Abdruck (Journalistenpreis)

Abdruck ist ein Journalistenpreis für zahnmedizinische und zahntechnische Themen.

Seit 2006 wird jährlich der Journalistenpreis "Abdruck" vergeben. [1][2] Die Jury setzt sich aus einem Hochschullehrer, einem Fachjournalisten, einem Zahntechnikermeister und dem Geschäftsführer der Initiative proDente zusammen.

Den Preis vergibt die „Initiative proDente“, ein Verein, der die Vermittlung von Informationen über Zahnmedizin und Zahntechnik zum Zweck hat. Sie wurde 1998 von 6 Berufsverbänden gegründet und hat ihren Sitz in Köln. Seit 2003 tragen die Bundeszahnärztekammer (BZÄK), der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ), der Verband der Deutschen Dentalindustrie (VDDI), der Verband der Zahntechniker-Innungen (VDZI) und der Bundesverband Dentalhandel (BVD) den Verein.[3]

Preisträger

2006
  • Print 1. Preis: Sven Rohde für Die neue Medizin des Beißens in Stern Gesund leben
  • Print 2. Preis: Gabriele Hellwig für AOK-Broschüre Gesunde Zähne
  • elektr. 1. Preis: Andrea von Burgsdorf für TV-Beitrag Kinderzahnärztin in (SAT1)
  • elektr. 2. Preis: Annette Kanis für TV-Beitrag Frontzahnästhetik (ZDF)
  • Sonderpreis: Redaktion NZZ-Folio, Zeitschrift der Neuen Zürcher Zeitung für Publikation Beim Zahnarzt – ein Traum in Weiss
2007
  • Print 1. Preis: Helge Sieger für Expedition in die Mundhöhle (Mannheimer Morgen)
  • Print 2. Preis: Jutta Rippegather für Der Zahnarzt kommt ins Haus (Frankfurter Rundschau)
  • elektr. 1. Preis: Rainer Praetorius für TV-Beitrag Nanotechnologie in der Zahnpasta (WDR)
  • elektr. 2. Preis: Ursula Hopf für TV-Beitrag Zahnärztin hilft Obdachlosen (ZDF)
2008
  • Print 1. Preis: Kerstin Quassowsky für Schöne Zähne (Bild am Sonntag)
  • Print 2. Preis: Manfred Hochmann, stellvertretend für die Redaktion für Artikelserie Zahnersatz aus dem Ausland (Anzeiger für Harlinger Land)
  • elektr. 1. Preis: Stefan Geier für Hörfunk-Beitrag Leiden für die Schönheit (Bayerischer Rundfunk)
  • elektr. 2. Preis: Kirsten Hartje für TV-Beitrag Wenn der Schmerz lügt (Radio Bremen)
2009
  • Print 1. Preis: Rüdiger Braun für Die Heilkunst des Bewahrens (Stern Gesund leben)
  • Print 2. Preis: Tanja Wolf für Der teure Zahn der Zeit (Badische Zeitung)
  • elektr. 1. Preis: Manfred Höffken für Zahngesundheit ausgestrahlt in "Servicezeit Gesundheit" (WDR)
  • elektr. 2. Preis: Christina Teuthorn für Am Zahn hängt ein ganzer Mensch ausgestrahlt in "Notizbuch" (BR 2)
  • Sonderpreis: Tim Nedden und Arnd Schweitzer für den Ratgeber Zähne auf dem Portals „www.stern.de“
2010
  • Print: Dr. Christian Guht für Zahnersatz - Hochwertige Lückenfüller (Apotheken Umschau)
  • Hörfunk: Sabine Seiferth für Schöne und gesunde Zähne in der Sendereihe Redezeit des (NDR)
  • Fernsehen: Redaktion der Sendereihe Hauptsache Gesund für die Sendung Zahngesundheit ausgestrahlt in (MDR)
  • Online: nicht vergeben
  • Sonderpreis: Barbara Bückmann für den Ratgeber "Kieferorthopädie" der (Stiftung Warentest)
2011
  • Print: Dr. Anja Störiko für Bitte Lächeln! (spielen und lernen) und Sylvia Mende für Wie ich die Krone auf den Zahnstummel brachte (Döbelner Anzeiger)
  • Hörfunk: Rainer Ulbrich für Der mobile Zahnarzt - Hausbesuch am Pflegebett und Gute Zahnpflege im Heim - das Prophylaxemodell „Teamwerk“ in "Notizbuch" (BR 2)
  • Fernsehen: Redaktion der Sendereihe Visite für die Sendung Parodontitis - kranke Zähne, kranker Mensch ausgestrahlt in (NDR)
  • Online: nicht vergeben

Weblinks

Belege

  1. Auflistung des Berufsverbands der Wissenschaftsjournalisten
  2. Liste unverdächtiger Medizin-Journalistenpreise der Medizinpublizisten
  3. Fakten zur Initiative proDente e.V. auf Portal des Magazins Medizin Aspekte

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdruck — steht für: Abformen eines Objektes Gipsabdruck, in der Orthopädie das Abnehmen der Maße des Fußes Abdruck (Archäologie), eine Verformung des Untergrunds durch Gegenstände der Vorgeschichte Abdruck (Drucktechnik), die Wiedergabe einer Druckvorlage …   Deutsch Wikipedia

  • Journalistenpreis — Journalistenpreise sind Auszeichnungen für exzellente journalistische (Sparten ) Arbeiten in dem von der Ausschreibung erfassten Zeitraum, der gewöhnlich ein oder zwei Jahre umfasst. Im deutschen Sprachraum spielen Journalistenpreise nicht die… …   Deutsch Wikipedia

  • STERN GESUND LEBEN — Beschreibung Special Interest Magazin Verlag Gruner + Jahr Erstausgabe 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Stern GESUND LEBEN — Beschreibung Special Interest Magazin Verlag Gruner + Jahr Erstausgabe 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Stern gesund leben — Beschreibung Special Interest Magazin Verlag Gruner + Jahr Erstausgabe 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Teuthorn — Christina Teuthorn (* 1975 in Saarbrücken) ist eine deutsche Moderatorin und Journalistin.[1] Christina Teuthorn arbeitet als Politikredakteurin und Rundfunk Moderatorin für den Bayerischen Rundfunk (BR) und die ARD in München.[2] Die Diplom… …   Deutsch Wikipedia

  • Christina Teuthorn — (* 1975 in Saarbrücken) ist eine deutsche Moderatorin und Journalistin.[1] Christina Teuthorn arbeitet als Politikredakteurin und Rundfunk Moderatorin für den Bayerischen Rundfunk (BR) und die ARD in München.[2] Die Diplom Journalistin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard-Löwenthal-Ehrenpreis für Publizistik — JUNGE FREIHEIT Beschreibung deutsche Wochenzeitung Verlag Junge Freiheit Erstausgabe Mai/Juni 1986 Erscheinungsweise …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard-Löwenthal-Preis für Journalismus — JUNGE FREIHEIT Beschreibung deutsche Wochenzeitung Verlag Junge Freiheit Erstausgabe Mai/Juni 1986 Erscheinungsweise …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard-Löwenthal-Preis für Publizistik — JUNGE FREIHEIT Beschreibung deutsche Wochenzeitung Verlag Junge Freiheit Erstausgabe Mai/Juni 1986 Erscheinungsweise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”