Bayerisches Landesjugendorchester

Das Bayerische Landesjugendorchester (BLJO) ist ein Landesjugendorchester, das sich aus etwa jungen 100 Musikern aus dem Freistaat Bayern zusammensetzt.

Die Trägerschaft liegt bei dem Verein Jugend musiziert, hauptamtlicher Geschäftsführer ist Andreas Burger. Das Büro des Vereins befindet sich in Regensburg, die Arbeitsphasen des Orchesters finden abwechselnd in verschiedenen Musikakademien und anderen Einrichtungen in Bayern und Baden-Württemberg statt. Das Orchester führte in den letzten Jahren Werke wie „Ein Heldenleben“ und „Don Juan“ von Richard Strauss, Bruckners 7. Symphonie, Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ auf. Es arbeitete dabei mit jungen Senkrechtstartern der Dirigentenszene zusammen wie mit Han-Na Chang, Sebastian Tewinkel oder Christian Vasquez, sowie mit Mariss Jansons, der zusammen mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks die Patenschaft für das BLJO übernommen hat.

Das Orchester wirkte bei einer Reihe von Schallplattenaufnahmen mit. Ehrendirigent ist Werner Andreas Albert, der das Orchester 25 Jahre lang bis 2000 leitete. Ehemalige Musiker sind Johannes Lipp und Stefan Dettl.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landesjugendorchester — (abgekürzt LJO) sind Jugendorchester in der Trägerschaft der jeweiligen Landesmusikräte oder entsprechender Trägervereine, die zum Zwecke der Förderung des musikalischen Nachwuchses regelmäßig ein bis dreiwöchige Arbeitsphasen abhalten. Zu Beginn …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orchester — Auf dieser Liste stehen bekannte Sinfonieorchester und Kammerorchester der klassischen Musik. Für Orchester im Bereich der Alten Musik siehe Liste von Barockinterpreten. Für Unterhaltungsorchester siehe Big Band. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G… …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Heider — (* 1. Januar 1930 in Fürth / Mittelfranken) ist ein deutscher Komponist, Pianist und Dirigent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Kompositionen …   Deutsch Wikipedia

  • Lieder eines fahrenden Gesellen — Gustav Mahler. Lieder eines fahrenden Gesellen (Canciones de un compañero de viaje) es formalmente el primer ciclo de canciones (Lieder) de Gustav Mahler para voz y piano (u orquesta). Fueron compuestas entre 1884 85 y publicadas en 1897.… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”