Angelina (Café)
Eingang rue de Rivoli
Historische Postkarte mit Innenansicht
Innenraum im Jahre 2009

Das Angelina ist ein Pariser Café und Konditorei an der rue de Rivoli 226.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Eröffnet wurde das Etablissement 1903 vom Österreicher Anton Rumpelmayer (1832 -1914), der k.u.k. Hoflieferant in Nizza und Cannes war. Das Haus firmierte ursprünglich unter dem Namen Rumpelmayer. Anton Rumpelmayers Sohn René, später dessen Witwe Angelina führten die Kaffee-Konditorei weiter. Der Name Angelina soll sich von Rumpelmayers Schwiegertochter herleiten, die das Lokal 1916 übernahm. Als Gestalter des im Stile der Belle Epoque gehaltenen Lokals fungierte der Architekt Edouard-Jean Niermans. Das Kaffeehaus wurde vom Adel und dem gehobenen Bürgertum besucht. Kunden waren unter anderem der Schriftsteller Marcel Proust und die Modeschöpferin Coco Chanel.[1] Das Lokal blieb im rumpelmayerschen Familienbesitz bis 1963. Seit 2005 gehört es zur Restaurantgruppe Bertrand, die den Namen Angelina zum Markenzeichen einer internationalen Patisseriekette in Nah- und Fernost ausbaut.

Bekannt ist das Angelina für vor allem für seine nahezu puddingartige heiße Schokolade (chocolat l'africain) und für seine Mont Blanc-Kuchen. Das Angelina wird vom Betreiber Groupe Bertrand ausgebaut und hat mittlerweile ein weiteres Haus im Palais des Congrès an der Place de la Porte Maillot 2. Der Name wird auch international auf Süßigkeiten vermarktet.

Einzelnachweise

  1. Ed Levine: Winter Has a Dark Side: What Luck. The New York Times, 26. Februar 2003, abgerufen am 3. März 2009 (englisch): „Marcel Proust and Coco Chanel were dedicated fans.“

Literatur

  • Ingrid Haslinger, Erika Patka, Marie-Luise Jesch: Der süße Luxus. Die Hofzuckerbäckerei und die ehemaligen k. u. k. Hofzuckerbäcker Demel, Gerbeaud, Gerstner, Heiner, Rumpelmayer, Sluka. Eine Ausstellung des Kulturkreises Looshaus. Agens Werk Geyer + Reisser, Wien 1996, ISBN 3-9500302-4-7.

Weblinks

 Commons: Angelina (Café) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
48.8651666666672.3280833333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angelina — bezeichnet zumeist einen weiblichen Vornamen: Angelina (Vorname) Angelina steht überdies für: (64) Angelina, einen Asteroiden Angelina (Café), Paris Angelina County, Texas Angelina (Texas), ehemaliger Ort Angelina (Santa Catarina), eine Gemeinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Angelina Johnson — Liste des personnages de l’univers de Harry Potter Cet article est une liste référençant les personnages de l univers de Harry Potter. Les personnages principaux peuvent être identifiés dans les articles suivants : Harry Potter Ron Weasley… …   Wikipédia en Français

  • Angelina Amaris — Faye Adell (auch Angelina Amaris) (* 1976 in München, geborene Faye Angelina Amaris Adell) ist eine deutsche Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmographie (Auswahl) 3 Theater (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Moliendo Café (album) — Moliendo Café Compilation album by Mario Suárez Released 2002 Genre …   Wikipedia

  • Enrique Jardiel Poncela — Nacimiento 15 de octubre de 1901 Madrid, España Defunción 18 de febrero …   Wikipedia Español

  • Fireman Sam — Format Children s/Stop motion/CGI/comedy Created by Dave Gingell Dave Jones Rob Lee Written by Nia Ceidiog Rob Lee Voices of John Sparkes Joanna Ruiz …   Wikipedia

  • AVN Awards — Cérémonie des AVN Awards 2007 Prix remis AVN Award Description Récompense l excellence dans le cinéma pornographique …   Wikipédia en Français

  • One Life to Live minor characters — The following are characters from the American soap opera One Life to Live who are notable for their actions or relationships, but who do not warrant their own articles and are not part of a notable minor family from the series.Hunter Atwood Zach …   Wikipedia

  • Anexo:Todos los Personajes de Harry Potter — Se ha sugerido que este artículo o sección sea fusionado en Anexo:Personajes de Harry Potter (discusión). Una vez que hayas realizado la fusión de artículos, pide la fusión de historiales aquí …   Wikipedia Español

  • AVN-Award — AVN Awards 2007 Der AVN Award ist ein Filmpreis der US Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird. Die Abkürzung AVN steht für Adult Video News. AVN ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien. Zu AVN …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”