Andreas Heinz (Arzt)
Andreas Heinz

Andreas Heinz (* 4. Februar 1960 in Stuttgart) ist ein deutscher Psychiater und Psychotherapeut. Er ist seit 2002 Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Campus Charité Mitte in Berlin .

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Er studierte Medizin, Philosophie und Anthropologie in Bochum, Berlin und an der Howard University Washington DC und arbeitete als Postdoc am National Institute of Health, Bethesda MD. Er ist Herausgeber des Lehrbuchs „Praxis der interkulturellen Psychiatrie & Psychotherapie. Migration und psychische Gesundheit“ und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen zur Psychiatrie im Nationalsozialismus, kritischen Neurowissenschaft und Neurobiologie der Psychosen und Alkoholerkrankungen. 2011 wurde er auf Grund besonderer Forschungsleistungen zum Leibniz Chair am Leibniz-Institut für Neurobiologie Magdeburg ernannt.[1]

Schriften

  • Andreas Heinz, Wielant Machleidt (Hrsg.): Praxis der interkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie: Migration und psychische Gesundheit. Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, München 2010, ISBN 978-3-437-24570-1.
  • Andreas Heinz: Colonial practices in the construction of the schizophrenic patient as primitive man. In: Critique of Anthropology. Nr. 18, 1998, S. 421-444.
  • Andreas Heinz: Anthropologische und evolutionäre Modelle in der Schizophrenieforschung. In: T. Heise, J. Schuler (Hrsg.): Das transkulturelle Psychoforum. Band 9, Verlag für Wissenschaft und Bildung, Berlin 2002.
  • Andreas Heinz, D.F. Braus, M.N. Smolka, J. Wrase, I. Puls, D. Hermann, S. Klein, S.M. Grüsser, H. Flor, G. Schumann, K. Mann, C. Büchel: Amygdala-prefrontal coupling depends on a genetic variation of the serotonin transporter. In: Nature Neuroscience. Nr. 8, 2005, S. 20-21, doi:10.1038/nn1366.
  • A.J. Heinz, A. Beck, A. Meyer-Lindenberg, P. Sterzer, Andreas Heinz: Cognitive and neurobiological mechanisms of alcohol-related aggression. In: Nature Review Neuroscience. Nr. 12, 2011, S. 400-413, doi:10.1038/nrn3042.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. www.nncn.uni-freiburg.de: Andreas Heinz erhielt Leibniz Chair (abgerufen am 26. Oktober 2011).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Heinz — ist der Name folgender Personen: Andreas Heinz (Theologe) (* 1941), deutscher katholischer Theologe Andreas Heinz (Politiker) (* 1960), deutscher Politiker (CDU), sächsischer Landtagsabgeordneter Andreas Heinz (Richter) (* 1963), deutscher Jurist …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz — ist ein männlicher Vorname sowie ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Heinz ist die Kurzform von Heinrich. Bekannte Namensträger Familienname Andreas Heinz (Theologe) (* 1941), deutscher katholischer Theologe Andreas Heinz (Politiker) (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Schimmelpfennig — (* 6. April 1919 in Berlin; † 31. Dezember 2010 in Gernsbach)[1][2] war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Hörspiel und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz-Christian Strache — (2008) Heinz Christian Strache (* 12. Juni 1969 in Wien) ist ein österreichischer Politiker der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Er ist Bundesparteiobmann und Klubobmann seiner Partei im Nationalr …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz-Christian — Strache (2008) Heinz Christian Strache (* 12. Juni 1969 in Wien) ist ein österreichischer Politiker der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Strache ist derzeit Bundesparteiobmann und Klubobmann seiner Partei im …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Christian Strache — (2008) Heinz Christian Strache (* 12. Juni 1969 in Wien) ist ein österreichischer Politiker der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Strache ist derzeit Bundesparteiobmann und Klubobmann seiner Partei im …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz von Cleve — Heinz Max von Cleve (* 27. Juni 1897 in Schwedt an der Oder; † 9. Oktober 1984 in Düsseldorf) war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Hörspielsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Max von Cleve — (* 27. Juni 1897 in Schwedt an der Oder; † 9. Oktober 1984 in Düsseldorf war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Hörspiele …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Aurifaber — (auch: Goldschmidt; * 1514 in Breslau; † 12. Dezember 1559 in Königsberg) war ein deutscher Arzt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Schato — (auch: Schato von Schattenthal, Schade, Schcato, Scato, etc.; * 19. August 1539 in Torgau; † 17. März 1603 in Wittenberg) war ein deutscher Mathematiker, Physiker und Mediziner. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”