Anna Bosch (Fernsehmoderatorin)

Anna Bosch (geb. Sabine Krückel[1]; * 24. April 1973 in Kulmbach) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin.

Sie machte 1992 ihr Abitur und absolvierte von 1993 bis 1994 ein Rundfunkvolontariat. Von 1994 bis 1995 moderierte sie die Sendung Starclub L.A. auf RTL II. Auf dem gleichen Sender moderierte sie dann bis 1996 die Kindersendung Die verrückte Vampy - Show. Die Sendung Live aus dem Schlachthof im Bayerischen Rundfunk moderierte sie zwischen 1996 und 1997. Danach wechselte sie 1998 zu ProSieben und arbeitete in der Redaktion von Die Reporter, anschließend moderierte sie zusammen mit Stefan Pinnow von 2001 bis 2002 das Boulevardmagazin taff. Danach legte sie wegen der Geburt ihrer Tochter 2003 eine Babypause ein und moderiert nun seit 2005 wieder auf dem Pay-TV-Sender Premiere das Magazin Sport Sprechstunde auf dem Kanal Focus Gesundheit. Seit dem 26. September 2010 moderierte sie eine nächtliche Talkshow mit dem Titel „Die Nacht mit … Anna Bosch“, welche zunächst dreimal wöchentlich auf Tele 5 ausgestrahlt wurde und zuletzt aufgrund mäßiger Quoten nur noch donnerstags und freitags zu sehen war. Am 3. November 2010 nahm Tele 5 die Sendung aus dem Programm.

Zurzeit lebt Bosch mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter in München.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/1294222/details_8.htm

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Bosch — ist der Name folgender Personen: Anna Bosch (Fernsehmoderatorin) (* 1973), deutsche Fernsehmoderatorin Anna Bosch (geb. Kayser) (1864−1949), Ehefrau von Robert Bosch Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidu …   Deutsch Wikipedia

  • Bosch — bezeichnet: Robert Bosch GmbH Bosch (Insel), eine im 18. Jahrhundert untergegangene Insel im niederländischen Wattenmeer (7414) Bosch, ein Asteroid des Hauptgürtels Bosch als Familienname: der Rotterdamer Familie Van den Bosch Bosch ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sabine Freytag — Anna Bosch (* 24. April 1973 in Kulmbach) ist der Künstlername von Sabine Freytag, geborene Krückel. Sie ist eine deutsche Fernsehmoderatorin. Sie machte 1992 ihr Abitur und absolvierte von 1993 bis 1994 ein Rundfunkvolontariat. Von 1994 bis 1995 …   Deutsch Wikipedia

  • Sabine Krückel — Anna Bosch (* 24. April 1973 in Kulmbach) ist der Künstlername von Sabine Freytag, geborene Krückel. Sie ist eine deutsche Fernsehmoderatorin. Sie machte 1992 ihr Abitur und absolvierte von 1993 bis 1994 ein Rundfunkvolontariat. Von 1994 bis 1995 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bos–Bot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pseudonymen — Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen Die Liste soll alphabetisch nach den Pseudonymen sortiert sein. Die Einträge sollen formatiert sein, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Namensverkürzungen (z. B. Rudi… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pseudonyme — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fe — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Stuttgart — Die folgenden Listen enthalten: In Stuttgart geborene Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Stuttgart hatten oder nicht, ist dabei unerheblich. Viele sind im Laufe ihres… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”