Atemlos (Film)
Filmdaten
Deutscher Titel Atemlos
Originaltitel Breathless
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1983
Länge 100 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Jim McBride
Drehbuch Jim McBride, L. M. Kit Carson
Produktion Keith Addis, Martin Erlichman
Musik Jack Nitzsche
Kamera Richard H. Kline
Schnitt Robert Estrin, Rachel Igel
Besetzung

Atemlos (Alternativtitel: Außer Atem, Originaltitel: Breathless) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1983. Die Regie führte Jim McBride, das Drehbuch schrieben Jim McBride und L. M. Kit Carson. Die Hauptrollen spielten Richard Gere und Valérie Kaprisky.

Der Film ist ein Remake des französischen Films Außer Atem von Jean-Luc Godard aus dem Jahr 1960.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Kleinganove Jesse Lujack fährt in einem gestohlenen Porsche von Las Vegas nach Los Angeles. Dort will er die Architekturstudentin Monica Poiccard besuchen, mit der er in Las Vegas einige Nächte verbrachte. Unterwegs hält ihn ein Polizist an. Um sich Gelegenheit zur Flucht zu verschaffen, schießt Lujack mit der im Auto gefundenen Waffe auf den Polizisten und trifft zufällig tödlich. Die Waffe lässt er am Tatort zurück.

Jesse findet Monica während einer mündlichen Prüfung, die sie ablegt. Er stört die Prüfung, Monica ist verärgert. Später erklärt sie, sie sei nur kurz im Urlaub mit ihm zusammen gewesen und fragt, was er von ihr wolle. Monica und Jesse versöhnen sich und lieben sich. Danach geht sie zu einem für ihre akademische Karriere wichtigen Universitätstermin.

Die Polizei identifiziert Lujack. Er nähert sich Monica, die von einem Polizisten beschattet wird. Sie warnt Jesse, indem sie den Polizisten laut anspricht. Jesse stiehlt ein Auto, überfährt den Polizisten und überredet Monica, einzusteigen. Nach kurzem Zögern steigt sie in den Wagen.

Jesse versucht Monica dazu zu überreden, mit ihm nach Mexiko zu fahren. Sie fragt immer öfter nach ihrer Zukunft. Schließlich ruft sie die Polizei und will, dass Jesse alleine nach Mexiko flieht. Jesse trifft einen Freund, der ihm Geld und eine Waffe gibt. Jesse will die Pistole nicht, sein Freund wirft sie auf den Boden. Die Polizei rückt an. Jesse tanzt vor den Polizisten, die ihn im Visier halten, bückt sich und hebt die Waffe auf.

Synchronisation

Die deutsche Synchronbearbeitung entstand 1983. Für Richard Gere sprach Frank Glaubrecht, Madeleine Stolze lieh Valérie Kaprisky ihre Stimme, und für William Tepper sprach Berno von Cramm.[1]

Kritiken

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times vom 13. Mai 1983, Valérie Kaprisky würde eine Rolle spielen, die zu groß und zu komplex für sie wäre. Der Film würde zwischen der Glaubwürdigkeit und der stilisierten Fantasie (stylized fantasy) wandeln.

Positiver urteilte das Lexikon des internationalen Films: „Der Film lebt von der Präsenz seines hervorragenden Hauptdarstellers und vom Rock'n-Roll-Musik- und Zeitgefühl.“

Trivia

Der englische Originaltitel Breathless ist gleichzeitig ein Song des Musikers Jerry Lee Lewis. Jesse Lujack äussert im Film zudem seine Begeisterung für Jerry Lee Lewis.

Literatur

  • Leonore Fleischer: Atemlos. Der Roman zum Film mit Richard Gere (Originaltitel: Breathless). Deutsch von Anna von Cramer-Klett. 4. Auflage. Heyne, München 1986, 185 S., ISBN 3-453-01846-X

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Thomas Bräutigam: Stars und ihre deutschen Stimmen. Lexikon der Synchronsprecher. Schüren, Marburg 2009, ISBN 978-3-89472-627-0, CD-ROM

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atemlos — ist der Name von: Atemlos (Band), deutsche Popband Atemlos ist der Titel von: Atemlos (Film), US amerikanischer Spielfilm (1983) Atemlos Gefährliche Wahrheit, US amerikanischer Spielfilm (2011) Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Atemlos vor Angst — Filmdaten Deutscher Titel Atemlos vor Angst Originaltitel Sorcerer (The Wages of Fear) …   Deutsch Wikipedia

  • Atemlos nach Florida — Filmdaten Deutscher Titel Atemlos nach Florida Originaltitel The Palm Beach Story …   Deutsch Wikipedia

  • Der Goldene Kompass (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Der Goldene Kompass Originaltitel The Golden Compass …   Deutsch Wikipedia

  • Shahada (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Shahada Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Der Räuber (Film) — Filmdaten Originaltitel Der Räuber Produktionsland Österreich, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • American Film Institute — Logo des American Film Institute Das American Film Institute (AFI) ist eine unabhängige und gemeinnützige US amerikanische Organisation, die 1965 vom National Endowment for the Arts ins Leben gerufen wurde, um „die Fortentwicklung der filmischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Die purpurnen Flüsse (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Die purpurnen Flüsse Originaltitel Les Rivières pourpres …   Deutsch Wikipedia

  • Drei Zeitalter (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Drei Zeitalter auch: Ben Akiba hat gelogen! Hat Ben Akiba gelogen? Originaltitel Three Ages …   Deutsch Wikipedia

  • Cruising (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Cruising Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”