Bajót
Bajót
Wappen von Bajót
Bajót (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Közép-Dunántúl
(Mittel-Transdanubien)
Komitat: Komárom-Esztergom
Koordinaten: 47° 44′ N, 18° 33′ O47.72722222222218.555833333333Koordinaten: 47° 43′ 38″ N, 18° 33′ 21″ O
Fläche: 16,44 km²
Einwohner: 1.567 (1. Jän. 2010)
Bevölkerungsdichte: 95 Einwohner je km²

Bajót (deutsch: Bajot) ist eine Gemeinde im Komitat Komárom-Esztergom im Norden Ungarns.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Der Ort liegt südlich der Donau im Komitat Komárom-Esztergom im Norden Ungarns nahe der slowakischen Grenze.

Geschichte

Der Ort Bajót wurde von Vertretern der aus Aragonien (Spanien) stammenden westungarischen Adelsfamilie der Mattersdorf-Forchtensteiner gegründet.[1]

Gemeinde-Wappen

Das Siegel des Grafen Paul von Mattersdorf als königlicher Hofrichter zeigt einen widersehenden, auf einem Felsen stehenden Adler, dessen Flüge von Tatzenkreuzchen überhöht sind. Angeblich soll die Familie dieses Siegelzeichen schon in Spanien geführt haben. Die Umschrift dieses Siegels lautet: S.COMITIS.PAULI.IUDICIS.CURIE.REGIS. Das Siegel stammt daher aus der Zeit von 1328 bis 1349. Das dem Siegel entsprechende Familienwappen, von dem mehrere Varianten überliefert sind, weist in seiner vollständigsten Form im weißen (silbernen) Schild einen von einem roten Felsen auffliegenden, golden bewehrten und gekrönten schwarzen Adler auf, dessen Flüge von breitendigen roten Kreuzchen überhöht sind.[2] Das Familienwappen der Mattersdorf-Forchtensteiner findet heute als Landeswappen des Burgenlandes und auch der Gemeinde Bajót im ungarischen Komitat Komárom-Esztergom (Komorn-Gran) Verwendung.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Beschreibung des Gemeinde-Wappens von Bajót anhand der Familiengeschichte der Mattersdorf-Forchtensteiner (abgerufen am 27. Jänner 2011)
  2. Siegel des Grafen Paul von Mattersdorf als königlicher Hofrichter auf der Website der Aplen-Adria Universität Klagenfurt (abgerufen am 25. Jänner 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bajót — Administration …   Wikipédia en Français

  • Bajót — Infobox Settlement subdivision type = Country subdivision name = HUN timezone=CET utc offset=+1 timezone DST=CEST utc offset DST=+2|official name=Bajót subdivision type1=County subdivision name1=Komárom Esztergom area total km2=16.44 population… …   Wikipedia

  • Mattersdorf-Forchtenstein — Die Adelsfamilie der Grafen von Mattersdorf Forchtenstein (ungarisch: Nagymartoni, später: Fraknói) war ein ungarisches Adelsgeschlecht im Burgenland und in Westungarn. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Familien Wappen 3 Burgenländisches Landes… …   Deutsch Wikipedia

  • Philippe Daudet — Affaire Philippe Daudet Pour les articles homonymes, voir Daudet. L Affaire Philippe Daudet (1909 1923) du nom du fils de l écrivain, journaliste et militant royaliste français Léon Daudet (et petit fils de l écrivain Alphonse Daudet) eut lieu en …   Wikipédia en Français

  • Affaire Philippe Daudet — Pour les articles homonymes, voir Daudet. L Action française du 3 décembre 1923 L Affaire Philippe Daudet (1909 1923 Paris) du nom du fils de l écrivain, journal …   Wikipédia en Français

  • Burgenländisches Wappen — Landeswappen vom Burgenland Das Wappen des Burgenlandes ist das gesetzlich festgelegte Wappen des Bundeslandes Burgenland in Österreich. Das Landesgesetz vom 15. November 1990 über die burgenländischen Landessymbole (Landesgesetzblatt für… …   Deutsch Wikipedia

  • K.u.k. Hoflieferant — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die k.u.k. Hoflieferanten öffentlich führen. Hoflieferanten in der ungarischen Reichshälfte durften das ungarische Wappen oder den Doppeladler führen. Ein k.u.k. Hoflieferant (kaiserlicher und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserlich und königlicher Hoflieferant — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die k.u.k. Hoflieferanten öffentlich führen. Hoflieferanten in der ungarischen Reichshälfte durften das ungarische Wappen oder den Doppeladler führen. Ein k.u.k. Hoflieferant (kaiserlicher und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserlicher und königlicher Hoflieferant — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die k.u.k. Hoflieferanten öffentlich führen. Hoflieferanten in der ungarischen Reichshälfte durften das ungarische Wappen oder den Doppeladler führen. Ein k.u.k. Hoflieferant (kaiserlicher und… …   Deutsch Wikipedia

  • Corned-beef — Boite de corned beef. Le corned beef est une préparation culinaire de viande de bœuf qui se présente sous deux formes : soit en une pièce de viande (généralement la poitrine), dite « demi sel », qui a été préparée dans une saumure …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”