Audrius Kšanavičius



Audrius Kšanavičius
Spielerinformationen
Geburtstag 28. Januar 1977
Geburtsort Sowjetunion
Größe 170 cm
Position linkes Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1994–2001
2001–2004
2004–2007
2005
2007–2009
2009–
FBK Kaunas
Skonto Riga
FBK Kaunas
Atlantas Klaipėda (Leihe)
Heart of Midlothian
FBK Kaunas
161 (45)
36 0(9)
24 0(0)
8 0(1)
31 0(2)
Nationalmannschaft2
1997– Litauen 19 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 21. Juli 2010
2 Stand: 21. Juli 2010

Audrius Kšanavičius (* 28. Januar 1977 in der Sowjetunion) ist ein litauischer Fußballspieler. Er spielt seit 2009 beim FBK Kaunas in der A Lyga, der höchsten litauischen Spielklasse.

Karriere

Kšanavičius begann seine Karriere beim FBK Kaunas, wo er bereits 1994 in die erste Mannschaft geholt wurde. In seiner ersten Saison wurde man Sechster. Bis 1999 spielte er bei Kaunas ohne einen Titel geholt zu haben. Erst dann konnte der erste Meistertitel seiner Karriere gefeiert werden. In der darauffolgenden Saison konnte der Titel verteidigt werden.

2001 wechselte er nach Lettland und unterschrieb bei Skonto Riga. Bis 2003 wurden drei Meistertitel, sowie zwei Pokalsiege gefeiert. Danach kehrte er wieder zu Kaunas zurück. Dort konnte Kšanavičius seine bereits sechste Meisterschaft feiern, weiters wurde man Supercup- und Pokalsieger. 2005 spielte er ein halbes Jahr leihweise bei Atlantas Klaipėda, mit welchem der siebente Endrang in der höchsten litauischen Spielklasse erreicht wurde. 2006 und 2007 war er wieder im Kader des FBK Kaunas, wo er wiederum einmal Meister und Supercupsieger wurde. Im Juli 2007 kehrte er dem Baltikum den Rücken und wechselte nach Schottland zu Heart of Midlothian.

In eineinhalb Saisonen kam der linke Mittelfeldspieler auf 31 Einsätze und zwei Tore. Sein Debüt in der schottischen Premier League gab er am 6. August 2007 gegen Hibernian Edinburgh. Kšanavičius spielte durch, das Spiel wurde 0:1 verloren. 2007/08 wurde der Verein Achter. Im Januar 2009 kehrte er abermals zu Kaunas zurück und konnte am Ende der Saison seine insgesamt achte Meisterschaft gewinnen.

Für Litauen spielte er bisher 19 Mal und erzielte zwei Treffer (beide gegen Georgien am 21. November 2007). Sein Debüt gab er 1997.

Erfolge

  • Litauischer Meister 1999, 2000, 2004, 2006, 2009
  • Litauischer Pokalsieger 2004
  • Litauischer Supercupsieger 2004, 2006
  • Lettischer Meister 2001, 2002, 2003
  • Lettischer Pokalsieger 2001, 2002

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Audrius Kšanavičius — Football player infobox playername = Audrius Kšanavičius fullname = height = nickname = dateofbirth = birth date and age|1977|1|28 cityofbirth = countryofbirth = Soviet Union currentclub = Heart of Midlothian (on loan from FBK Kaunas) clubnumber …   Wikipedia

  • UEFA Euro 2008 qualifying Group B — Standings and results for Group B of the UEFA Euro 2008 qualifying tournament.tandingsKey: *Teams highlighted in green qualified for the finals.UEFA Euro 2008 qualifying Group B expanded=yes fixtures=yes tiebreakers=yesNotes on the qualified… …   Wikipedia

  • FBK Kaunas to Hearts — Loan moves from Lithuanian football club FBK Kaunas to Scottish Premier League club Hearts have proved controversial in Scottish football. Both clubs are controlled by businessman Vladimir Romanov and the comparatively large number of such loans… …   Wikipedia

  • Heart of Midlothian F.C. — Football club infobox clubname = Heart of Midlothian fullname = Heart Of Midlothian Football Club nickname = The Maroons (earliest nickname); The Hearts ; Hearts ; Jam Tarts ; Jambos current = Heart of Midlothian F.C. season 2008 ndash;09 founded …   Wikipedia

  • Skonto FC — Football club infobox clubname = Skonto FC fullname = Skonto Football Club nickname = founded = 1991, as Forums Skonto ground = Skonto Stadions, Riga capacity = 9,000 chairman = Guntis Indriksons manager = Paul Ashworth league = Virsliga season …   Wikipedia

  • Heart Of Midlothian FC — Heart of Midlothian Football Club Heart of Midlothian Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

  • Heart of Midlothian — Football Club Heart of Midlothian Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

  • Heart of Midlothian FC — Heart of Midlothian Football Club Heart of Midlothian Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

  • Heart of Midlothian Football Club — Infobox club sportif Heart of Midlothian Généralités …   Wikipédia en Français

  • Heart of midlothian fc — Heart of Midlothian Football Club Heart of Midlothian Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”