Armin Klein (Kulturwissenschaftler)

Armin Klein (* 25. September 1951) ist Professor für Kulturwissenschaft und Kulturmanagement an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg in Baden-Württemberg.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach seinem Abitur 1971 an der Main-Taunus-Schule in Hofheim am Taunus studierte er Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Von 1979 bis 1981 war er Leitender Dramaturg am Theater am Turm in Frankfurt am Main und von 1981 bis 1994 Kulturreferent der Universitätsstadt Marburg. 1992 promovierte Klein zum Dr. phil. (Doktor der Geisteswissenschaften) an der Universität Marburg. Seit 1994 ist er Professor für Kulturwissenschaft und Kulturmanagement am Institut für Kulturmanagement an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Leiter des Master-Aufbaustudiengangs und des Kontaktstudiums Kulturmanagement sowie Vorsitzender des Prüfungsausschusses. Als Gastdozent lehrt er u.a. an den Universitäten Basel und Freiburg sowie der Fachhochschule Winterthur/Zürich. Seit 2006 ist er Beisitzer im Vorstand der Kulturpolitischen Gesellschaft.

Veröffentlichungen

Klein hat als Autor und Herausgeber zahlreiche Publikationen zum Thema Kulturmanagement veröffentlicht. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kulturmarketing, Kulturpolitik, Organisationstheorie, Projektmanagement und Besucherbindung für Kultureinrichtungen. Er war Herausgeber der Reihe „Kulturmanagement und Kulturwissenschaft“ im Deutschen Universitätsverlag, Mitherausgeber des Deutschen Jahrbuchs für Kulturmanagement (1998 bis 2005) und des International Journal of Arts Management. Seine letzten Buchveröffentlichungen waren 2006 „Projektmanagement für Kulturmanager“, 2007 „Der exzellente Kulturbetrieb“ und 2009 „Leadership im Kulturbetrieb“.

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armin Klein — ist der Name folgender Personen: Armin Klein (Bad Homburg) (* 1922), deutscher Kommunalpolitiker (OB Bad Homburg) (CDU) Armin Klein (Landespolitiker) (* 1939), deutscher Landespolitiker (Hessen) (CDU) Armin Klein (Kulturwissenschaftler) (* 1951) …   Deutsch Wikipedia

  • Klein (Familienname) — Verteilung des Namens Klein in Deutschland (2005) Der Familienname Klein entstand als Übername (Eigenschaftsname) wahrscheinlich nach der Körpergröße oder auch nach Eigenschaften, die von der früheren Bedeutung des Wortes klein herrühren. So… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Historiker des 20. und 21. Jahrhunderts — Die Liste der Historiker des 20. und 21. Jahrhunderts führt solche Personen alphabetisch auf, die im Gesamtgebiet der Erforschung, Darstellung und Interpretation der Geschichte, einschließlich der Archäologie, Ur und Frühgeschichte und… …   Deutsch Wikipedia

  • Veldensteiner Kreis — Der Veldensteiner Kreis zur Erforschung von Extremismus und Demokratie ist eine dem Dresdner Hannah Arendt Institut für Totalitarismusforschung (HAIT)[1] nahestehende Diskussionsrunde von Zeithistorikern, Politik und Sozialwissenschaftlern, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 4. Quartal 2006 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | ► Nekrolog 2006: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse |… …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 4. Quartal 2010 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2010: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2010 |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”