Gösta Åsbrink
Medaillenspiegel
Gerätturnen
Moderner Fünfkampf
SchwedenSchweden Schweden
Olympische Sommerspiele
Gold 1908 Turnen, Mannschaft
Silber 1912 Moderner Fünfkampf

Karl Gösta Åsbrink (* 18. November 1881 in Lovö, Gemeinde Ekerö; † 19. April 1966 in Stockholm) war ein schwedischer Sportler, der im Gerätturnen und im Modernen Fünfkampf aktiv war.

Er startete bei den Olympischen Sommerspielen 1908 in London mit der schwedischen Turnriege, mit der er Olympiasieger im Mehrkampf wurde. Vier Jahre später bei den Olympischen Sommerspielen 1912 in seiner Geburtsstadt Stockholm errang er die Silbermedaille im Modernen Fünfkampf und komplettierte damit hinter dem Sieger Gösta Lilliehöök und vor dem Drittplatzierten Georg de Laval den schwedischen Dreifacherfolg in dieser erstmals bei Olympischen Spielen ausgetragenen Disziplin.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”