Bank (Waffe)
Bank (Waffe)
Bank.jpg
Angaben
Waffenart: Messer
Verwendung: Waffe, Werkzeug
Entstehungszeit: ca. 1674 bis 1818
Einsatzzeit: bis aktuell
Ursprungsregion/
Urheber:
Indien, einheimische Stämme
Verbreitung: Indien
Gesamtlänge: ca. 22 cm bis 29 cm
Klingenlänge: ca. 14 cm bis ca. 21 cm
Griffstück: Holz, Horn, Elfenbein
Listen zum Thema

Das Bank ist ein Messer aus der Zeit des Maratha-Reichs (1674 bis 1818) in Indien. Es wurde als Waffe und Werkzeug benutzt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Bank wurde in Indien, etwa im 15. Jahrhundert entwickelt.

Beschreibung

Das Bank hat eine stark gebogene, einschneidige flache Klinge, die große Ähnlichkeit mit einer Sichel hat. Die Schneide befindet sich an der inneren, konkaven Seite der Klinge. Es hat keine Hohlbahn (fälschlich Blutrinne) und keinen Mittelgrat. Die Klinge hat eine Länge von etwa 14 cm vom Griff zur Spitze und etwa 21 cm um die Klingenkrümmung gemessen. Der Griff besteht meist aus Holz, Horn oder Elfenbein. Es hat einen Knauf aus Metall, der mit der Klingenangel verschraubt ist. Die Scheiden bestehen aus Holz, das mit Leder überzogen ist. Es gibt verschiedene Versionen, die sich in Griffgestaltung und Griffform unterscheiden.

Siehe auch

  • Pisau-Raut

Literatur

  • Diagram Group, The New Weapons of the World Encyclopedia: An International Encyclopedia from 5000 B.C. to the 21st Century, Verlag St. Martin's Press, 2007, ISBN 978-0-312-36832-6
  • Indian Museum, Indian and Oriental Arms and Armour, Verlag Courier Dover Publications, 2002, ISBN 978-0-486-42229-9
  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 978-0-486-40726-5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bank (Begriffsklärung) — Bank (Plural Bänke, von althochdt. banc „Erhöhung“) steht für: Bank (Möbel), ein Möbelstück, welches mehreren Personen Sitzgelegenheit bietet Bank (Turnen), im Sport ein Turngerät Strafbank, in Mannschaftssportarten der Verweilort bestrafter… …   Deutsch Wikipedia

  • Money In The Bank Ladder Match — Beim Wrestling gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, Matches anzusetzen. Dies betrifft die Art und Anzahl der Teilnehmer, die Art und Weise, das Match zu beenden sowie an den Ausgang des Kampfes geknüpfte Bedingungen. Ein Wrestling Match kann… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Messer — In der Liste der Messer sind Messer aus verschiedenen Zeitaltern und Kulturräumen aufgelistet. Die hier aufgelisteten Messer wurden als Waffe und zeremonieller Gegenstand benutzt. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V …   Deutsch Wikipedia

  • Geiselnahme von Gladbeck — Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im August 1988, in dessen Verlauf drei Menschen starben. Am Morgen des 16. August 1988 überfielen Dieter Degowski und Hans Jürgen Rösner… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreich [2] — Österreich, Kaiserstaat in Europa; grenzt im Norden an Baiern, Sachsen, Preußisch Schlesien u. Rußland (Polen), im Osten an Rußland u. die Türkei (Moldau), im Süden an die Türkei (Walachei, Serbien u. Ejalet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Degowski — Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im August 1988, in dessen Verlauf drei Menschen starben. Am Morgen des 16. August 1988 nahmen die vorbestraften Kriminellen Dieter… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Degowski — Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im August 1988, in dessen Verlauf drei Menschen starben. Am Morgen des 16. August 1988 nahmen die vorbestraften Kriminellen Dieter… …   Deutsch Wikipedia

  • Geiseldrama von Gladbeck — Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im August 1988, in dessen Verlauf drei Menschen starben. Am Morgen des 16. August 1988 nahmen die vorbestraften Kriminellen Dieter… …   Deutsch Wikipedia

  • Gladbecker Geiseldrama — Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im August 1988, in dessen Verlauf drei Menschen starben. Am Morgen des 16. August 1988 nahmen die vorbestraften Kriminellen Dieter… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Jürgen Rösner — Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im August 1988, in dessen Verlauf drei Menschen starben. Am Morgen des 16. August 1988 nahmen die vorbestraften Kriminellen Dieter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”