Atri (Hinduismus)

Atri (Sanskrit: अत्रि Atri m.) ist einer der sieben Weisen (सप्तर्षि saptarṣi 'Sapta Rishi') des Hinduismus. Er gilt als Autor mehrerer vedischer Hymnen. Atri ist auch einer der sieben Sterne des Großen Bären.

Mythos

Atri wird in einigen Quellen als geistgeborener Sohn von Brahma bezeichnet. Von seiner Frau Anusaya hatte er einen Sohn, den Durvasas. Nach den Puranas zählen auch Dattatreya und der Mondgott Soma zu seinen Söhnen. Das Epos Ramayana erzählt eine Episode, in der Rama und Sita den Einsiedler Atri besuchen.

Im Rigveda wird Atri mehrmals erwähnt. So befreite er die von Svarbhanu versteckte Sonne. In Not geraten wird er von den Ashvins mehrmals gerettet.

Literatur

  • Hans Wilhelm Haussig (Hg.): Götter und Mythen des indischen Subkontinents; Wörterbuch der Mythologie. Bd.5
  • John Dowson: Hindu Mythology & Religion. Rupa, New Delhi 2004 (14. ed.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atri (Begriffsklärung) — Atri bezeichnet: Atri, einen italienischen Ort Atri (Hinduismus), einen Weisen im Hinduismus Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Samkhya — Sâmkhya Articles principaux : Védisme, Hindouisme et Philosophie indienne. Religions Védisme Brahmanisme …   Wikipédia en Français

  • Sâmkhya — Sāṃkhya (en devanāgarī: सांख्य )[1] ou Sāṅkhya[N 1], terme sanskrit, se présente sous deux orthographes qui correspondent à deux sens apparentés et datent de deux époques littéraires indiennes différentes, distantes des nombreux siècles: de la… …   Wikipédia en Français

  • Rishi — Un rishi sculpté au bas d une colonnette du Phra Prang Sam Yod de Lopburi en Thaïlande. Rishi ( ऋषि en écriture devanāgarī, ṛṣi en translittération IAST) est un mot de vieil indien repris dans la langue sanskrite, construit sur la racine… …   Wikipédia en Français

  • Matsya — ist ein mythologischer Fisch im Hinduismus und die erste Inkarnation Vishnus. Die Puranas berichten darüber in verschiedenen Versionen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Rigveda — Schriften des Hinduismus Shruti Veda Rigveda Samaveda Yajurveda Atharvaveda jeweils mit den Abteilungen: Samhitas Brahmanas Aranyakas …   Deutsch Wikipedia

  • Rishi — (Sanskrit, m., ऋषि, ṛṣi, von dṛṣ = sehen, siehe auch Darshan) bezeichnet im Hinduismus einen Seher oder mythischen Weisen. Den Rishis wurden der Legende nach die heiligen hinduistischen Texte, die Veden, offenbart. Die Rishis können Priester sein …   Deutsch Wikipedia

  • Gotra — (Sanskrit, n., गोत्र, gotra) ist ein indischer Verwandtschaftsbegriff und am besten mit Klan oder Lineage zu übersetzen. Das Gotra System wurde bereits gegen Ende der vedischen Epoche (900 500 v. Chr.) von indischen Brahmanen beschrieben, kommt… …   Deutsch Wikipedia

  • Trimurti — Darstellung an einem indischen Tempel Trimurti (Sanskrit: trimūrti; „drei Formen“) ist ein Konzept des Hinduismus, welches die Vereinigung der drei kosmischen Funktionen der Erschaffung, Erhaltung und Zerstörung/Umformung, durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Dattatreya — (Sanskrit, m., दत्तत्रेय, dattatreya, wörtl.: der dreifach Begabte , Kurzform: Datta ) ist eine Gottheit des Hinduismus. Er ist eine Verkörperung der Dreigestalt (Trimurti), d. h. er vereint die Aspekte von Brahma (Schöpfung), Vishnu (Erhaltung)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”