CONCACAF Gold Cup
CONCACAF Gold Cup
Logo
Voller Name CONCACAF Gold Cup
Abkürzung Gold-Cup
Verband CONCACAF
Erstaustragung 1963
(CONCACAF Nation's Cup)
Mannschaften 12
Spielmodus Rundenturnier (3 Gruppen à 4 Teams) / K.-o.-System ab Viertelfinale
Titelträger MexikoMexiko Mexiko
Rekordsieger MexikoMexiko Mexiko (9 Siege)
Rekordspieler US-AmerikanerUS-Amerikaner Kasey Keller (23 Spiele)
Rekordtorschütze US-AmerikanerUS-Amerikaner Landon Donovan (13 Tore)
Website www.goldcup.orgVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite
Qualifikation zu FIFA Confederations Cup

Der CONCACAF Gold Cup (spanisch: Copa de Oro de la Concacaf), auch kurz nur Gold-Cup genannt, ist ein seit 1963 ausgetragenes kontinentales Turnier für die Fußball-Nationalmannschaften zur Ermittlung des Fußballmeisters von Nord-, Mittelamerika und der Karibik. Organisiert wird der Wettbewerb von der CONCACAF .

Nach der Gründung der CONCACAF (1961) ersetzte zunächst der CONCACAF Nations Cup (spanisch: Copa de Naciónes de la CONCACAF) die Vorgängerturniere von Nordamerika (NAFC-Meisterschaft) und Mittelamerika und Karibik (CCCF-Meisterschaft). Dieser wurde ab 1963 alle zwei Jahre und ab 1973, als er den Status eines Qualifikationsturniers für die Fußball-Weltmeisterschaft erhielt, alle vier Jahre ausgetragen. 1991 wurde er in CONCACAF Gold Cup umbenannt und findet seitdem in der Regel alle zwei Jahre (mit Ausnahmen) statt; die Rolle als WM-Qualifikationsturnier hat er seitdem verloren.

Am Wettbewerb nehmen regulär die Fußballnationalmannschaften aus Nordamerika, Zentralamerika und der Karibik teil. Auf Einladung nahmen von 1996 bis 2005 auch südamerikanische Teams teil. Zum CONCACAF Gold Cup 2000 und 2002 wurden darüber hinaus Südkorea, einer der Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2002, als erstes asiatisches Land und 2005 Südafrika, Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2010, als erstes afrikanisches Land eingeladen. Bisher konnte keine Gastmannschaft das Turnier gewinnen, Brasilien erreichte aber zweimal und Kolumbien einmal das Finale. Seit 2007 werden keine Gästeteams mehr eingeladen.

Als Qualifikationsturniere gelten die Fußball-Mittelamerikameisterschaft (Central American Cup) für die zentralamerikanischen Staaten und die Fußball-Karibikmeisterschaft (Caribbean Cup) für die karibischen Staaten. Die drei nordamerikanischen Staaten Mexiko, USA und Kanada qualifizieren sich automatisch für das Turnier.

Inhaltsverzeichnis

Die Turniere im Überblick

CONCACAF Nation's Cup

Jahr Gastgeber Finalstände
Sieger Zweiter Platz Dritter Platz Vierter Platz
1963
Details
El Salvador Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
El SalvadorEl Salvador
El Salvador
Niederlandische Antillen 1959Niederländische Antillen
Niederländische Antillen
HondurasHonduras
Honduras
1965
Details
Guatemala Mexiko 1934Mexiko
Mexiko
GuatemalaGuatemala
Guatemala
Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
El SalvadorEl Salvador
El Salvador
1967
Details
Honduras GuatemalaGuatemala
Guatemala
Mexiko 1934Mexiko
Mexiko
HondurasHonduras
Honduras
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago
Trinidad und Tobago
1969
Details
Costa Rica Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
GuatemalaGuatemala
Guatemala
Niederlandische Antillen 1959Niederländische Antillen
Niederländische Antillen
MexikoMexiko
Mexiko
1971
Details
Trinidad und Tobago MexikoMexiko
Mexiko
Haiti 1964Haiti
Haiti
Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
KubaKuba
Kuba
*1973*
Details
Haiti Haiti 1964Haiti
Haiti
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago
Trinidad und Tobago
MexikoMexiko
Mexiko
HondurasHonduras
Honduras
*1977*
Details
Mexiko MexikoMexiko
Mexiko
Haiti 1964Haiti
Haiti
El SalvadorEl Salvador
El Salvador
KanadaKanada
Kanada
*1981*
Details
Honduras HondurasHonduras
Honduras
El SalvadorEl Salvador
El Salvador
MexikoMexiko
Mexiko
KanadaKanada
Kanada
*1985*
Details
KanadaKanada
Kanada
HondurasHonduras
Honduras
Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
nicht ausgespielt
*1989*
Details
Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago
Trinidad und Tobago
GuatemalaGuatemala
Guatemala

