Artania
Artania
Als Artemis (2007)

Als Artemis (2007)

p1
Schiffsdaten
Flagge Bermuda
andere Schiffsnamen
  • Artemis (2005-2011)
  • Royal Princess (1984-2005)
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Rufzeichen ZCDM7
Heimathafen Hamilton
Stapellauf 1984
Verbleib im Dienst
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
231 m (Lüa)
Breite 29 m
Tiefgang max. 7,8 m
Vermessung 44.588 BRZ
 
Besatzung ca. 420
Maschine
Maschine 4 x 6-Zylinder-Dieselmotoren
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
23.200 kW (31.543 PS)
Geschwindigkeit max. 22 kn (41 km/h)
Propeller 2
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 4661 tdw
Zugelassene Passagierzahl 1260 Passagiere in 600 Kabinen
Sonstiges
Klassifizierungen

Lloyd's Register of Shipping

Registrier-
nummern

IMO-Nr. 8201480

Die Artania (ehem. Artemis, Royal Princess) ist ein Kreuzfahrtschiff von Phoenix Reisen, Bonn.

Geschichte

Das Kreuzfahrtschiff als Artania im Hafen von Funchal auf Madeira (Juli 2011)

Das Schiff wurde 1984 von der Wärtsilä-Werft als Royal Princess für Princess Cruises gebaut. Unter diesem Namen war es von 1984 bis 2005 im Dienst. Von 2005 bis Mai 2011 fuhr es als Artemis für P&O Cruises, Southampton. Am 28. Mai 2011 wurde das Schiff auf den Namen Artania im Hamburg Cruise Center von Taufpatin Maggy Pfingsten-Brohm (einer langjährigen Phoenix-Reisen-Mitarbeiterin) getauft.

Literatur

  • Premiere für die »neue« »Artania«. In: an Bord Heft 4 / 2011 S. 8–12

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Final Fantasy IX — Developer(s) Square Publisher(s) …   Wikipedia

  • Final Fantasy IX — Североамериканская обложка Разработчик Square Co., Ltd. Издатели …   Википедия

  • Phoenix Reisen — 50.7433897.104066 Koordinaten: 50° 44′ 36″ N, 7° 6′ 15″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Saqaliba — Part of a series on Slavery Contemporary slavery …   Wikipedia

  • Ukrainian Second League — Countries  Ukraine Founded …   Wikipedia

  • FC Enerhiya Yuzhnoukrainsk — Full name FC Enerhiya Yuzhnoukrainsk Founded 1994 League …   Wikipedia

  • Princess Cruises — Rechtsform Limited, Tochter der Carnival Corporation plc Gründung 1965 …   Deutsch Wikipedia

  • FF9 — Final Fantasy IX Final Fantasy IX Éditeur Square (Japon, États Unis, Canada, Royaume Uni, Australie) Infogrames (reste de l Europe) Développeur …   Wikipédia en Français

  • FFIX — Final Fantasy IX Final Fantasy IX Éditeur Square (Japon, États Unis, Canada, Royaume Uni, Australie) Infogrames (reste de l Europe) Développeur …   Wikipédia en Français

  • Final Fantasy 9 — Final Fantasy IX Final Fantasy IX Éditeur Square (Japon, États Unis, Canada, Royaume Uni, Australie) Infogrames (reste de l Europe) Développeur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”