Altschermbeck
Altschermbeck
Gemeinde Schermbeck
Wappen von Altschermbeck
Koordinaten: 51° 42′ N, 6° 53′ O51.6959722222226.876972222222227.5Koordinaten: 51° 41′ 45″ N, 6° 52′ 37″ O
Höhe: 27,5–50 m ü. NN
Fläche: 27,64dep1
Einwohner: 4.042 (31. Dez. 2009)
Eingemeindung: 1. Jan. 1975
Postleitzahl: 46514
Vorwahl: 02853

Altschermbeck ist ein Ortsteil der Gemeinde Schermbeck in Nordrhein-Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Altschermbeck bildet den östlichen Teil des Kernortes Schermbeck an der Bundesstraße 58 und der Landesstraße 607. Begrenzt wird der Ortsteil im Westen von (Neu-)Schermbeck und Overbeck, im Norden von Raesfeld-Erle im Osten von Dorsten und im Süden von Gahlen Das gesamte Ortsgebiet ist Teil des Naturparks Hohe Mark. Altschermbeck ist der flächenmäßig größte Ortsteil Schermbecks. Zum Ortsteil gehören die Orte Üfte und Rüste

Geschichte

Altschermbeck war seit der Teilung Schermbeck im 14. Jahrhundert westfälisch und gehörte zum Kreis Recklinghausen. Bis Ende 1974 war Altschermbeck eine selbständige Gemeinde im westfälischen Amt Hervest-Dorsten. Am 1. Januar 1975 kommt es im Rahmen der Neugliederung in Nordrhein-Westfalen zum Zusammenschluss der Gemeinden Schermbeck, Altschermbeck, Bricht, Damm, Dämmerwald, Gahlen, Overbeck und Weselerwald zur Gemeinde Schermbeck.[1][2]

Bauwerke

Wappen

Blasonierung: In Grün gespalten durch einen silbernen (weißen) Wellenbalken.

Bedeutung: Das Wappen zeigt die Lage Altschermbecks an der Lippe in grüner (waldreicher) Umgebung.

Bevölkerungsentwicklung

  • 1910: 1060[3]
  • 1931: 1231[4]
  • 2005: 4042

Bildung und Sport

In Altschermbeck gibt es eine Gesamtschule sowie eine Dreifachsporthalle. Im Ortsgebiet gibt es drei Schützenvereine, einen Tennisclub und einen Sportverein.

Einzelnachweise

  1. Geschichte Altschermbecks auf www.wir-sind-schermbeck.de
  2. Martin Bünermann, Heinz Köstering: Die Gemeinden und Kreise nach der kommunalen Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1975, ISBN 3-555-30092-X.
  3. Gemeindeverzeichnis 1900, Kreis Recklinghausen
  4. Das Amt Hervest-Dorsten auf Gen-Wiki

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • St. Ludgerus (Altschermbeck) — St. Ludgerus Die katholische Pfarrkirche St. Ludgerus ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude in Altschermbeck, einem Ortsteil von Schermbeck im Nordwesten von Nordrhein Westfalen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Schermbeck — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Schermbeck — Die Liste der Baudenkmäler in Schermbeck enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Gemeinde Schermbeck im Kreis Wesel in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Gem …   Deutsch Wikipedia

  • Ämter in Westfalen — Von 1843 bis 1974 gab es Ämter in Westfalen. Westfalen gehörte zunächst als Provinz zu Preußen. 1946 bildete es zusammen mit dem Norden der ehemaligen preußischen Rheinprovinz das Land Nordrhein Westfalen. 1947 kam das ehemalige Land Lippe hinzu …   Deutsch Wikipedia

  • Erle (Raesfeld) — Erle Gemeinde Raesfeld Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden Westfalens A-G — Diese Liste enthält alle Gemeinden Westfalens mit ihren Gebietsveränderungen ab 1858. Die Gemeinden des lippischen Landesteils werden erst ab ihrer Zugehörigkeit zum Land Nordrhein Westfalen mit ihren Gebietsänderungen aufgeführt. Die Zahlen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden Westfalens A–G — Diese Liste enthält alle Gemeinden Westfalens mit ihren Gebietsveränderungen ab 1858. Die Gemeinden des lippischen Landesteils werden erst ab ihrer Zugehörigkeit zum Land Nordrhein Westfalen mit ihren Gebietsänderungen aufgeführt. Die derzeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludgerikirche — Nach dem hl. Ludger, dem ersten Bischof von Münster, sind folgende Kirchen benannt: St. Ludgerus (Albachten), in Albachten, einem Stadtteil im südwestlichen Teil des Stadtbezirks West von Münster in Nordrhein Westfalen St. Ludgerus (Albersloh)… …   Deutsch Wikipedia

  • Overbeck (Schermbeck) — Overbeck Gemeinde Schermbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Dämmerwald — Gemeinde Schermbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”