Abdul Ilah Khatib
Abdul Ilah Khatib (links) mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, 2000

Abdul Ilah Khatib (arabisch ‏عبد الإله الخطيب‎ Abdulilah al-Chatib, DMG ʿAbdu l-Ilāh al-Ḫaṭīb, * 1953) ist ein ehemaliger Minister für auswärtige Angelegenheiten von Jordanien.

Khatib machte einen Master in International Economics an der Johns Hopkins School of Advanced International Studies, einen Master in International Communications an der American University in Washington DC und einen Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaften an der School of Political Science in Athen, Griechenland.

1995 wurde Khatib Minister für Tourismus und Altertümer. Im folgenden Jahr legte er sein Amt nieder, um Geschäftsführer der Jordan Cement Factories Company zu werden; diesen Posten behielt er bis 1998, danach wurde er zum Außenminister ernannt und blieb vier Jahre lang in dieser Position.

Während des Bürgerkriegs in Libyen 2011 wurde er von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zum Sondergesandten für Libyen berufen.[1] Khatib soll eine Mission zur Erkundung der Menschenrechtssituation in dem von Gefechten zwischen Regime-Gegnern und Gaddafi-Anhängern gezeichneten Land anführen.[2]

Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Einzelnachweise

  1. Libya Live Blog – March 11. Abgerufen am 11. März 2011.
  2. Blutvergiessen in Libyen dauert an (Audiobeitrag unten auf der Seite). Abgerufen am 11. März 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdul Ilah Khatib — Born in 1953, Abdul Ilah Khatib ( ar. عبد الإله الخطيب) is a former Minister of Foreign Affairs for Jordan.Married, and the father of three children, Khatib graduated with his Masters degree in International economics from Johns Hopkins School of …   Wikipedia

  • Khatib — steht für Chatib, die Bezeichnung für einen islamischen Prediger Abdul Ilah Khatib, jordanischer Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik des Bürgerkriegs in Libyen — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Verbesserungsmöglichkeiten auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Ereignisse eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus diesem Themengebiet auf ein höheres Niveau zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Internationaler Militäreinsatz in Libyen 2011 — Teil von: Bürgerkrieg in Libyen …   Deutsch Wikipedia

  • Nationaler Übergangsrat — Die vom Übergangsrat verwendete Flagge. Es ist die des ehemaligen Königreichs Libyen …   Deutsch Wikipedia

  • List of foreign ministers in 1998 — This is a list of foreign ministers in 1998.Africa* Algeria Ahmed Attaf (1996 1999) * Angola Venâncio da Silva Moura (1992 1999) * Benin *#Pierre Osho (1996 1998) *#Antoine Idji Kolawolé (1998 2003) * Botswana Mompati Merafhe (1994 2008) *… …   Wikipedia

  • List of foreign ministers in 2001 — This is a list of foreign ministers in 2001.Africa* Algeria Abdelaziz Belkhadem (2000 2005) * Angola João Bernardo de Miranda (1999 2008) * Benin Antoine Idji Kolawolé (1998 2003) * Botswana Mompati Merafhe (1994 2008) * Burkina Faso Youssouf… …   Wikipedia

  • List of foreign ministers in 2000 — This is a list of foreign ministers in 2000.Africa* Algeria *# Youcef Yousfi (1999 2000) *# Abdelaziz Belkhadem (2000 2005) * Angola João Bernardo de Miranda (1999 2008) * Benin Antoine Idji Kolawolé (1998 2003) * Botswana Mompati Merafhe (1994… …   Wikipedia

  • List of foreign ministers in 1999 — This is a list of foreign ministers in 1999.Africa* Algeria *#Ahmed Attaf (1996 1999) *#Youcef Yousfi (1999 2000) * Angola *#Venâncio da Silva Moura (1992 1999) *#João Bernardo de Miranda (1999 2008) * Benin Antoine Idji Kolawolé (1998 2003) *… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”