Archibald Hill Carmichael

Archibald Hill Carmichael (* 17. Juni 1864 nahe Sylvan Grove in Dale County, Alabama; † 15. Juli 1947 in Tuscumbia, Colbert County, Alabama) war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Demokratische Partei).

Werdegang

Archibald Hill Carmichael besuchte eine öffentliche Schule. Dann graduierte er 1886 an der juristischen Fakultät der University of Alabama in Tuscaloosa. Seine Zulassung als Anwalt bekam er im gleichen Jahr und fing dann in Tuscumbia an zu praktizieren. Er war zwischen 1890 und 1894 als Solicitor am 8. Gerichtsbezirk von Alabama tätig. Dann nahm er 1901 als Delegierter an der verfassungsgebenden Versammlung von Alabama teil. Er war zwischen 1907 und 1911 sowie noch einmal zwischen 1915 und 1919 Mitglied im Repräsentantenhaus von Alabama. In dieser Zeit hatte er zwischen 1907 und 1911 den Posten als Speaker inne. Carmichael nahm als Delegierter (at large) an den Democratic National Conventions von 1916, 1928 und 1932 teil. Er war zwischen 1919 und 1923 Mitglied im Senat von Alabama. Ferner war er zwischen 1919 und 1947 Mitglied im staatlichen Bildungsausschuss sowie zwischen 1920 und 1947 im Bildungsausschuss von Tuscumbia. Darüber hinaus war er zwischen 1924 und 1947 Kurator an der University of Alabama. Carmichael wurde in den 73. US-Kongress gewählt, um dort die Vakanz zu füllen, die durch den Tod von Edward B. Almon entstand. Er wurde in den 74. US-Kongress wiedergewählt. Carmichael war im US-Repräsentantenhaus vom 14. November 1933 bis zum 3. Januar 1937 tätig. Er entschied sich 1936 nicht ein weiteres Mal zu kandidieren. Danach ging er wieder seiner Tätigkeit als Anwalt nach, war aber auch bis zu seinem Tod im Bankgeschäft tätig. Er wurde auf dem Oakwood Cemetery beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archibald Hill Carmichael — For the Canadian Member of Parliament see Archibald M. Carmichael Archibald Hill Carmichael (June 171864 mdash;July 151947) was an American Democratic politician who represented Alabama s 8th congressional district in the United States House of… …   Wikipedia

  • Carmichael — ist der Familienname folgender Personen: Albert A. Carmichael (1895–1952), US amerikanischer Rechtsanwalt, Politiker Alexander Carmichael (1832 1912), schottischer Autor und Volkskundler Archibald Hill Carmichael (1864–1947), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • List of United States political families (C) — The following is an alphabetical list of political families in the United States whose last name begins with C.The Cabaniss and McRaes*Thomas Banks Cabaniss (1835 1915), Georgia State Representative 1865 1867, Solicitor General in Georgia,… …   Wikipedia

  • Edward B. Almon — was a democratic member of the United States House of Representatives who represented northwest Alabama s 8th congressional district. Early life Almon was born near Moulton, Alabama in Lawrence County, April 18, 1860. He graduated from the… …   Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Alabama — Jo Bonner, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Alabama …   Deutsch Wikipedia

  • Kindersley (electoral district) — Kinderseley was a federal electoral district in Saskatchewan, Canada, that was represented in the Canadian House of Commons from 1917 to 1968. It was created in 1914 from Battleford, Moose Jaw and Saskatoon ridings. It was abolished in 1966 when… …   Wikipedia

  • Clan Douglas — Douglas Crest badge …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Queen's Medal — Die Royal Medal, auch The Queen s Medal genannt, ist eine von der Royal Society verliehene Auszeichnung für Wissenschaftler, die innerhalb des Commonwealth of Nations besonders wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung der Wissenschaften geleistet… …   Deutsch Wikipedia

  • Clan MacAulay — This article is about the Clan MacAulay. For the unrelated clan from the Isle of Lewis, see Macaulay of Lewis Clan MacAulay Crest badge …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”