Badminton-Verband der UdSSR

Der Badminton-Verband der UdSSR war die oberste nationale administrative Organisation in der Sportart Badminton in der UdSSR. Der Verband wurde 1961 gegründet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Badminton wurde in der UdSSR seit den 1950er Jahren gespielt. Der Verband wurde bald Mitglied der Badminton World Federation, damals als International Badminton Federation bekannt. Der sowjetische Verband wurde 1974 ebenfalls Mitglied im kontinentalen Dachverband Badminton Europe, damals noch unter European Badminton Union firmierend. Mit dem Ende der Sowjetunion 1990 war auch das Ende des Verbandes besiegelt und die Organisation ging 1991 in den Verband der GUS über, welcher bis 1992 existierte und von der Nationalen Badminton-Föderation Russlands abgelöst wurde.

Bedeutende Veranstaltungen, Turniere und Ligen

Bedeutende Persönlichkeiten

  • Andrei Antropow
  • Wladimir Lifschitz

Referenzen

  • Pat Davis: The Encyclopaedia of Badminton. Robert Hale, London, 1987, S. 174, ISBN 0-7090-2796-6

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Europäischer Badminton-Verband — Die European Badminton Union (= EBU) ist der europäische Dachverband für die Sportart Badminton. 1967 wurde die EBU gegründet. Am 8. April 2006 erfolgte eine Namensänderung in Badminton Europe. Als Kürzel wird BE verwendet. Badminton Europe ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Badminton Europe — Die European Badminton Union (EBU) ist der europäische Dachverband für die Sportart Badminton. 1967 wurde die EBU gegründet. Am 8. April 2006 erfolgte eine Namensänderung in Badminton Europe. Als Kürzel wird BE verwendet. Badminton Europe ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Badminton-Föderation Russlands — Die Nationale Badminton Föderation Russlands (russisch Национальная Федерация Бадминтона России) ist die oberste nationale administrative Organisation in der Sportart Badminton in Russland. Der Verband wurde 1992 als Nachfolger des… …   Deutsch Wikipedia

  • European Badminton Union — Die European Badminton Union (= EBU) ist der europäische Dachverband für die Sportart Badminton. 1967 wurde die EBU gegründet. Am 8. April 2006 erfolgte eine Namensänderung in Badminton Europe. Als Kürzel wird BE verwendet. Badminton Europe ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Badminton-Union — Die European Badminton Union (= EBU) ist der europäische Dachverband für die Sportart Badminton. 1967 wurde die EBU gegründet. Am 8. April 2006 erfolgte eine Namensänderung in Badminton Europe. Als Kürzel wird BE verwendet. Badminton Europe ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Badmintonnationalmannschaft der DDR — 1961 begannen die Planungen beim DFV, dem Deutschen Federball Verband, die Badmintonnationalmannschaft der DDR aufzubauen. Kurze Zeit später wurden diese Pläne in die Realität umgesetzt, jedoch nicht im Sinne einer Mannschaft als Team, sondern… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Nationalmannschaft (Badminton) — 1961 begannen die Planungen beim DFV, dem Deutschen Federball Verband, eine DDR Nationalmannschaft im Badminton aufzubauen. Kurze Zeit später wurden diese Pläne in die Realität umgesetzt, jedoch nicht im Sinne einer Mannschaft als Team, sondern… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Eishockey-Bund — e. V. Gründung: 16. Juni 1963 Gründungsort: Krefeld / Sitz: München Ho …   Deutsch Wikipedia

  • Europameister — Mit Europameisterschaft, oft nur abgekürzt als EM oder auch EUM, bezeichnet man einen von Einzelsportlern oder Nationalmannschaften auf europäischer Ebene ausgetragenen sportlichen Wettbewerb, zumeist in Turnierform, der von dem jeweiligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball bei den Olympischen Spielen — Olympisches Fußballturnier der Männer Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat Verband FIFA / IOC …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”