Astra Motors

Die Société Astra Motors SA war ein belgischer Hersteller von Automobilen aus Herstal. Der Markenname lautete Astra.

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen wurde am 22. Januar 1929 gegründet. 1931 endete die Produktion.

Fahrzeuge

Das Unternehmen übernahm den Frontantriebs-Prototypen von Juwel und entwickelte ihn zur Serienreife. Im Dezember 1929 wurde das Fahrzeug auf dem Salon von Brüssel vorgestellt. Es war mit einem Motor von S.C.A.P. mit 1.172 cm³ Hubraum ausgestattet. Es gab die Karosserieformen viertürige Limousine, zweisitziges Coupé und einen offenen Tourenwagen mit zwei bis drei Sitzen. Versuche von Modellen mit Sechszylindermotoren und Achtzylindermotoren blieben erfolglos.

Literatur

  • Yvette Kupélian, Jacques Kupélian und Jacques Sirtaine: Histoire de l’automobile belge. Paul Legrain, Brüssel, ISBN 2-8705-7001-5 und e.p.a., Paris, ISBN 2-8512-0090-9 (französisch)
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astra — (lat. für „Sterne“) bezeichnet: Astra (Bier), eine Biermarke der Holsten Brauerei AG Astra (Buchungsmaschine), eine mechanische Buchungsmaschine Astra II, ein Kreuzfahrtschiff ein ursprünglich in Frankreich gebautes und später in Russland… …   Deutsch Wikipedia

  • Astra (Automarke) — Astra ist ein ehemaliger Hersteller von Automobilen aus Herstal, Belgien, der zwischen 1929 und 1931 tätig war. Am 22. Januar 1929 wurde die Société Astra Motors, SA gegründet. Das Unternehmen übernahm den Frontantriebs Prototypen von Juwel und… …   Deutsch Wikipedia

  • Astra SpA — Astra S.p.A. est un constructeur italien de véhicules industriels, poids lourds et dumpers. Filiale du géant italien IVECO, appartenant au groupe FIAT, il possède deux secteurs distincts, la gamme de véhicules civils qui fabrique des camions de… …   Wikipédia en Français

  • Astra 2A — is a communications satellite owned by SES Astra. Launched in 1998, half its expected end of life capacity of 28 transponders were pre booked by BSkyB, who utilised it and a re positioned Astra 1D to launch their new Sky Digital service. 21… …   Wikipedia

  • Astra 1A — Startdatum 11. Dezember 1988 Trägerrakete Ariane 4 Startplatz ELA 2, Weltraumzentrum Guayana Startmasse 1800 kg Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • Motors tv — Création 23 avril 1999 Slogan « « La Télévision Grande Vitesse » » Langue Allemand, anglais, français, grec, Serbe Pays d origine …   Wikipédia en Français

  • Motors TV — Création 23 avril 1999 Slogan « La Télévision Grande Vitesse » Format d image 576i (SDTV) Diffusion …   Wikipédia en Français

  • Astra GTC — Opel Opel Astra Fließheck (2004–2007) Astra H Hersteller: Opel Produktionszeitraum: seit 2004 …   Deutsch Wikipedia

  • Astra coupe — Opel Opel Astra Fünftürer Astra G Hersteller: Opel Produktionszeitraum: 1998–2004 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Astra (1954 automobile) — Infobox Automobile name = Astra manufacturer = Astra Car Company production = 1956 1959 class = Microcar body style = 2 door saloon or estate engine = 322 cc Anzani two cylindercite book |last=Culshaw |first= |authorlink= |coauthors=Horrobin… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”