* gleichzeitig Qualifikation für die folgende Fußball-Weltmeisterschaft

CONCACAF Gold Cup

Jahr Gastgeber Finale Spiel um Platz drei
Sieger Ergebnis Zweiter Platz Dritter Platz Ergebnis Vierter Platz
1991
Details
USA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
0:0 n.V.
4:3 i.E.
HondurasHonduras
Honduras
MexikoMexiko
Mexiko
2:0 Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
1993
Details
USA / Mexiko MexikoMexiko
Mexiko
4:0 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
Costa RicaCosta Rica Costa Rica und JamaikaJamaika Jamaika teilten sich nach einem 1:1 n.V. den dritten Platz.
1996
Details
USA MexikoMexiko
Mexiko
2:0 BrasilienBrasilien
Brasilien
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
3:0 GuatemalaGuatemala
Guatemala
1998
Details
USA MexikoMexiko
Mexiko
1:0 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
BrasilienBrasilien
Brasilien
1:0 JamaikaJamaika
Jamaika
2000
Details
USA KanadaKanada
Kanada
2:0 KolumbienKolumbien
Kolumbien
nicht ausgetragen
2002
Details
USA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
2:0 Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
KanadaKanada
Kanada
2:1 Korea SudSüdkorea
Südkorea
2003
Details
USA / Mexiko MexikoMexiko
Mexiko
1:0 n.GG BrasilienBrasilien
Brasilien
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
3:2 Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
2005
Details
USA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
0:0 n.V.
3:1 i.E.
PanamaPanama
Panama
nicht ausgetragen
2007
Details
USA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
2:1 MexikoMexiko
Mexiko
nicht ausgetragen
2009
Details
USA MexikoMexiko
Mexiko
5:0 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
nicht ausgetragen
2011
Details
USA MexikoMexiko
Mexiko
4:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
nicht ausgetragen

(eingeladene Mannschaften sind kursiv geschrieben)

Statistik

Rangliste der Nations Cup/Gold Cup-Sieger

Platz Land Titel insgesamt Nations Cup Gold Cup Jahr(e)
1 MexikoMexiko Mexiko 9 3 6 1965, 1971, 1977, 1993, 1996, 1998, 2003, 2009, 2011
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4 0 4 1991, 2002, 2005, 2007
3 Costa RicaCosta Rica Costa Rica 3 3 0 1963, 1969, 1989
4 KanadaKanada Kanada 2 1 1 1985, 2000
5 HondurasHonduras Honduras 1 1 0 1981
GuatemalaGuatemala Guatemala 1 1 0 1967
HaitiHaiti Haiti 1 1 0 1973

kursiv: CONCACAF Nations Cup

Anzahl der Endrundenteilnahmen

Land Teilnahmen Nations Cup Gold Cup
MexikoMexiko Mexiko 19 8 11
Costa RicaCosta Rica Costa Rica
GuatemalaGuatemala Guatemala
HondurasHonduras Honduras
16
16
16
6
7
6
10
9
10
KanadaKanada Kanada 13 3 10
El SalvadorEl Salvador El Salvador
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
12
12
12
5
5
1
7
7
11
HaitiHaiti Haiti
JamaikaJamaika Jamaika
10
10
6
2
4
8
KubaKuba Kuba 8 2 6
PanamaPanama Panama 6 1 5
Niederlandische AntillenNiederländische Antillen Niederländische Antillen 4 4 0
GuadeloupeGuadeloupe Guadeloupe
MartiniqueMartinique Martinique
NicaraguaNicaragua Nicaragua
BrasilienBrasilien Brasilien
KolumbienKolumbien Kolumbien
3
3
3
3
3
0
0
2
0
0
3
3
1
3
3
GrenadaGrenada Grenada
Korea SudSüdkorea Südkorea
2
2
0
0
2
2
Sankt Vinzent GrenadinenSt. Vincent und die Grenadinen St. Vincent und die Grenadinen
SurinameSuriname Suriname
EcuadorEcuador Ecuador
PeruPeru Peru
SudafrikaSüdafrika Südafrika
1
1
1
1
1
0
0
0
0
0
1
1
1
1
1

