Barbarossaquelle
Der Waldsee an der Barbarossaquelle

Als Barbarossaquelle bezeichnet man eine Quelle an einem kleinen Waldsee in der Bulau, einem größeren Waldgebiet im Vorspessart in Hessen.

Die Quelle befindet sich in der Nähe der bayerischen Grenze zwischen dem hessischen Rodenbach und dem bayerischen Alzenau auf einer Höhe von 167 m ü. NN. Der Name Barbarossaquelle bezieht sich nicht auf den See, sondern auf die kleine Quelle daneben.

Die Barbarossaquelle

Sie hat ihren Namen von Friedrich I., der auf seinen Jagdzügen, die er von der Barbarossastadt Gelnhausen aus in die Bulau unternahm, an der Quelle des Öfteren rastete.

Der See hat zwei natürliche Zuläufe von Osten. Aus ihnen und dem Wasser der Barbarossaquelle direkt am See bildet sich ein abfließender Bach. Dieser fließt in westlicher Richtung über die Amtswiese und wird auf dem sandigen Boden der Bulau immer kleiner, bis er schließlich nach einer Fließstrecke von circa 1,5 km an der Birkenhainer Straße vollständig versickert ist.

Ein ähnlicher Bachlauf in der Bulau ist der sogenannte Einfallsgraben, der das Klappermühlchen speist. Auch er versickert, wie der Bach der Barbarossaquelle, nach nur wenigen Kilometern im Alzenauer Stadtwald. Der sandige Bulauboden macht auch dem Bach an der Alzenauer Antoniusgrotte nördlich der Staatsstraße 2305 zu schaffen. Auch er wird sein Ziel nie oberirdisch erreichen.

Flora und Fauna

Im Waldsee der Barbarossaquelle wachsen an einigen Stellen Seerosen. Auch einige Fisch- und Lurcharten kann man im Wasser beobachten. Die Libelle fühlt sich am Waldsee ebenfalls wohl.

Weblinks

 Commons: Barbarossaquelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kaiser Barbarossa an der Barbarossaquelle

50.1201944444449.0529444444444

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbarossaquelle (Begriffsklärung) — Als Barbarossaquelle bezeichnet man: Die Barbarossaquelle in der Bulau, einem Waldsee bei Rodenbach im Landkreis Main Kinzig, Hessen Eine Quelle in Bad Soden Salmünster im Landkreis Main Kinzig, Hessen Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Einfallsgraben — Der Einfallsgraben unterhalb des Klappermühlchens Der Einfallsgraben im Alzena …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”