Babiker Awadalla

Babiker Awadalla (auch Babikir Awadalla, Abu Bakr Awadallah) (* 1917 in Giteina, Weißer Nil ) ist ein ehemaliger sudanesischer Politiker und war vom 25. Mai 1969 bis zum 27. Oktober 1969[1] Ministerpräsident des Sudans.

Biografie

Babiker Awadalla absolvierte ein Studium am „Law School Gordon Memorial College“. 1954 wurde er Sprecher des sudanesischen Parlaments. 1964 wurde er zum Präsidenten des obersten Gerichtshofes (Chief Justice) ernannt. Beim Militärputsch durch Dschafar Muhammad an-Numairi 1969 wurde Awadalla unter Panzerschutz zum Ministerpräsidenten des Sudans ernannt [2].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.rulers.org
  2. Zum Sudan/Putsch bei Spiegel Online „Vor Sonnenaufgang“, DER SPIEGEL 23/1969

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Awadalla — ist der Familienname folgender Personen: Babiker Awadalla (1917–?), sudanesischer Politiker El Awadalla (* 1956), österreichische Schriftstellerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demse …   Deutsch Wikipedia

  • History of Sudan (1969–1985) — Democratic Republic of Sudan جمهورية السودان الديمُقراطية Jumhūrīyat as Sūdān ad Dīmuqrāṭīyah ← …   Wikipedia

  • Gaafar Nimeiry — Pour les articles homonymes, voir Jafar. Gaafar Nimeiry جعفرمحمدالنميري Mandats …   Wikipédia en Français

  • Abdullah Chalil — (arabisch ‏عبد الله خليل‎ ʿAbdullāh Chalīl, manchmal auch Khalil geschrieben; * 1888 (?); † 1970) war von 1956 bis 1958 Premierminister Sudans. Soldat Chalil wurde 1888 (nach anderen Angaben 1891 oder 1892) in der ägyptischen Region Nubien… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Dschazuli Dafallah — (‏ الجازولي دفع الله‎ al Dschāzūlī Dafʿallāh, DMG al Ǧāzūlī Ḍafʿallāh; * 1935) war Premierminister Sudans vom 22. April 1985 bis zum 6. Mai 1986. Nachdem er an einem Putsch teilgenommen hatte, bei dem der Präsident Dschafar Muhammad an… …   Deutsch Wikipedia

  • Ismail al-Azhari — Kairo, 1968, von l …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ministerpräsidenten Sudans — Dies ist eine Liste der Ministerpräsidenten von Sudan seit der Unabhängigkeit 1956 bis zur Abschaffung des Amtes 1989. Name Daten der Ministerpräsidentschaft Beginn Ende Beendigungsgrund Ismail al Aschari 6. Januar 1954 5. Juli 1956 Abdullah… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ministerpräsidenten des Sudan — Dies ist eine Liste der Ministerpräsidenten des Sudan seit der Unabhängigkeit 1956 bis zur Abschaffung des Amtes 1989. Name Daten der Ministerpräsidentschaft Beginn Ende Beendigungsgrund Ismail al Aschari 6. Januar 1954 5. Juli 1956 Abdullah… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ministerpräsidenten von Sudan — Dies ist eine Liste der Ministerpräsidenten von Sudan seit der Unabhängigkeit 1956 bis zur Abschaffung des Amtes 1989. Name Daten der Ministerpräsidentschaft Beginn Ende Beendigungsgrund Ismail al Aschari 6. Januar 1954 5. Juli 1956 Abdullah… …   Deutsch Wikipedia

  • Muhammad Ahmad Mahdschub — (auch Muhammad Ahmad Mahgoub) (* 1908 in ad Duwaim, Sudan; † 23. Juni 1976 in Khartum, Sudan) war Politiker, Anwalt und Schriftsteller. Außerdem war er Premierminister Sudans. Mahdschub war zuvor von Juli 1956 bis zum Militärputsch im November… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”