kursiv: eingeladene Mannschaften

Endrundenplatzierungen

Nation 1963 1965 1967 1969 1971 1973 1977 1981 1985 1989 1991 1993 1996 1998 2000 2002 2003 2005 2007 2009 2011
BrasilienBrasilien Brasilien 2 3 2
Costa RicaCosta Rica Costa Rica 1 3 1 3 3 1 4 3 VR VF 2 4 VF VF HF VF
EcuadorEcuador Ecuador VR
El SalvadorEl Salvador El Salvador 2 4 3 2 5 VR VR VF VF VR VR VF
GrenadaGrenada Grenada VR VR
GuadeloupeGuadeloupe Guadeloupe HF VF VR
GuatemalaGuatemala Guatemala VR 2 1 2 5 5 4 VR 4 VR VR VR VR VR VF VF
HaitiHaiti Haiti 6 5 2 1 2 6 VR VF VR VF
HondurasHonduras Honduras 4 3 6 4 1 2 2 VR VR VR VF VR HF VF HF HF
JamaikaJamaika Jamaika VR 6 VR 3 4 VR VF VF VR VF
KanadaKanada Kanada 4 4 1 VR VR VR 1 3 VR VR HF VF VR
KolumbienKolumbien Kolumbien 2 VF HF
KubaKuba Kuba 4 5 VR VR VF VR VR VR
MartiniqueMartinique Martinique VR VF VR
MexikoMexiko Mexiko VR 1 2 4 1 3 1 3 3 1 1 1 VF VF 1 VF 2 1 1
NicaraguaNicaragua Nicaragua VR 6 VR
Niederlandische AntillenNiederländische Antillen Niederländische Antillen 3 5 3 6
PanamaPanama Panama VR VR 2 VF VF HF
PeruPeru Peru HF
Sankt Vinzent GrenadinenSt. Vincent und die Grenadinen St. Vincent und die Grenadinen VR
SudafrikaSüdafrika Südafrika VF
Korea SudSüdkorea Südkorea VR 4
SurinameSuriname Suriname 6
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago 4 5 5 2 3 VR VR VR HF VR VR VR
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 1 2 3 2 VF 1 3 1 1 2 2
Teilnehmer 9 6 6 6 6 6 6 6 3 5 8 8 9 10 12 12 12 12 12 12 12

Erklärung:

VR = Aus in der Vorrunde, VF = Aus im Viertelfinale, HF = Aus im Halbfinale (kein Spiel um Platz 3)

