Amaramba-See
Amaramba-See

Photo-request.svg

Bild gesucht 

BW

Geographische Lage Ostafrikanischer Graben
Zuflüsse Chiuta-See
Abfluss Lugenda
Daten
Koordinaten 14° 23′ S, 35° 55′ O-14.377535.921944444444635Koordinaten: 14° 23′ S, 35° 55′ O
Amaramba-See (Mosambik)
Amaramba-See
Höhe über Meeresspiegel 635 m
Fläche 83,50 km²f5
Länge 35,25 kmf6
Breite 1,2 kmf7
Maximale Tiefe 5 mf10

Der Amaramba-See ist ein relativ flacher See in Mosambik nahe der Grenze zu Malawi. Durch einen engen Zufluss im Süden des Sees wird er vom Chiuta-See be- und vom Fluss Lugenda im Norden entwässert.[1] Der Lugenda fließt weiter in den Rovuma, der letztlich im Indischen Ozean mündet.

Geographie

Aufgrund seiner geringen Tiefe zeigt der See nur teilweise offene Wasserflächen (ca. 4350 ha), der Rest besteht aus sumpfigen Gebieten (ca. 4000 ha).[2] Die sumpfigen Gebiete befinden sich am südlichen und südöstlichen Ende des länglichen Sees. Im Osten des Amaramba gibt es vereinzelte Hügel (Mitumbi, Mero, Mangombo, Chikalulu und Lipembegwe).[3]

Während der Regenzeit verbinden sich der Chiuta-See und der Amaramba See und bilden einen gemeinsamen Wasserkörper. Dabei verschwindet der 9 km lange Zufluss zwischen diesen beiden Seen unter den Wassermassen. [4]

Nutzung

Der See dient den wenigen Anwohnern vor allen Dingen als Trinkwasserquelle. Aufgrund seines Fischreichtums wird auf dem Amaramba außerdem intensiv und zum Teil auch illegal gefischt. Des Weiteren dient der See als wichtiger Transportweg. [5]

Referenzen

  1. N. Lancaster: Formation of the Holocene Lake Chilwa sand bar: Southern Malawi, CATENA Volume 8, Issues 3-4, 1981
  2. Mepham, Robert; Hughes, R.H and Hughes J. S. (1992). A directory of African wetlands. IUCN. p. 686. ISBN 2880329493
  3. The Royal Geographical Society. Proceedings of the Royal Geographical Society and Monthly Record of Geography. 8. Blackwell Publishing. p. 99. Februar 1886
  4. Mepham, Robert; Hughes, R.H and Hughes J. S. (1992). A directory of African wetlands. IUCN. p. 686. ISBN 2880329493
  5. Schutz für den Amaramba-See als Trinkwassersee (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chilwa-See — Bild gesucht  BW Geographische Lage Südost Malawi Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Chiuta-See — Bild gesucht  BW Geographische Lage Malawi, Mosambik Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Lugenda — Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Chilwa — See Geographische Lage: Südost Malawi Zuflüsse: Sambani, Phalombe Abflüsse: keine Städte am Ufer: keine Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Schilwa — Chilwa See Geographische Lage: Südost Malawi Zuflüsse: Sambani, Phalombe Abflüsse: keine Städte am Ufer: keine Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Schirwa — Chilwa See Geographische Lage: Südost Malawi Zuflüsse: Sambani, Phalombe Abflüsse: keine Städte am Ufer: keine Daten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”