Abdullahi Issa

Abdullahi Issa Mahamud (Somali: Cabdullahi Ciise Maxamuud, * 1922 in Afgooye, Somalia; † 1988) war 1956–1960[1] Premierminister des UN-Treuhandgebietes Italienisch-Somaliland. Danach war er in verschiedenen Positionen an der Regierung des unabhängigen Somalia beteiligt.

Leben

Bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges war Abdullahi Issa Student. Nach Ende des Krieges trat er der neu gegründeten Partei Somali Youth League SYL bei und stieg zu deren Generalsekretär auf. Als Gesandter der SYL reiste er nach Paris und New York, um das Anliegen der Unabhängigkeit der Somali – für das die SYL entschieden eintrat – zu vertreten.

Nachdem er in den Wahlen 1956 als Abgeordneter der SYL gewählt worden war, wurde ihm aufgetragen, Somalias erste Regierung zu bilden, womit er erster Premierminister des Landes wurde. 1959 wurde er wiedergewählt und blieb Premierminister, daneben war er zeitweise Außen-, Innen- und Justizminister. In der Regierung, die nach der Unabhängigkeit Somalias 1960 gebildet wurde, bekleidete Abdullahi Issa das Amt des Außenministers, Premierminister wurde Mohammed Haji Ibrahim Egal. Nach den Wahlen von 1964 wurde Abdullahi Issa Abgeordneter der SYL für Beledweyne.

Quellen

  1. rulers.org

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdullahi Issa — Mohamud ( so. Cabdullahi Ciise Maxamuud , ar. عبد الله عيسى محمد) (1922 1988) was the first Prime Minister of Somalia. The Second World War broke out while he was still a student. After the turmoil of the war years, he joined the Somali Youth… …   Wikipedia

  • Abdullahi Issa Mahamud — (Somali: Cabdullahi Ciise Maxamuud, * 1922 in Afgooye, Somalia; † 1988) war 1956–1960[1] Premierminister des UN Treuhandgebietes Italienisch Somaliland. Danach war er in verschiedenen Positionen an der Regierung des unabhängigen Somalia beteiligt …   Deutsch Wikipedia

  • ISSA — bezeichnet: eine Stadt in Russland, siehe Issa (Stadt) eine griechischen Kolonie im heutigen Kroatien, siehe das heutige Vis eine Volksgruppe in Dschibuti, Somalia und Äthiopien, siehe Issa (Clan) Issa ist der Familienname folgender Personen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdullahi — may refer to:*Abdullahi dan Fodio (c. 1766 1828), Sultan of Gwandu and scholar *Abdullahi Issa (1922 1988), first prime minister of Somalia *Abdullahi Yusuf Ahmed (born 1934), President of Somalia *Abdullahi Ahmed Addou (born 1936), Somali… …   Wikipedia

  • Issa — bezeichnet: Issa (Russland), einen Ort (Siedlung städtischen Typs) in Russland in der Antike eine Insel in der Adria, heute Vis in Dalmatien eine antike Stadt auf Lesbos, etwa 5 km südwestlich von Kalloni, siehe Issa (Lesbos) Issa (Clan), ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdullahi — ist der Name folgender Personen: Abdullahi Issa (1922 1988), somalischer Premierminister Abdullahi Yusuf Ahmed (* 1934), somalischer Staatspräsident Sadiq Abdullahi (* 1960), nigerianischer Tennisspieler Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Mahmoud Mohammad Issa Mohammad — Born in 1943,[1] Mahmoud Mohammad Issa Mohammad (محمود محمد عيسى محمد) is a former member of the Popular Front for the Liberation of Palestine, who hijacked an El Al aircraft in Greece in 1968. Under orders of the Popular Front for the Liberation …   Wikipedia

  • Cabdullahi Ciise — Abdullahi Issa Mahamud (Somali: Cabdullahi Ciise Maxamuud, * 1922 in Afgooye, Somalia; † 1988) war 1956–1960[1] Premierminister des UN Treuhandgebietes Italienisch Somaliland. Danach war er in verschiedenen Positionen an der Regierung des… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Somalis — This is a list of notable Somalis from Somalia, Djibouti, and those of Somali heritage living elsewere in the world.A* Abdisalam Aato, director [http://www.hiiraan.com/news2/2007/may/somaliwood columbus has become a haven for somali… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Is — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”