Abdoulaye Faye
Abdoulaye Diagne-Faye
Abdoulaye Diagne-Faye
Spielerinformationen
Voller Name Abdoulaye Diagne-Faye
Geburtstag 26. Februar 1978
Geburtsort DakarSenegal
Größe 188 cm
Position Abwehr, Mittelfeld
Vereine in der Jugend
ASEC Ndiambour
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1999–2001
2001–2002
2002–2005
2004–2005
2005–2007
2007–2008
2008–
ASEC Ndiambour
ASC Jeanne d’Arc
RC Lens
FC Istres (ausgeliehen)
Bolton Wanderers
Newcastle United
Stoke City
59 (8)
32 (4)
35 (0)
28 (0)
60 (3)
22 (1)
0 (0)
Nationalmannschaft
2004– Senegal

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 11. Mai 2008

Abdoulaye Diagne-Faye (* 26. Februar 1978 in Dakar) ist ein senegalesischer Fußballspieler. Er ist seit Beginn der Saison 2008/09 für Stoke City zumeist auf der defensiven Mittelfeld- oder der Innenverteidigerposition aktiv. Zuvor hatte er bereits für die Bolton Wanderers und Newcastle United drei Jahre in der englischen Premier League absolviert.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Diagne-Faye begann seine Vereinsfußballkarriere beim senegalesischen Hauptstadtverein ASEC Ndiambour und wechselte schließlich im Jahr 2001 zum Spitzenverein und Lokalrivalen ASC Jeanne d’Arc, wo er in seiner einzigen Saison die senegalesische Meisterschaft gewann.[1] Wie bereits zuvor sein Landsmann Pape Bouba Diop ging Diagne-Faye ein Jahr später in die französische Ligue 1, um sich dort dem RC Lens anzuschließen. Dort absolvierte er zwei Spielzeiten und wechselte zur Saison 2004/05 auf Leihbasis zum Erstligaaufsteiger FC Istres.

Erneut auf Leihbasis schloss sich Diagne-Faye dann zur Saison 2005/06 in der Premier League den Bolton Wanderers an und debütierte dort als Einwechselspieler nach bereits 23 Minuten gegen seinen späteren Verein Newcastle United. Beim 2:0-Heimsieg bewachte er Alan Shearer und gewann dieses persönliche Duell gegen den erfolgreichsten Premier-League-Torschützen der 1990er-Jahre. Nach zehn Einsätzen verpflichtete Bolton den durch seine Beständigkeit überzeugenden Diagne-Faye mittels Realisierung einer Kaufoption dauerhaft[2] und in der Spielzeit 2006/07 kam er nach den Weggängen von Bruno N'Gotty und Radhi Jaïdi zu Birmingham City nahezu ausschließlich in der zentralen Defensive zum Einsatz, wobei er mit Abdoulaye Meïté ein erfolgreiches Innenverteidigerpaar bildete, das einen wesentlichen Anteil an der guten Abwehrstatistik in den Heimspielen des Klubs hatte. Persönliche Höhepunkte während seiner zwei Spielzeiten in Bolton waren die beiden Tore gegen den FC Arsenal in den aufeinander folgenden Heimspielen, die den Klub zu zwei Siegen gegen den Favoriten in Serie (2:0 und 3:1) führten und seinen Ruf als torgefährlichen Kopfballspieler festigten.

Mitte August 2007 mehrten sich die Gerüchte, dass sich Diagne-Faye für zwei Millionen Pfund Newcastle United anschließen würde, um dort wieder unter seinem vormaligen Trainer Sam Allardyce zu spielen. Am 30. August 2007 bestätigte er diesen Wunsch und seinen Wechsel nach der Klärung von kleineren Details und einer medizinischen Prüfung. Kurz vor Ende der Transferperiode am 31. August 2007 wurde der Handel vertraglich endgültig fixiert und offiziell am folgenden Tag offiziell ebenso bestätigt wie der des Defensivpartners Habib Beye von Olympique Marseille. Im August 2008 wechselte der Senegalese für 2,25 Millionen Pfund zu Stoke City, wo er einen Vertrag bis 2011 unterschrieb.[3]

Nationalmannschaft

Diagne-Faye ist aktueller senegalesischer Fußballnationalspieler. Er wurde in den Jahren 2004, 2006 und 2008 jeweils von seinem Landesverband in den Kader für die Afrikameisterschaft nominiert.

Erfolge

  • Senegalesischer Meister: 2002

Einzelnachweise

  1. „Abdoulaye DIAGNE-FAYE“ (www.sitercl.com)
  2. „Bolton's Faye gets permanent deal“ (BBC Sport)
  3. „Stoke sign Magpies defender Faye“ (BBC Sport)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdoulaye Diagne-Faye — en …   Wikipédia en Français

  • Abdoulaye Diagne-Faye — Football player infobox playername = Abdoulaye Faye fullname = Abdoulaye Diagne Faye height = height|meters=1.88 dateofbirth = birth date and age|1978|2|26 cityofbirth = Dakar countryofbirth = Senegal currentclub = Stoke City clubnumber = 25… …   Wikipedia

  • Abdoulaye Wade — Infobox President name = Abdoulaye Wade caption = order = President of Senegal primeminister = Mamadou Lamine Loum Moustapha Niasse Mame Madior Boye Idrissa Seck Macky Sall Cheikh Hadjibou Soumaré vicepresident = term start = 01 April 2000 term… …   Wikipedia

  • Abdoulaye Diagne Faye — Spielerinformationen Voller Name Abdoulaye Diagne Faye Geburtstag 26. Februar 1978 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Abdoulaye Diagne-Faye — Spielerinformationen Geburtstag 26. Februar 1978 Geburtsort Dakar, Senegal …   Deutsch Wikipedia

  • Abdoulaye Diagne-Faye — Nacimiento 26 de febrero de 1978 (33 años) Dakar, Senegal …   Wikipedia Español

  • Abdoulaye — ist ein westafrikanischer männlicher Vorname[1], der auch als Familienname auftreten kann. Die arabische Form des Namens ist Abdallah bzw. Abdullah. Inhaltsverzeichnis 1 Namensträger 1.1 Vorname 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Faye — or Fay is a given name and surname in various cultures. In the West, the given name is usually feminine. NOTOC People with the surname Fay or Faye*Albert Bel Fay (1913–1992), American politician *Dorothy Fay (1915–2003), American actress *Paul B …   Wikipedia

  • Mbaye Faye — Pour les articles homonymes, voir Faye. Le Colonel Mbaye Faye est un officier supérieur sénégalais, né en 1948 à Tambacounda, ayant exercé les fonctions de Sous Chef d’état major général des Armées du Sénégal et de Chef d état major de Onu pour… …   Wikipédia en Français

  • Pape Abdoulaye Coulibaly — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom complet …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”