August Arnold (Regisseur)

August Arnold (* 12. September 1898 in Werfen; † 7. April 1983 in München) war ein deutscher Filmregisseur, Filmproduzent und als Filmtechnologie-Entwickler Mitbegründer der Arnold & Richter Cine-Technik, GmbH & Co., Betriebs-Kg. (ARRI).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Als Schüler am Realschulgymnasium in München hat A. Arnold einem Kameramann der Messter-Wochenschau assistiert. Sein Studium an der Technischen Hochschule München schloss er als Diplomingenieur für Maschinenbau ab. Von 1916 bis 1917 studierte A. Arnold Elektrotechnik an der Ingenieurhochschule Mittweida.

Im Alter von neunzehn Jahren gründete er 1917 zusammen mit seinem Kollegen Robert Richter die Firma ARRI (ARnold & RIchter) und entwickelte zunächst ein Filmkopiergerät, dann Filmscheinwerfer und Montagematerial. Arnold und Richter drehten selbstproduzierte Actionfilme, unter anderem die legendären „Isar-Western“-Filme, später Heimatfilme und Filme mit Karl Valentin. Mit Erich Kästner, der 1932 bei ARRI eingestellt wurde, bauten sie die legendären Arriflex-Kameras.[1]

Sein Leichnam liegt auf dem Nordfriedhof in München begraben (Grab Nr. 26-4-5).[2]

Auszeichnungen

Filmografie

  • 1972: „18 Bilder mit der Hand“ (Mitwirkung)
  • 1959: „Zauber der Dolomiten“ (Produzent)
  • 1956: „Fliegen einst und jetzt“ (Produzent)
  • 1954: „Schönes Alpenland“ (Produzent)
  • 1952: „Schönes Schweizerland“ (Produzent)
  • 1944: „Ruf der Heimat“ (Produzent)
  • 1943: „Berg-Straßenbau“ (Produzent)
  • 1943: „Brandverhütungsdienst der bayr. Versicherungskammer“ (Produzent)
  • 1943: „Heimat und Dschungel, Freiheit und Gitter“ (Produzent)
  • 1943: „Sichtbare Luft“ (Produzent)
  • 1937: „Der Antennendraht“ (Produzent)
  • 1936: „Der Bittsteller“ (Produzent)

Weblinks

Quellen

  1. Deutsches Museum: Die Arriflex-Kamera von Arnold und Richter, Stand: April 2007.
  2. LH München - Friedhofsverwaltung: Auswahl der auf den Münchner Friedhöfen bestatteten „berühmten Persönlichkeiten“, 1. Februar 2005.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August Arnold — ist der Name folgender Personen: August Arnold (Philosoph) (1789–1860), deutscher Geschichtsphilosoph und Staatswissenschaftler August Arnold (Regisseur) (1898–1983), deutscher Filmregisseur und produzent Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold (Familienname) — Arnold ist (vom Vornamen Arnold stammend) der Familienname folgender Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Schwarzenegger — (2007) Arnold Alois Schwarzenegger (* 30. Juli 1947 in Thal) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Politiker österreichischer Herkunft. Er war von November 2003 bis Januar 2011 der 38. Gouverneur von Kalifornien. Vor seiner polit …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Alois Schwarzenegger — Arnold Schwarzenegger (2003) Arnold Alois Schwarzenegger (* 30. Juli 1947 in Thal, Steiermark) ist der 38. Gouverneur von Kalifornien. Als Filmschauspieler, der vor allem durch die Terminator Filme hervortrat, war er schon seit den 1980er Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Strong — Arnold Schwarzenegger (2003) Arnold Alois Schwarzenegger (* 30. Juli 1947 in Thal, Steiermark) ist der 38. Gouverneur von Kalifornien. Als Filmschauspieler, der vor allem durch die Terminator Filme hervortrat, war er schon seit den 1980er Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Pressburger — (* 27. August 1885 in Pressburg, Österreich Ungarn; † 17. Februar 1951 in Hamburg) war ein österreichisch deutscher Filmproduzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Filmografie 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Walter (Musikpädagoge) — Arnold Maria Walter (* 30. August 1902 in Hannsdorf/Mähren; † 6. Oktober 1973 in Toronto) war ein tschechisch kanadischer Komponist, Musikpädagoge und schriftsteller. Walter besuchte das Gymnasium in Brünn und verdiente mit Nachhilfeunterricht… …   Deutsch Wikipedia

  • 22. August — Der 22. August ist der 234. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 235. in Schaltjahren), somit bleiben noch 131 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 9. August — Der 9. August ist der 221. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 222. in Schaltjahren), somit bleiben noch 144 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. August — Der 2. August ist der 214. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 215. in Schaltjahren), somit bleiben noch 151 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”