Arcueil (Fluss)
Arcueil
In den Schluchten des Arcueil

In den Schluchten des ArcueilVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Daten
Gewässerkennzahl FRK253400A
Lage Frankreich, Region Auvergne
Flusssystem Loire
Abfluss über Alagnon → Allier → Loire → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Védrines-Saint-Loup
45° 2′ 56″ N, 3° 14′ 41″ O45.0488888888893.24472222222221170
Quellhöhe ca. 1.170 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehlt[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Massiac in den Alagnon
45.2463888888893.1877777777778540

45° 14′ 47″ N, 3° 11′ 16″ O45.2463888888893.1877777777778540
Mündungshöhe ca. 540 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehlt[1]
Höhenunterschied ca. 630 m
Länge 38 km[2]Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Der Arcueil ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Cantal in der Region Auvergne verläuft. Er entspringt im nördlichen Teil der Landschaft Margeride, im Gemeindegebiet von Védrines-Saint-Loup, entwässert rund die Hälfte seines Laufes Richtung Nordwest, dreht dann aber auf Nordost und mündet nach 38[2] Kilometern im Gemeindegebiet von Massiac als rechter Nebenfluss in den Alagnon.

Orte am Fluss

  • Montchamp
  • Lastic
  • Vieillespesse
  • Bonnac
  • Massiac

Weblinks

Anmerkungen

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Arcueil auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 9. Jänner 2011, gerundet auf volle Kilometer.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bièvre (Fluss) — Bièvre in Fresnes. Die Bièvre ist ein französischer Fluss in der Region Île de France. Der Name leitet sich von dem keltischen Wort Biber ab. Der 40 km lange linke Nebenfluss der Seine entspringt bei dem Vallon des Bouviers, einer Talmulde bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bièvre (Seine) — Bièvre Die Bièvre in FresnesVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Alagnon — Zusammenfluss von Alagnon und Alagnonnette bei MassiacVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Aquadukt — Die römische Aquäduktbrücke „Pont du Gard“ in Südfrankreich (2002) Aquädukt bedeutet (aus dem lateinischen) Wasserleitung (von aqua = Wasser + ductus = Führung, Leitung; wörtl. übersetzt also „Wasserführung“). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Aquaeduct — Die römische Aquäduktbrücke „Pont du Gard“ in Südfrankreich (2002) Aquädukt bedeutet (aus dem lateinischen) Wasserleitung (von aqua = Wasser + ductus = Führung, Leitung; wörtl. übersetzt also „Wasserführung“). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Aquaedukt — Die römische Aquäduktbrücke „Pont du Gard“ in Südfrankreich (2002) Aquädukt bedeutet (aus dem lateinischen) Wasserleitung (von aqua = Wasser + ductus = Führung, Leitung; wörtl. übersetzt also „Wasserführung“). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Aquäduct — Die römische Aquäduktbrücke „Pont du Gard“ in Südfrankreich (2002) Aquädukt bedeutet (aus dem lateinischen) Wasserleitung (von aqua = Wasser + ductus = Führung, Leitung; wörtl. übersetzt also „Wasserführung“). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Gentilly — Gentilly …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte von Paris — Stadtwappen Die Geschichte der Stadt Paris reicht über 2000 Jahre zurück. Während dieser Zeit entwickelte sich der Ort von der keltischen Siedlung Lutetia des Stammes der Parisii zur heutigen Millionenstadt und Hauptstadt Frankreichs.… …   Deutsch Wikipedia

  • HU-KM — Kecskemét …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”