Abdullah Gegiç

Abdullah Gegiç (* 1924 als Abdulah Gegić in Novi Pazar, Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen; † 21. Juni 2008 in Novi Sad, Serbien) war ein jugoslawisch-türkischer Fußballtrainer.

Abdulah Gegić begann seine Karriere als Trainer der jugoslawischen U21-Nationalmannschaft. Später trainierte er auch die jugoslawische Nationalmannschaft selbst.

Mit Partizan Belgrad kam er 1966 bis ins Finale des Europapokals der Landesmeister. Die von ihm trainierte Mannschaft scheiterte aber mit 1:2 an Real Madrid. Er wechselte dann in die Türkei um Eskisehirspor zu trainieren und nahm 1979 auch die türkische Staatsbürgerschaft an. Von 1972 bis 1974 war er für Beşiktaş Istanbul tätig, danach bis 1976 für Fenerbahçe Istanbul. Für kurze Zeit trainierte er auch die türkische Nationalmannschaft.

Gegiç wurde in der türkischen Presse auch Futbol Profesörü (Fußballprofessor) genannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdullah Gegic — Abdullah Gegiç Abdullah Gegiç (né en 1924 à Novi Pazar, alors dans le Royaume des Serbes, Croates et Slovènes, actuellement en Serbie et mort le 22 juin 2008 a Novi Sad, en Serbie) est un ancien footballeur yougoslave, devenu entraîneur à l issue …   Wikipédia en Français

  • Abdullah Gegić — Abdullah Gegiç Abdullah Gegiç (né en 1924 à Novi Pazar, alors dans le Royaume des Serbes, Croates et Slovènes, actuellement en Serbie et mort le 22 juin 2008 a Novi Sad, en Serbie) est un ancien footballeur yougoslave, devenu entraîneur à l issue …   Wikipédia en Français

  • Abdullah Gegiç — (né en 1924 à Novi Pazar, alors dans le Royaume des Serbes, Croates et Slovènes, actuellement en Serbie et mort le 22 juin 2008 à Novi Sad, en Serbie) est un ancien footballeur yougoslave, devenu entraîneur à l issue de sa carrière de joueur …   Wikipédia en Français

  • Abdullah Gegic — Abdullah Gegiç (* 1924 als Abdulah Gegić in Novi Pazar, Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen, heute Serbien) ist ein türkischer Fußballtrainer. Abdulah Gegić begann seine Karriere als Trainer der jugoslawischen U21 Nationalmannschaft;… …   Deutsch Wikipedia

  • Gegic — Abdullah Gegiç (* 1924 als Abdulah Gegić in Novi Pazar, Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen, heute Serbien) ist ein türkischer Fußballtrainer. Abdulah Gegić begann seine Karriere als Trainer der jugoslawischen U21 Nationalmannschaft;… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdullah (name) — Abdullah Pronunciation Arabic: [ʕabˈdɑllɑ], [ʕabdullaː] Egyptian Arabic: [ʕɑbˈdɑllɑ], [ʕæbˈdellæ] Turkish: [abduɫˈɫɑ] Gender Male …   Wikipedia

  • Abdullah Avcı —  Abdullah Avcı Spielerinformationen Voller Name Abdullah Mucip Avcı Geburtstag 31. Juli 1963 Geburtsort Istanbul, Türkei Position Stürmer …   Deutsch Wikipedia

  • Abdulah Gegić — (in Turkey known as Abdullah Gegiç) (born 1924 in Novi Pazar, Kingdom of Serbs, Croats and Slovenes died June 21, 2008 in Novi Sad, Serbia) was a Yugoslav football coach of Turkish descent who also had Turkish citizenship.Gegić began his coaching …   Wikipedia

  • Fenerbahce — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Fenerbahçe Istanbul …   Deutsch Wikipedia

  • Fenerbahce Istanbul — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Fenerbahçe Istanbul …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”