Alto Beni (Municipio)
Municipio Alto Beni
Basisdaten
Telefonvorwahl (+591)
Höhe 1.200 m
Koordinaten 15° 33′ S, 67° 33′ W-15.55-67.551200Koordinaten: 15° 33′ S, 67° 33′ W
Municipio Alto Beni (Bolivien)
Municipio Alto Beni
Municipio Alto Beni
Politik
Departamento La Paz
Provinz Caranavi
Zentraler Ort Caserío Nueve
Klima
Klimadiagramm Caranavi
Klimadiagramm Caranavi

Das Municipio Alto Beni ist ein Landkreis im Departamento La Paz im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien.

Inhaltsverzeichnis

Lage im Nahraum

Das Municipio Alto Beni ist seit 2009 einer von zwei Landkreisen (bolivianisch: Municipio) der Provinz Caranavi und liegt südwestlich des Oberlaufs des Río Beni. Im Jahr 2009 wurde das vorherige Municipio Caranavi geteilt in das südlich liegende Municipio Caranavi und das nördlich liegende Municipio Alto Beni.

Zentraler Ort des Municipio Alto Beni ist Caserío Nueve.

Geographie

Das Municipio Alto Beni liegt am Ostrand der bolivianischen "Königskordillere" (Cordillera Real) im Übergangsbereich zwischen dem andinen Altiplano und dem bolivianischen Tiefland. Das Klima ist ein typisches Tageszeitenklima, bei dem die Temperaturschwankungen im Tagesverlauf deutlicher ausfallen als im Jahresverlauf.
Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 25,5°C und schwankt im Jahresverlauf nur unwesentlich zwischen 23°C im Juni/Juli und 27°C im November/Dezember. Der Jahresniederschlag erreicht eine Höhe von fast 1500 mm, und bis auf eine kurze Trockenzeit im Juni/Juli ist das Klima ganzjährig feucht mit Monatsniederschlägen von über 200 mm von Dezember bis Februar.

Bevölkerung

Die Bevölkerungszahl des Municipio Caranavi in den Grenzen vor 2009 hatte in den vergangenen beiden Jahrzehnten um etwa 40 Prozent zugenommen:

  • 1992: 43.093 Einwohner (Volkszählung)[1]
  • 2001: 51.153 Einwohner (Volkszählung)[2]
  • 2005: 56.167 Einwohner (Fortschreibung)[3]
  • 2010: 59.090 Einwohner (Fortschreibung)[4]

Politik

Ergebnisse der Wahlen zum Gemeinderat (concejales del municipio) bei den Regionalwahlen vom 4. April 2010[5]:

Wahl-
berechtigte
Wahl-
beteiligung
gültige Stimmen MAS-IPSP UN
4.678   4.012 3.019   1.604 1.415
  85,8 % 75,2 %   53,1 % 46,9 %

Einzelnachweise

  1. Instituto Nacional de Estadística (INE) 1992
  2. Instituto Nacional de Estadística (INE) 2001
  3. Instituto Nacional de Estadística (PDF; 196 kB)
  4. Instituto Nacional de Estadística - Proyecciones (PDF; 2,19 MB)
  5. Acta de Cómputo Nacional Elecciones Departamentales, Municipales y Regional 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Caranavi (Municipio) — Municipio Caranavi Basisdaten Einwohner (Stand)  Bevölkerungsdichte 59.090 Einw. (Fortschreibung 2010)[1] 24 Einw./km² Telefonvorwahl (+591) Fläche 2.41 …   Deutsch Wikipedia

  • Puerto Gonzalo Moreno (Municipio) — Municipio Puerto Gonzalo Moreno Basisdaten Einwohner (Stand)  Bevölkerungsdichte 5486 Einw. (Fortschreibung 2010)[1] 4 Einw./km² Telefonvorwahl (+591) Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Yapacaní (Municipio) — Municipio Yapacaní Basisdaten Einwohner (Stand)  Bevölkerungsdichte 44.189 Einw. (Fortschreibung 2010)[1] 5 Einw./km² Telefonvorwahl (+591) Fläche 9.648 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des divisions administratives de la Bolivie — La Bolivie comporte sept niveaux de divisions administratives : L État bolivien; les départements, deuxièmes niveaux, au nombre de 9; Les provinces (provincia en espagnol), troisièmes niveaux, au nombre de 112; Les municipalités (municipio… …   Wikipédia en Français

  • Río Cotacajes — DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt L …   Deutsch Wikipedia

  • Río Santa Elena (Cochabamba) — Río Santa Elena DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Sapecho — Basisdaten Einwohner (Stand) 980 Einw. (Fortschreibung 2010) [1] Höhe 414 m Telefonvor …   Deutsch Wikipedia

  • Palos Blancos (La Paz) — Palos Blancos Basisdaten Einwohner 3746 Einw. [1] Rang Rang 111 Höhe 431 m …   Deutsch Wikipedia

  • Villafamés — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Gentilicios ordenados alfabéticamente — Anexo:Gentilicios ordenados alfabéticamente Saltar a navegación, búsqueda Véase también: Gentilicio, Lista de gentilicios ordenada por topónimo. Índice: A B C D E F G H I J K L M N Ñ O P Q R S T U V W …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”