August Kunst (Politiker)

August Kunst (* 9. Dezember 1898 in Montabaur; † 23. Mai 1980 ebenda) war ein deutscher Politiker der CDU.

Leben und Beruf

Kunst war ursprünglich Möbelhändler von Beruf. 1945 wurde er Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Unterwesterwald. Er war Vorsitzender des Verwaltungsrates des örtlichen Arbeitsamtes und Zweiter Vorsitzender der AOK für den Unterwesterwaldkreis.

Partei

In der Weimarer Republik gehörte Kunst dem ZENTRUM an. 1945 beteiligte er sich an der Gründung der CDU.

Abgeordneter

Bei den letzten freien Kommunalwahlen 1933 wurde Kunst in die Stadtverordnetenversammlung von Montabaur gewählt. Seit 1946 war er Mitglied des Kreistages im Unterwesterwaldkreis.

Von 1957 bis 1961 gehörte er dem Deutschen Bundestag an.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August Kunst — ist der Name folgender Personen: August Kunst (Ringer), deutscher Ringer August Kunst (Politiker) (1898–1980), deutscher Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Kunst (Begriffsklärung) — Kunst bezeichnet: einen ästhetischen Begriff, siehe Kunst ein Gewerbe, siehe Kunstgewerbe ein Schulfach, siehe Kunstpädagogik ein Drama von Yasmina Reza, siehe Kunst (Drama) eine technische Vorrichtung im Bergbau oder Wasserbau Bergmännische… …   Deutsch Wikipedia

  • August Christoph Theodor Hollandt — (* 4. Oktober 1800 in Braunschweig; † 18. April 1882 ebenda) war ein deutscher Jurist und linksliberaler Politiker. Er war Braunschweiger Stadtverordneter und Abgeordneter im Braunschweigischen Landtag, dessen Präsident er 1850–1851 war. Während… …   Deutsch Wikipedia

  • August Hollandt — August Christoph Theodor Hollandt (* 4. Oktober 1800 in Braunschweig; † 18. April 1882 ebenda) war ein deutscher Jurist und linksliberaler Politiker. Er war Braunschweiger Stadtverordneter und Abgeordneter im Braunschweigischen Landtag, dessen… …   Deutsch Wikipedia

  • August Breininger — (* 14. September 1944 in Baden bei Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (ÖVP) sowie Buch und Papierhandelskaufmann. Breininger war von 1988 bis 2007 Bürgermeister in Baden und vertrat die ÖVP von 1983 bis 2001 im Landtag von… …   Deutsch Wikipedia

  • August von Wotawa — August Ritter von Wotawa (* 21. Dezember 1876 in Wien; † 23. Mai 1933 in Linz) war ein österreichischer Politiker. Leben August von Wotawa studierte Geschichte und Geografie an der Universität Wien und arbeitete anschließend als Mittelschullehrer …   Deutsch Wikipedia

  • August Reichensperger — Statue des August Reichensperger am Rathausturm des Kölner Rathauses. Bildhauer: Hans Otto Lohrengel August Reichensperger (* 22. März 1808 in Koblenz; † 16. Juli 1895 in Köln) war deutscher Jurist und …   Deutsch Wikipedia

  • August II. — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • August II. der Starke — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • August II. der Starke von Polen — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”