Angelika Gebhard

Angelika Gebhard, (* als Angelika Zilcher in Tegernsee ), ist eine deutsche Autorin, Filmemacherin, Weltumseglerin, Tierschützerin. [1]

Inhaltsverzeichnis

Leben

Angelika Gebhard, Enkelin des Komponisten Hermann Zilcher, machte ihr Abitur in der Max-Rill-Schule in Reichersbeuern. Nach einem abgeschlossenem Pädagogikstudium in München umsegelte sie acht Jahre lang zusammen mit ihrem Ehemann, dem Einhand-Weltumsegler Rollo Gebhard die Welt bis nach Alaska. Am Ende stand eine sportliche Höchstleistung, als sie von Australien nach Deutschland sechs Monate non-stop segelten, ohne in einem Hafen anzulegen. Nach ihrer Rückkehr wurde sie Mitbegründerin und stellvertretende Vorsitzende der „Gesellschaft zur Rettung der Delphine“, die sich zum Ziel gesetzt hat, Fischfang mit Treibnetzen weltweit zu verbieten.

Nach den Weltmeeren bereiste sie europäische Wasserwege mit dem Boot, zuletzt reiste sie auf der Wolga bis zur Mündung ins Kaspische Meer mit eigenem Boot. Bis heute ist es in Russland verboten, mit einem ausländischen Boot auf russischen Binnengewässern unterwegs zu sein. Die Gebhatrds tarnten ihr Boot mit einer russischen Flagge und klebten nachts russische Registrierungsbuchstaben auf die Bordwand. Als sie schließlich im Hamburger Hafen wieder festmachen, haben sie über 15 000 Kilometer durch Russland und Europa zurückgelegt.

Seit 1996 arbeitet sie zusammen mit dem russischen Künstler Andrey Alexander. Gemeinsam haben sie Bücher und Bildbände über ihre Reisen durch Russland veröffentlicht und Filmdokumentationen für den BR produziert. Seit 2007 leitet sie das Projekt „Pergamon-Life“, in dem Andrey Alexander in einer mit Fotos den Ostfries, Nordfries, Süd- und Westfries des Pergamonaltars rekonstruierte. 2010 erschien im Verlag Edition Panorama ein Kalender, der den damaligen Stand der Arbeit dokumentiert, der auf einem internationalen Kalenderwettbewerb in Baden-Württemberg mit einer Silbermedaille ausgezeichnet wurde.

Buchveröffentlichungen

  • Wolgareise - Russische Lebensart zwischen Sankt Petersburg und Odessa, Herbig;
  • Mit Rollo um die Welt - Tagebuch meiner siebenjährigen Weltumsegelung, Delius Klasing;
  • Mit Rollo auf Abenteuerkurs - Spurensuche im Schwarzen Meer, Delius Klasing;
  • Zauber der Wolga - Abenteuer unter russischer Flagge, Delius Klasing;

Filmdokumentationen

  • Kurs Abenteuer: 3 teilige Fernsehserie in Coproduktion mit dem BR über ihre Fahrt mit Rollo Gebhard und Andrey Alexander von Regensburg bis in den Kaukasus
  • Zauber der Wolga: 5 teilige Fernsehserie in Coproduktion mit dem BR über die Erstbefahrung der Wolga mit eigenem Boot
  • Unter falscher Flagge: 2 teilige Fernsehserie in Coproduktion mit dem BR.
  • Von Hamburg nach Astrachan und zum Schwarzen Meer.

Einzelnachweise

  1. [1]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gebhard — ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Gedenktag 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Rollo Gebhard — (* 7. Juli 1921 in Salzburg) ist ein deutscher Einhandsegler, Autor und Tierschützer. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Literatur (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Rollo Gebhard — (b. Rollo Gebhard July 7, 1921 in Salzburg, Austria) is a German multiple single hand maritime circumnavigator and author of books.His father was a private scholar. The family lived in many places around Europe. In WW II, he served in the Air… …   Wikipedia

  • Rollo Gebhardt — Rollo Gebhard (* 7. Juli 1921 in Salzburg) ist ein deutscher Einhandsegler, Autor und Tierschützer. Er wurde als Sohn eines Privatgelehrten geboren und wuchs in Oberbayern, Sachsen, den Niederlanden und der Schweiz auf. Mit 17 Jahren bestand er… …   Deutsch Wikipedia

  • Brigantion — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Rieden (Gemeinde Bregenz) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Nachwuchsmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Nachwuchsmeisterschaften im Badminton werden seit 1953 ausgetragen, zuerst nur als Juniorenmeisterschaft der Altersklasse U18 für die Bundesrepublik. 1961 starteten in der DDR die Juniorenmeisterschaften, die für die Altersklasse 16/17… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der 14. Bundesversammlung (Deutschland) — Die Vierzehnte Bundesversammlung trat am 30. Juni 2010 zusammen, um einen neuen deutschen Bundespräsidenten wählen. Im dritten Wahlgang wurde Christian Wulff gewählt. Nach dem Rücktritt Horst Köhlers am 31. Mai 2010 hatte die 14.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwäbisches Nürnberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ortler — pd5 Ortler Der Ortler und die Payerhütte. Aquarell von Edward Theodore Compton …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”