Abdoulkarim

Mohammed Taki Abdoulkarim (* 1936 in Mbéni; † 6. November 1998) war Präsident der Komoren.

Abdoulkarim war vom 25. März 1996 bis zu seinem mysteriösen Tod am 6. November 1998 Präsident der Komoren. Vorher war er Premierminister des Landes vom 7. Januar 1992 bis zum 15. Juli 1992 und amtierender Präsident vom 2. Oktober bis zum 5. Oktober 1995.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdoulkarim Goukoye — Colonel de l armée nigérienne, il participe au coup d État du 18 février 2010, qui destitue le président Mamadou Tandja. Il est alors présenté comme le porte parole du Conseil suprême pour la restauration de la démocratie (CSRD). Il était jusque… …   Wikipédia en Français

  • Mohamed Taki Abdoulkarim — Mohammed Taki Abdoulkarim (* 1936 in Mbéni; † 6. November 1998) war Präsident der Komoren. Abdoulkarim war vom 25. März 1996 bis zu seinem mysteriösen Tod am 6. November 1998 Präsident der Komoren. Vorher war er Premierminister des Landes vom 7.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohamed Taki Abdoulkarim — (1936 6 November 1998) was President of the Comoros from 25 March 1996 until his death on 6 November 1998. His Life He was born in Mbeni, Grande Comore and issued family privileges, he was the godson of Djumbé Fumu, descendant of Sultan Msa Fumu …   Wikipedia

  • Mohammed Taki Abdoulkarim — (* 1936 in Mbéni; † 6. November 1998) war Präsident der Komoren. Abdoulkarim war vom 25. März 1996 bis zu seinem Tod am 6. November 1998 Präsident der Komoren. Vorher war er Premierminister des Landes vom 7. Januar 1992 bis zum 15. Juli 1992 und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohamed Taki Abdoulkarim — Pour les articles homonymes, voir Taki. Mohamed Taki Abdulkarim Mandats …   Wikipédia en Français

  • Taki Abdoulkarim, Mohamed — ▪ 1999       Comoros politician who from 1996 served as president of the country (b. Feb. 20, 1936, Mbeni, Grande Comore d. Nov. 6, 1998, Beit Salam, Moroni, Comoros). * * * …   Universalium

  • Comoros — /kom euh rohz /, n. Federal and Islamic Republic of the, a republic comprising three of the Comoro Islands (Grand Comoro, Mohéli, and Anjouan): a former overseas territory of France; declared independence 1975. 589,797; 719 sq. mi. (1862 sq. km) …   Universalium

  • Massounde — Tadjidine Ben Said Massounde (* 1938; † 1. März 2004) war ein Politiker der Komoren. Vom 27. März 1996 bis zum 27. Dezember 1996 war er Premierminister der Komoren. Nach dem Tod Mohammed Taki Abdoulkarims am 6. November 1998 war er noch einmal… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmed Abdallah Abderrahman — Ahmed Abdallah (* 12. Juni 1918 in Domoni auf der Komoren Insel Anjouan; † 26. November 1989 in Moroni) war Präsident der Komoren. Ahmed Abdallah stammte aus arabischer Familie und war nach dem Besuch der Volksschule Arbeiter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nalî — A Fictional Portrait of Nali by Babajan Born 1800 Khaku khol, Shahrazur, Sulaymaniyah Kurdistan Died 1855/1856 Pen name …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”