Art Adams (Comiczeichner)
Art Adams bei einer Signierstunde (2006)

Arthur „Art“ Adams (* 1963 in Holyoke, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Comiczeichner.

Leben und Arbeit

Adams, der sich das Zeichnen überwiegend auf autodidaktischem Wege selbst beibrachte, begann in den 1980er Jahren als hauptberuflicher Comiczeichner zu arbeiten. Aufgrund seines langsamen Arbeitstempos, dass sich aus seiner detailversessenen Arbeitsweise ergibt, ist er dabei nur selten als Zeichner fortlaufender Serien tätig, sondern betreut überwiegend Sonderprojekte wie One Shots, Annuals oder Miniserien, die unter geringerem Zeitdruck produziert werden.

Gemeinsam mit Ann Nocenti arbeitete Adams an der Miniserie Longshot die 1985 bei Marvel Comics erschien. Es folgten kürzere Runs an X-Factor (1989) und Fantastic Four für Marvel, an Gen13 und The Authority für Wildstorm Publishings und Tom Strong's Terrific Tales (2002–2004).

Zwei Arbeiten in Adams Privatbesitz sind die von Dark Horse Comics in loser Folge herausgegebene Serien Art Adam's Creature Features und Monkeyman and O'Brien. Dem von ihm und einigen anderen Künstlern ins Leben gerufene Dark Horse Imprint „Legend“, das zur Publikation weiterer eigener Arbeiten gedacht war, war indessen nur eine kurze Lebensdauer beschieden.

Als Cover-Artist hat Adams unter anderem Titelblätter für die Serien Superman, Batman, Incredible Hercules, Justice League of America'' und Vampirella illustriert.

Abseits seiner Comicarbeit hat Adams auch zeichnerische Designs für verschiedene Magazine, Filme, Spiele, Spielzeugprodukte und kommerzielle Waren wie eine „X-Men-Edition“ der berühmten Campbell-Tomatensuppen-Büchsen entwickelt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Art Adams — ist der Name folgender Personen: Art Adams (Musiker) (* 1935), US amerikanischer Rockabilly Musiker Art Adams (Comiczeichner) (* 1963), US amerikanischer Comiczeichner Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheid …   Deutsch Wikipedia

  • Adams (Familienname) — Adams ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name stammt vom hebräischen Namen Adam ab. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

  • Neal Adams — (* 6. Juni 1941 auf Governors Island, Manhattan, New York City) ist ein amerikanischer Zeichner und Graphiker. Adams verdingt sich hauptsächlich als Gestalter kommerzieller Graphiken (Werbelogos u.ä.) und von Comicbüchern. Er wurde besonders… …   Deutsch Wikipedia

  • Chelsea College of Art and Design — Das Chelsea College of Art and Design ist eine Kunsthochschule im Londoner Stadtteil Chelsea, die zur Universität der Künste London gehört und aus der Chelsea School of Art hervorgegangen ist. Am Chelsea College of Art and Design werden vor allem …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Fiktionale Tiergestalt — Diese Liste fiktionaler Tiere enthält erfundene Tiere nach einem biologischen Vorbild in der Literatur, Kinofilmen, Comics, Fernsehserien und in der Werbung. Nicht enthalten sind sagenhafte oder mythologische Tiere (siehe dazu Liste fiktiver… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Hasen — Diese Liste fiktionaler Tiere enthält erfundene Tiere nach einem biologischen Vorbild in der Literatur, Kinofilmen, Comics, Fernsehserien und in der Werbung. Nicht enthalten sind sagenhafte oder mythologische Tiere (siehe dazu Liste fiktiver… …   Deutsch Wikipedia

  • Max und Moritz-Preis — Der deutsche Comic Preis Max und Moritz wird von Bulls Press (Frankfurt am Main) gestiftet und wurde anlässlich des ersten Comic Salons Erlangen im Jahr 1984 ins Leben gerufen. Er wird seitdem alle zwei Jahre in Erlangen im historischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Yellow Kid (Preis) — Der Yellow Kid Award ist die bekannteste italienische Auszeichnung für Comics, die von 1970 bis 1992 anlässlich des Comic Festivals in Lucca und von 1994 bis 2005 bei der Expo Cartoon Convention in Rom von der Italian International Comics and… …   Deutsch Wikipedia

  • Harvey Awards — Die Harvey Awards sind Auszeichnungen, die für besondere Leistungen im Bereich des Comics vergeben werden. Der vollständige Name lautet „Harvey Kurtzman Awards“, nach einem der Mitbegründer des MAD Magazins und gleichzeitigen Erfinders von Alfred …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”