Andreas Stjernen
Andreas Stjernen Skispringen
Andreas Stjernen (2011)
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 30. Juli 1988
Geburtsort Levanger
Beruf Student
Karriere
Verein Sprova IL
Nationalkader seit 2005
Debüt im Weltcup 5. Dezember 2009
Pers. Bestweite 216.5 m ( in Vikersund NOR
am 12. Februar 2011)
Status aktiv
Medaillenspiegel
NM-Medaillen 0 × Gold 5 × Silber 3 × Bronze
Norwegischer Skiverband Norwegische Meisterschaften
Bronze 2006 Heddal Mannschaft
Silber 2007 Molde Mannschaft
Silber 2008 Trondheim Mannschaft
Silber 2009 Raufoss Normalschanze
Bronze 2009 Raufoss Mannschaft
Bronze 2010 Vikersund Normalschanze
Silber 2010 Vikersund Mannschaft
Silber 2011 Sprova Mannschaft
Platzierungen
 Gesamtweltcup 48. (2010/11)
letzte Änderung: 12. Oktober 2011

Andreas Stjernen (* 30. Juli 1988 in Levanger) ist ein norwegischer Skispringer.

Werdegang

Stjernen gab sein internationales Debüt am 12. Februar 2005 beim Continentalcup-Springen in Brotterode. In den beiden Springen erreichte er den 49. Platz. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2005 im finnischen Rovaniemi erreichte er mit der Mannschaft den 6. Platz. Von September 2005 bis Januar 2006 startete Stjernen im FIS-Cup. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2006 in Kranj wurde er im Einzel Neunzehnter und mit der Mannschaft im Teamspringen Fünfter. Ab März 2006 startete er erneut im Continentalcup. Dabei konnte er am 12. März 2006 in Bischofshofen erstmals Continentalcup-Punkte gewinnen. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2007 in Tarvisio sprang er erneut mit dem Team auf den 5. Platz. Im Einzel kam er am Ende auf den 44. Platz. Nach steigenden Leistungen startete er am 15. März 2009 in der Qualifikation zum Weltcup-Skifliegen in Vikersund. Er konnte sich dabei jedoch mit dem 49. Platz nicht für das Springen qualifizieren. Am 5. Dezember 2009 starte er erstmals bei einem Weltcup-Springen in Lillehammer und gewann mit einem 19. Platz auch erstmals Weltcup-Punkte. Sein bisher bestes Weltcupergebnis erreichte er am 15. Januar 2011 in Sapporo mit Rang 8. Am 5. März 2011 gewann Stjernen in Kuopio sein erstes Continentalcup-Springen.

Erfolge

Weltcupplatzierungen
Saison Platz Punkte
2009/10 56 36
2010/11 48 56
Continentalcupsiege
Nr. Datum Ort Land
1. 5. März 2011 Kuopio Finnland

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stjernen (Begriffsklärung) — Stjernen steht für: einen Eishockeyclub aus Fredrikstad, Norwegen, siehe Stjernen Stjernen ist der Familienname folgender Personen: Andreas Stjernen (* 1988), norwegischer Skispringer Hroar Stjernen (* 1961), norwegischer Skispringer Johan… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Norwegischen Meister im Skispringen — Logo des Norges Skiforbund (Norwegischer Skiverband) …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Continentalcup 2007/08 — Continentalcup 2007/2008 Männer Frauen Sieger Gesamtc …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Continentalcup 2008/09 — Der Skisprung Continentalcup 2008/09 ist eine vom Weltskiverband FIS ausgetragene Wettkampfserie im Skispringen. Der Continentalcup besteht aus 36 Wettbewerben für Herren und 26 Wettbewerben für Damen, die zwischen dem 4. Juli 2008 und dem 8.… …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Continentalcup 2006/07 — Der Skisprung Continentalcup 2006/07 wurde vom 7. Juli 2006 bis 18. März 2007 veranstaltet. Bei den Herren konnte Anders Bardal seinen Titelgewinn von 2005/06 nicht verteidigen. Gewonnen hat Balthasar Schneider vor Morten Solem, der auch schon… …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Continentalcup 2005/06 — Der Skisprung Continentalcup 2005/06 war eine vom Weltskiverband FIS ausgetragene Wettkampfserie im Skispringen. Der Continentalcup besteht aus 44 Wettbewerben für Herren und 26 Wettbewerben für Damen, die zwischen dem 8. Juli 2005 und dem 12.… …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Grand-Prix 2010 — Grand Prix 2010 Sieger Gesamt Grand Prix Japan …   Deutsch Wikipedia

  • 1988 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er   ◄◄ | ◄ | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 …   Deutsch Wikipedia

  • Pine Mountain Jump — Pine Mountain Jump …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Grand-Prix 2011 — Grand Prix 2011 Sieger Gesamt Grand Prix Osterreich …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”