The Band Perry
The Band Perry (von links nach rechts: Reid, Kimberly, Neil Perry)
The Band Perry
(von links nach rechts: Reid, Kimberly, Neil Perry)
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung Erklärung der Daten
Alben
The Band Perry
  US 4 30.10.2010 (… Wo.)
Singles
If I Die Young
  US 14 24.07.2010 (… Wo.)
You Lie
  US 42 19.03.2011 (… Wo.)
All Your Life
  US 63 24.09.2011 (… Wo.)

[1]

The Band Perry ist eine US-amerikanische Countryband aus Mobile, Alabama, die aus drei Geschwistern besteht.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

Die ältere Schwester Kimberly Perry hatte mit 15 Jahren ihre erste Band, deren Frontsängerin sie war. Die beiden jüngeren Brüder Neil und Reid gründeten später ihre eigene Band und alle spielten in verschiedenen Gruppen, bevor alle drei sich 2005 zur Band Perry zusammenschlossen und gemeinsam tourten.

Drei Jahre später war Bob Doyle, Manager von Garth Brooks, auf sie aufmerksam geworden und holte sie ins Aufnahmestudio. 2009 unterschrieben sie beim Label Republic Nashville und veröffentlichten noch im selben Jahr ihre Debütsingle Hip to My Heart. Sie erreichte auf Anhieb Platz 20 in den Countrycharts.

Im Sommer 2010 erschien der Nachfolger If I Die Young und bereits mit dieser zweiten Veröffentlichung hatten sie einen Nummer-eins-Hit in den Countrycharts, der es auch in den Popcharts unter die Top 20 schaffte. Das Lied verkaufte sich über eine halbe Million Mal[2] und wurde bei den Grammy Awards 2011 für eine Auszeichnung als bester Countrysong nominiert. Das nach der Band benannte Debütalbum erreichte im Herbst Platz 4 der Albumcharts.

Mitglieder

  • Kimberly Perry (* 1983), Sängerin, Gitarre, Klavier
  • Reid Perry (* 1988), Bassgitarre
  • Neil Perry (* 1990), Schlagzeug, Mandoline, Akkordeon

Diskografie

Album

  • The Band Perry (2010)

Songs

  • Hip to My Heart (2010)
  • If I Die Young (2010)
  • You Lie (2011)
  • All Your Life (2011)

Quellen

  1. Chartquellen: US-Charthistorie
  2. Gold- und Platin-Auszeichnungen in der RIAA-Datenbank

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Band Perry — The Band Perry: Рид, Кимберли и Нил, 2010 …   Википедия

  • The Band Perry — Reid, Kimberly et Neil aux Academy of Country Music Awards en avril 2010. Pays d’origine États Unis Genre musical …   Wikipédia en Français

  • The Band Perry — En pleno concierto en Canadá Datos generales Origen Mobile, Alabama …   Wikipedia Español

  • The Joe Perry Project — Infobox musical artist Name = The Joe Perry Project Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = USA Genre = Hard rock Years active = 1979 1983 Label = Columbia Records, MCA Records Associated acts = Aerosmith,… …   Wikipedia

  • Dude, We're Getting the Band Back Together — Dude, We re Getting the Band Back Together! Phineas and Ferb episode Linda and Lawrence kiss on their anniversary …   Wikipedia

  • TAB the Band — bei einem Auftritt im Juni 2009 …   Deutsch Wikipedia

  • Beat the Band — was a musical quiz show heard on NBC radio from 1940 to 1944 in two distinctly different series. The program popularized the show business catch phrase, Give me a little traveling music, often uttered on TV a decade later by Jackie Gleason. In… …   Wikipedia

  • The Sing-Off — (The Sing Off) Genre Reality television Format Interactive Presented by Nick Lachey Judges Ben Folds Shawn Stockman …   Wikipedia

  • Perry Como — on The Perry Como Show set, 1956. Background information Birth name Pierino Ronald Como …   Wikipedia

  • Perry Farrell — Background information Also known as DJ Peretz Born Peretz Bernstein March 29, 1959 ( …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”