Archivgesetz Nordrhein-Westfalen
Basisdaten
Titel: Gesetz über die Sicherung und Nutzung öffentlichen Archivguts im Lande Nordrhein-Westfalen
Kurztitel: Archivgesetz Nordrhein-Westfalen
Abkürzung: ArchivG NRW
Art: Landesgesetz
Geltungsbereich: Nordrhein-Westfalen
Rechtsmaterie: Besonderes Verwaltungsrecht
Fundstellennachweis: SGV. NRW. 221
Ursprüngliche Fassung vom: 16. Mai 1989
(GV. NW. S. 302)
Inkrafttreten am: 14. Juni 1989
Letzte Neufassung vom: 16. März 2010
(GV. NRW. S. 188)
Inkrafttreten der
Neufassung am:
1. Mai 2010
Außerkrafttreten: 30. September 2014
(§ 13 Satz 2 ArchivG NRW)
Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten.

Das Archivgesetz Nordrhein-Westfalen (Gesetz über die Sicherung und Nutzung öffentlichen Archivguts im Lande Nordrhein-Westfalen - ArchivG NRW) vom 16. März 2010 legt fest, wie das Archivgut des Landes durch das Landesarchiv auf Dauer zu sichern, nutzbar zu machen und wissenschaftlich zu verwerten ist.

Die Gültigkeit des Gesetzes erstreckt sich ebenso auf Kommunen des Landes NRW, kommunale Verbände sowie andere der Aufsicht des Landes unterstehende Einrichtungen öffentlichen Rechts. Das Gesetz löste nach rund 20 Jahren das erste Archivgesetz des Landes NRW vom 16. Mai 1989 ab, das damals mit einer zeitlichen Befristung vom Landtag verabschiedet worden war.

Wichtig für die Benutzung von Archivgut ist insbesondere § 7, in dem die archivischen Sperrfristen geregelt sind. Demnach können Unterlagen grundsätzlich erst 30 Jahre nach der Entstehung durch Archivbenutzer eingesehen werden, Unterlagen mit besonderen Geheimhaltungsvorschriften nach 60 Jahren. Die Schutzfristen bei personenbezogenem Schriftgut betragen entweder 10 Jahre nach dem Tod bei bekanntem Todesjahr, 100 Jahre nach der Geburt, wenn das Todesjahr unbekannt ist, oder 60 Jahre nach Entstehung der Unterlagen, wenn weder Todes- noch Geburtsjahr bekannt sind.

Weblinks

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Denkmalschutzgesetz (Nordrhein-Westfalen) — Das Gesetz zum Schutz und zur Pflege der Denkmäler im Lande Nordrhein Westfalen vom 11. März 1980 ist die Grundlage des Denkmalrechts in Nordrhein Westfalen. Das Gesetz wird in der Regel mit DSchG NRW[1] abgekürzt. Basisdaten Titel: Gesetz zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Rheinland — Das Landesarchiv Nordrhein Westfalen Abteilung Rheinland ist eine Abteilung des Landesarchivs Nordrhein Westfalen. Sie besteht seit 2008 aus dem Hauptstaatsarchiv Düsseldorf und dem Personenstandsarchiv Brühl. Zurzeit ist die Abteilung… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Westfalen — Das Magazin des „Staatsarchivs“ von 1889. Das Landesarchiv Nordrhein Westfalen Abteilung Westfalen, bis 2008 Staatsarchiv Münster, ist die in der westfälischen Stadt Münster angesiedelte Abteilung des Landesarchivs Nordrhein Westfalen. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Ostwestfalen-Lippe — Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen Lippe Das Landesarchiv Nordrhein Westfalen Abteilung Ostwestfalen Lippe ist die in Detmold angesiedelte Abteilung des Landesarchivs Nordrhein Westfalen. Für die historische Forschung in der Region… …   Deutsch Wikipedia

  • Archivgesetz — nennt man folgende Gesetze: Bundesarchivgesetze: Bundesarchivgesetz (Deutschland) – Gesetz über die Sicherung und Nutzung von Archivgut des Bundes (BArchG) Bundesarchivgesetz (Österreich) – Bundesgesetz über die Sicherung, Aufbewahrung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmalrecht — Kennzeichnung geschützter Kulturgüter nach der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten Denkmalschutz dient dem Schutz von Kultur und Naturdenkmalen. Sein Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Denkmale dauerhaft erhalten …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmalschutz (Schweiz) — Kennzeichnung geschützter Kulturgüter nach der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten Denkmalschutz dient dem Schutz von Kultur und Naturdenkmalen. Sein Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Denkmale dauerhaft erhalten …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmalschutzgebiet — Kennzeichnung geschützter Kulturgüter nach der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten Denkmalschutz dient dem Schutz von Kultur und Naturdenkmalen. Sein Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Denkmale dauerhaft erhalten …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmalschützer — Kennzeichnung geschützter Kulturgüter nach der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten Denkmalschutz dient dem Schutz von Kultur und Naturdenkmalen. Sein Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Denkmale dauerhaft erhalten …   Deutsch Wikipedia

  • Archivrecht — Als Archivrecht bezeichnet man die Rechtsthemen, die mit dem Archivwesen verbunden sind. Anders als das Bibliotheksrecht ist das Archivrecht noch ein sehr junges Spezialgebiet, mit dem sich wenige Experten beschäftigen. Inhaltsverzeichnis 1 Zur… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”