Bouquet, Garcin et Schivre

Bouquet, Garcin et Schivre war ein französischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen Société de la Voiture Bouquet, Garcin et Schivre aus Neuilly-sur-Seine begann 1899 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete zunächst BGS, ab 1904 Garcin. 1906 endete die Produktion. Die Fahrzeuge wurden auch für Créanche produziert.

Fahrzeuge

Das Unternehmen stellte Elektroautos her. 1899 nahm eines dieser Fahrzeuge am Autorennen Paris–Oostende teil. 1900 stellte ein Fahrzeug dieses Herstellers einen Langstreckenrekord von 262 Kilometern mit einer Batterieladung auf.

Literatur

  • Harald Linz und Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie, United Soft Media Verlag GmbH, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)
  • G. N. Georgano: The New Encyclopedia of Motorcars, 1885 to the Present, Dutton Verlag, New York 1982, ISBN 0-525-93254-2 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Créanche — war ein französischer Hersteller von Automobilen. Unternehmensgeschichte Das Unternehmen Société L. Créanche aus Courbevoie begann 1899 mit der Produktion von Automobilen. 1906 wurde die Produktion eingestellt. Fahrzeuge Das erste Modell 4 CV war …   Deutsch Wikipedia

  • BGS — Die Abkürzung BGS steht für: Bundesgrenzschutz Beta Gamma Sigma British Geological Survey Bayerischer Gebirgsschweißhund Little Brothers of the Good Shepherd, eine katholische Ordensgemeinschaft für Männer Bouquet, Garcin et Schivre, ehemaliger… …   Deutsch Wikipedia

  • List of French cars — This page tries to show every French car ever made by manufacturer. Major Current French Manufacturers * Citroën ** 2CV ** 7CV ** 8CV ** Acadiane ** Ami 6/8 ** AX ** Berlingo ** Bijou ** BX ** C Crosser ** C1 ** C2 ** C3 ** C4 ** C4 Picasso ** C5 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”