Astrid Kuttner-Kirchbaumer

Astrid Kuttner-Kirchbaumer (* 13. Juli 1958 in Innsbruck) ist eine ehemalige, österreichische Politikerin (GRÜNE). Sie war von 1988 bis 1989 Abgeordnete zum Nationalrat.

Kuttner-Kirchbaumer besuchte nach der Volksschule eine Mittelschule und absolvierte nach der Matura die Sozialakademie. Danach war sie von 1978 bis 1981 als diplomierte Sozialarbeiterin beim Stadtmagistrat Innsbruck beschäftigt und in der Folge als Hausfrau tätig. Sie vertrat die Grünen zwischen 1983 und 1986 im Gemeinderat von Innsbruck und rückte am 23. November 1988 in den Nationalrat nach, dem sie bis zum 31. Oktober 1989 angehörte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kuttner — ist ein Familienname. Er wurde schon 1356 in dieser Form das erste Mal belegt; 1586 in der Form Küttener. Eine weitere Form des Namens ist Küttner. Der Name bedeutet Kuttenträger, Mönch, möglicherweise wurde er auch für den Hersteller der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Grünen Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat — Dies ist eine alphabetische Liste der Abgeordneten der Grünen zum Österreichischen Nationalrat. Zusätzlich beinhaltet die Liste eine Einteilung der Abgeordneten nach Gesetzgebungsperioden (GP). Inhaltsverzeichnis 1 Alphabetische Liste 2 Liste der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”