Avendshausen
Avendshausen
Stadt Einbeck
Wappen von Avendshausen
Koordinaten: 51° 51′ N, 9° 47′ O51.8483055555569.7888888888889152Koordinaten: 51° 50′ 54″ N, 9° 47′ 20″ O
Höhe: 152 m ü. NN
Einwohner: 137 (2010)[1]
Eingemeindung: 1974
Postleitzahl: 37574
Vorwahl: 05562

Avendshausen ist ein Dorf und nordwestlicher Ortsteil der Stadt Einbeck in Niedersachsen, der etwas abgelegen von den wichtigen Verkehrswegen der Stadt liegt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Ortsname deutet auf eine Ansiedlung durch Sachsen zwischen 500 und 800 hin und bedeutet etwa „die Häuser des Aven“. Erste urkundliche Erwähnung findet Avendshausen im Jahr 1286. Seit 1734 besaß der Ort eine eigene Schule, die 1965 geschlossen wurde.

Avendshausen wurde 1974 durch Eingemeindung zum Ortsteil der Stadt Einbeck.

Politik

Ortsbürgermeister ist Hermann Kahle[2], WG (Stand Mai 2011). Den Ortsrat bildet Aventshausen gemeinsam mit dem Nachbarort Vardeilsen.

Wappen

Auf silbernem Wappenschild steht auf braunem Fels und grünem Schildfuß eine grüne Linde.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Die Kirche, die aus dem 10. Jahrhundert stammen soll, wurde während des Dreißigjährigen Krieges im Jahr 1641 zerstört und bis 1657 wieder errichtet. Sie enthält ein noch im 13. Jahrhundert übliches Tauchbecken.
  • Neben der Kirche steht ein Fachwerkbau, das ehemalige Pfarrhaus von 1772.

Einzelnachweise

  1. Stadt Einbeck: Einwohnerstatistik Oktober 2010 (PDF). Abgerufen am 22. März 2011.
  2. http://www.einbeck.de/staticsite/staticsite.php?menuid=38&topmenu=38#Avendshausen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einbeck — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rengershausen (Einbeck) — Rengershausen Stadt Einbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rotenkirchen — Stadt Einbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Drüber — Stadt Einbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Edemissen (Einbeck) — Edemissen Stadt Einbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Holtershausen — Stadt Einbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Hullersen — Stadt Einbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Einbeck — Basisdaten Bundesland: Niedersachsen ehem. Regierungsbezirk: Hildesheim ehem. Kreisstadt: Einbeck Fläche: 310,08 km² Einwohner: 43.075 (1971) Bevölkerungs …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortsteile in Niedersachsen — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ort / Ortsteil gehört zu …   Deutsch Wikipedia

  • Naensen — Stadt Einbeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”