Juni 1926 in Piacenza; † 24. Oktober 1998 ebenda) war ein italienischer Leichtathlet und Olympiasieger. Bei den Olympischen Spielen 1948 war Dordoni Neunter im 10.000 Meter Bahngehen. Seinen ersten großen Titel gewann …   Deutsch Wikipedia

  • Jewgeni Maskinskow — Jewgeni Iwanowitsch Maskinskow (russisch: Евгений Иванович Маскинсков, * 19. Dezember 1930; † 25. Januar 1985) war ein Leichtathlet, der für die Sowjetunion antrat. Er wurde 1958 Europameister im 50 km Gehen. 1956 stellte er seine persönliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Maskinskow — Jewgeni Iwanowitsch Maskinskow (russisch: Евгений Иванович Маскинсков, * 19. Dezember 1930; † 25. Januar 1985) war ein Leichtathlet, der für die Sowjetunion antrat. Er wurde 1958 Europameister im 50 km Gehen. 1956 stellte er seine persönliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrei Perlow — Andrei Borissowitsch Perlow (russisch Андрей Борисович Перлов; engl. Transkription Andrey Perlov; * 12. Dezember 1961 in Nowosibirsk) ist ein ehemaliger russischer Leichtathlet und Olympiasieger, der bis 1991 für die Sowjetunion und 1992 für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrej Perlow — Andrei Borissowitsch Perlow (russisch Андрей Борисович Перлов; engl. Transkription Andrey Perlov; * 12. Dezember 1961 in Nowosibirsk) ist ein ehemaliger russischer Leichtathlet und Olympiasieger, der bis 1991 für die Sowjetunion und 1992 für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrey Perlov — Andrei Borissowitsch Perlow (russisch Андрей Борисович Перлов; engl. Transkription Andrey Perlov; * 12. Dezember 1961 in Nowosibirsk) ist ein ehemaliger russischer Leichtathlet und Olympiasieger, der bis 1991 für die Sowjetunion und 1992 für die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”