BMW R 7
BMW R 7 im BMW Museum

Die BMW R 7 war der Prototyp einer nicht verwirklichten Motorradbaureihe von BMW mit Zweizylinder-Viertaktmotor und Kardanantrieb aus dem Jahr 1934.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Ingenieur Alfred Böning entwarf und baute die R 7 im Jahre 1934.

Technik

Der glattflächige Entwurf verfolgte ein Konzept, das Elemente des Art Déco und des Stromlinienzeitalters vereinigte.

Motor

Detail des rechten Zylinders

Der Motor war als längslaufender Zweizylinder-Boxer-Viertaktmotor mit OHV-Ventilsteuerung ausgeführt.

Zylinder und Zylinderkopf waren als Einheit aus einem Stück gegossen.

Das Konstruktionsmerkmal der untenliegenden Nockenwelle nahm BMW erst bei der sogenannte „Strich-Fünf“-Baureihe ab dem Jahr 1969 wieder auf.

Antrieb

Die R 7 hatte ein handgeschaltetes Getriebe mit Kardanantrieb auf der rechten Seite des ungefederten Hinterrades.

Fahrwerk

Erstmals wurde eine Teleskopgabel bei einem Motorrad von BMW verwendet. Der Rahmen war als Pressstahlrahmen ausgeführt.

Siehe auch

Weblinks

BMW R 7 im BMW Museum
 Commons: BMW R 7 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • BMW R 7. In: BMW Geschichte. BMW AG, abgerufen am 8. November 2011 (Suche im BMW Group Archiv).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW R 51/3 — Von der Maschine R51/3 oben schließen Die BMW R 51/3 ist ein Zweizylinder Motorrad des Herstellers BMW mit 500 ccm Hu …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1200 GS Adventure — BMW BMW R 1200 GS R 1200 GS Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2004–heute Klasse: Reiseenduro …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 6 — BMW R 5 Die BMW R 5 ist ein sportliches Zweizylinder Motorrad des Herstellers BMW mit einem 500 cm³ Boxermotor und einer Leistung von 17 kW. Das Parallelmodell R 6 ist ein hubraumstärkeres, jedoch beim Motor einfacher aufgebautes Touren Motorrad… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 60/6 — R 90 S R 60/6 R 7 …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 65 S — BMW R 65 Die BMW R 65 war ein Motorrad mit Zweiventil Boxermotor mit 649,6 cm³, untenliegender, zentraler Nockenwelle (OHV), hängenden Ventilen und einer Leistung von 33 bzw 37 kW (45/50 PS). Gebaut wurde die Maschine im Zeitraum von 1978 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 75/6 — R 90 S R 60/6 R 7 …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 80 GS Basic — BMW R 80 GS (Bj. 1989) jedoch Tank des Modells ab 90 BMW R 80 GS mit rahmenfester Verkleidung (ab Bj. 1990) Das Motorrad BMW R 80 GS ist das Nachfolgemodell d …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 90 — R 90 S R 60/6 R 7 …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 90/6 — R 90 S R 60/6 R 7 …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 100 RT (Letzte Serie) — BMW BMW R 100 RS Classic Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1986–1992 Klasse: Tourer Motor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”