Bad Reputation
Filmdaten
Deutscher Titel Bad Reputation
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2005
Länge 85 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Jim Hemphill
Drehbuch Jim Hemphill
Produktion Christopher Landers
T. W. Porrill
Musik Eric Choronzy,
John LeBec
Kamera Forrest Allison
Besetzung
  • Angelique Hennessy: Michelle
  • Jerad Anderson: Aaron
  • Danielle Noble: Wendy
  • Mark Kunzman: Jake
  • Kristina Conzen: Heather
  • Dakota Ferreiro: Debbie
  • Chris Basler: Steve

Bad Reputation ist ein US-amerikanischer Low-Budget-Film mit Slasher-Elementen von Regisseur Jim Hemphill aus dem Jahr 2005. Das Werk ist das Regiedebüt Hemphills und handelt von einer jungen Frau, die Opfer einer brutalen Misshandlung wird, später auf Unverständnis stößt und letztendlich zur Selbstjustiz greift.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Michelle lebt mit ihrer Mutter, die mühselig den Lebensunterhalt bestreitet, in einem heruntergekommenen Vorstadtviertel. Die schüchterne Schülerin hat wenig Freunde und leidet unter sozialer Isolation. Sie entflieht der rauhen Wirklichkeit, in dem sie sich in Büchern vergräbt. Insgeheim sehnt sich die Außenseiterin danach nicht weiter mit Missachtung gestraft zu werden. Eines Tages keimt etwas Hoffnung in ihrem trostlosen Dasein auf, als Aaron, ein höflicher und gutaussehender Charakter, sie zu einer Party einlädt. Michelle sieht ihre Chance gekommen, allgemeine Akzeptanz zu finden.

Gegen den Rat ihrer Mutter, die die Schülerin eindringlich vor der Männerwelt warnt, zieht es Michelle zu den Feierlichkeiten. Mit einem schwarzen, körperbetonten Abendkleid erregt sie bei der Feier sogleich das Interesse der männlichen Partygäste. Aaron erliegt augenblicklich Michelles Äußerem, obgleich er lose mit der eifersüchtigen Debbie liiert ist. Spätestens jetzt wird Aarons zwielichtiger Charakter offensichtlich. Der gutgelaunte Gastgeber umgarnt die verunsicherte Michelle, die sich ihrer Wirkung anfangs nicht bewusst ist. Später füllt Aaron seine Angebetete ab, mischt ihr Roofies in einen Cocktail und führt sie anschließend auf ein Zimmer, um Sex zu haben. Michelle sträubt sich – mit fatalen Folgen. In einer nach unten gerichteten Spirale vergewaltigt der sexuell erregte Aaron sie im Beisein zweier Freunde, die sich dann ebenfalls an ihr vergehen. Wenig später lassen die Männer von der zierlichen Frau ab. Kurz darauf wird von den Freundinnen der drei Übeltäter entdeckt, die sie ebenfalls misshandeln und drangsalieren, bis sie das Bewusstsein verliert.

Am nächsten Tag wirft Rädelsführerin Debbie Michelle vor, die Vergewaltigung selbst heraufbeschworen zu haben. Sie wird negativ als „Schlampe“ dargestellt; der Ruf ist somit ruiniert. Michelles ohnehin beschwerliches Leben wird zur Tortur. Von der Umwelt missverstanden, kommt ihr irgendwann die Idee, ihrem Image nachzukommen. Sie legt sich aufreizendere Kleidung zu, umgarnt ihre männlichen Peiniger und startet einen blutigen Rachefeldzug. Der Reihe nach dezimiert sie so die Schuldigen. Nach fünf teils äußerst brutalen Morden trifft Michelle am Ende des Films auf Wendy, die einstmals halbherzig ihre Peinigung verhindern wollte. Es kommt zu einem bewaffneten Konflikt in deren Verlauf Wendy Michelle mit einem Messer tödlich verletzt.

Kritiken

Das Lexikon des internationalen Films schrieb, der Film sei eine „ernsthafte Auseinandersetzung in Sachen Diskriminierung und Frauenverachtung“.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. vgl. Bad Reputation im Lexikon des internationalen Films

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bad Reputation — Album par The Ritchie Family Sortie 1979 Albums de The Ritchie Family …   Wikipédia en Français

  • Bad Reputation — Saltar a navegación, búsqueda «Bad Reputation» Sencillo de Joan Jett del álbum Bad Reputation Publicación 23 de enero de 1981 Grabado 1981 …   Wikipedia Español

  • bad reputation — index attaint, bad character, disgrace, dishonor (shame), disrepute, ignominy, infamy, notoriety …   Law dictionary

  • Bad Reputation — «Хор» Плохая репутация …   Википедия

  • Bad Reputation — Infobox Album | Name = Bad Reputation Type = Album Artist = Thin Lizzy Released = September 2, 1977 Recorded = Toronto, May June 1977 Genre = Hard rock Length = 35:50 Label = Mercury Producer = Tony Visconti Reviews = * Allmusic Rating|4.5|5… …   Wikipedia

  • bad reputation — bad name, fame for negative reasons …   English contemporary dictionary

  • Bad Reputation (álbum de Joan Jett) — Saltar a navegación, búsqueda Joan Jett Album de Joan Jett Publicación 1981 Género(s) Hard Rock y Punk Rock …   Wikipedia Español

  • Bad Reputation (chanson) — Bad Reputation est une chanson de Joan Jett paru dans son premier album (qui reparaîtra sous le nom Bad Reputation) en 1980. Historique Le vidéo clip de la chanson, réalisé par David Mallet, est une reconstitution des rejets des maisons de… …   Wikipédia en Français

  • Bad Reputation (disambiguation) — Bad Reputation is an album (and its title song) by the Irish band Thin Lizzy, and it may also refer to:* Bad Reputation (Dirty White Boy album), and the title song * Bad Reputation (Joan Jett album), and the title song * Bad Reputation (band), a… …   Wikipedia

  • Bad Reputation (album de Thin Lizzy) — Bad Reputation Album par Thin Lizzy Sortie 2 septembre 1977 Enregistrement Mai Juin 1977 Toronto, Canada Durée 35:50 Genre …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”