Annasäule (Innsbruck)
Innsbruck Annasäule from c.N.jpg

Die Annasäule steht in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße.

Sie erhielt ihren Namen 1703 nach dem Annatag (26. Juli), an dem die letzten der im Rahmen des Spanischen Erbfolgekrieges in Tirol eingefallenen bayerischen Truppen vertrieben waren. Zum Dank gelobten die Landstände 1704 die Errichtung eines Denkmals.

Dieses wurde vom Trentiner Bildhauer Cristoforo Benedetti aus rotem Kramsacher Marmor geschaffen. Auf dem Sockel befinden sich vier Heiligenstatuen:

Überhöht werden diese vier durch die Säule mit der Statue der Heiligen Jungfrau.

Am 26. Juli 1706 wurde das Denkmal vom Brixner Fürstbischof Kaspar Ignaz Graf Künigl gesegnet. Es wurde im Lauf der Jahrhunderte mehrfach restauriert. 1958 wurde, vor allem aus konservatorischen Gründen, die Marienfigur durch eine Kopie ersetzt und das Original als Leihgabe der Abtei St. Georgenberg-Fiecht übergeben, wo es in einer Seitenkapelle der Stiftskirche Fiecht (nahe Schwaz) über dem Marienaltar aufgestellt ist.

Am 10. Oktober 2009 wurden auch die Heiligenfiguren am Sockel des Denkmals ersetzt, Originale der Heiligenfiguren befinden sich nun im ersten Stock des alten Landhauses in Innsbruck.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Annasäule Innsbruck – Weitere Bilder
47.26555555555611.394166666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annasäule — steht für: Annasäule (Düren), denkmalgeschützte Plastik in Düren Annasäule (Innsbruck), Denkmal in Innsbruck Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Innsbruck — Innsbruck …   Deutsch Wikipedia

  • Innsbruck — Escudo …   Wikipedia Español

  • Innsbruck — (hierzu der Stadtplan mit Karte der Umgebung von I.), Hauptstadt von Tirol, in schöner Lage, 574 m ü. M., zu beiden Seiten des Inn, unweit der Mündung der Sill, an den Linien Kufstein Ala der Südbahn und I. Bregenz der Staatsbahnen, im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Innsbruck — Igls redirects here. For Image Guided Liver Surgery, see Image guided surgery. Innsbruck   Statutory City   Innsbruck …   Wikipedia

  • K.Ö.H.V. Leopoldina Innsbruck — Wappen Zirkel Basisdaten Universitäten …   Deutsch Wikipedia

  • Gottfried Mairwöger — (* 4. Februar 1951 in Tragwein/Oberösterreich; † 19. Oktober 2003 in Wien) war ein wichtiger Vertreter der Abstrakten Malerei in Österreich. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Werk 3 E …   Deutsch Wikipedia

  • Ibk — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: Tirol …   Deutsch Wikipedia

  • Maria-Theresien-Straße — mit Brunnen und Annasäule Die Maria Theresien Straße, benannt nach Kaiserin Maria Theresia, der Ehefrau des römisch deutschen Kaisers Franz Stephan, ist eine breit angelegte, leicht gekrümmte Pracht und Geschäftsstraße und ein zentraler… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaspar Ignaz von Künigl — Fürstbischof Kaspar Ignaz von Künigl, 1722 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”