Varia / Torschützenkönige

Jahr Teams Spiele Tore T/Spiel Zuschauer Z/Spiel Torschützenkönig(e) Tore
1963 9 22 76 3,45 ? ?  ?
1965 6 15 49 3,27 ? ?  ?
1967 6 15 35 2,33 ? ?  ?
1969 6 15 43 2,87 ? ? GuatemaltekeGuatemalteke Cesar Amando Melgar
GuatemaltekeGuatemalteke Marco Fión
CostarikanerCostarikaner Victor Manuel Ruiz
3
1971 6 15 36 2,40 ? ?  ?
1973 6 15 43 2,87 ? ? TrinidaerTrinidaer Steve David 7
1977 6 15 55 3,67 ? ? MexikanerMexikaner Víctor Rangel 6
1981 6 15 28 1,87 ? ? MexikanerMexikaner Hugo Sánchez 3
1985[A 1] 3 6 14 2,33 ? ? HonduranerHonduraner Roberto Figueroa 5
1989[A 1] 5 18 29 1,61 ? ? GuatemaltekeGuatemalteke Raúl Chacón
GuatemaltekeGuatemalteke Julio Rodas
CostarikanerCostarikaner Evaristo Coronado
CostarikanerCostarikaner Juan Cayasso Reid
CostarikanerCostarikaner Leonidas Flores
TrinidaerTrinidaer Leonson Lewis
TrinidaerTrinidaer Kerry Jamerson
TrinidaerTrinidaer Philibert Jones
2
1991 8 16 57 3,56 397.124 24.820 MexikanerMexikaner Benjamín Galindo 4
1993 8 16 60 3,75 748.348 46.772 MexikanerMexikaner Zaguinho 12
1996 9 13 42 3,23 488.799 37.560 US-AmerikanerUS-Amerikaner Eric Wynalda 4
1998 10 16 44 2,75 573.597 35.850 CostarikanerCostarikaner Paulo Wanchope
MexikanerMexikaner Luis Hernández
4
2000 12 19 55 2,89 933.276 49.120 KanadierKanadier Carlo Corazzin 4
2002 12 20 39 1,95 369.958 18.498 US-AmerikanerUS-Amerikaner Brian McBride 4
2003 12 20 50 2,50 431.178 21.559 CostarikanerCostarikaner Walter Centeno
US-AmerikanerUS-Amerikaner Landon Donovan
4
2005 12 25 73 2,92 654.326 26.173 US-AmerikanerUS-Amerikaner DaMarcus Beasley
US-AmerikanerUS-Amerikaner Landon Donovan
GuatemaltekeGuatemalteke Carlos Ruíz
HonduranerHonduraner Wilmer Velásquez
PanamesePanamese Luis Tejada
3
2007 12 25 64 2,56 921.476 36.859 HonduranerHonduraner Carlos Pavón 5
2009 12 25 66 2,64 779.064 31.163 MexikanerMexikaner Miguel Sabah 4
2011 12 25 80 3,20 1.095.104 43.804 MexikanerMexikaner Javier Hernández 7
Farblegende:  Jeweilige Rekordmarke  Jeweilige Negativmarke/geringste Anzahl
  1. a b Keine Endrunde in einem Land, sondern jeweils mit Hin- und Rückspiel ausgetragene Quali-Gruppe zur WM

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CONCACAF Gold Cup — Founded 1963 (Championship) 1991 (Gold Cup) Region North America, Central America the Caribbean (CONCACAF) Number of teams 12 Current champions …   Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 2011 — CONCACAF Gold Cup 2011™ Offizielles Logo CONCACAF Gold Cup 2011 Anzahl Nationen 12 (von 40 Bewerbern) Sieger Mexiko (6. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 2005 — Logo Anzahl Nationen 12 Sieger USA (3. Titel) Austragungsort USA Eröffnungsspiel 6. Juli …   Deutsch Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 2009 — CONCACAF Gold Cup 2009™ Logo des Turniers Anzahl Nationen 12 (von 40 Bewerbern) Sieger Mexiko (5. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 2007 — CONCACAF Gold Cup 2007™ Logo Anzahl Nationen 12 (von 40 Bewerbern) Sieger USA (4. Titel) Austragun …   Deutsch Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 2003 — Offizielles Logo CONCACAF Gold Cup 2003 Anzahl Nationen 12 Sieger Mexiko (7. Titel) Austragungsort USA Eröf …   Deutsch Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 1965 — CONCACAF Fußball Nordamerikameisterschaft 1965 CONCACAF Nations Cup 1965 Anzahl Nationen 6 Nordamerikameister Mexiko (1. Titel) Austragungsort Guatemala Stadt, Guatemala Eröffnungspiel 28. März 1965 Endspiel 11. Apri …   Deutsch Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 1991 — Anzahl Nationen 8 Sieger USA (1. Titel) Austragungsort USA Eröffnungsspiel 28. Juni Endspiel 7. Juli 1991 Spiele   …   Deutsch Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 1993 — Anzahl Nationen 8 Sieger Mexiko (4. Titel) Austragungsort Mexiko/USA Eröffnungsspiel 10. Juli 1993 Endspiel 25. Juli 1993 Spiele …   Deutsch Wikipedia

  • CONCACAF Gold Cup 1996 — Anzahl Nationen 9 Sieger Mexiko (5. Titel) Austragungsort USA Eröffnungsspiel 10. Januar 1996 Endspiel 21. Januar 1996 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”