Barıştepe
Barıştepe
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Barıştepe (Türkei)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Provinz (il): Mardin
Landkreis (ilçe): Midyat
Koordinaten: 37° 29′ N, 41° 24′ O37.4826841.40121Koordinaten: 37° 28′ 58″ N, 41° 24′ 4″ O
Einwohner: 1.290 (2009)
Telefonvorwahl: (+90) 482
Postleitzahl: 47500
Kfz-Kennzeichen: 47
Struktur und Verwaltung
Muhtar: Alaattin Bayar

Barıştepe (kurd. Selhe) ist ein Dorf im Landkreis Midyat in der Provinz Mardin im Südosten der Türkei. Barıştepe liegt auf einem Hügel ca. 10 km nördlich der Kreisstadt, nahe der Grenze zu Batman.

Die Ortschaft hatte ursprünglich eine aramäisch-christliche Bevölkerung. Überlieferungen zufolge wurde die erste Klosteranlage hier um 400 n. Christus dort errichtet, wo Mor Yakup Märtyrer wurde. Von 1916 bis 1965 war das Kloster verlassen und wurde danach wieder renoviert und genutzt.[1] Anfang des 20. Jahrhunderts fotografierte Gertrude Bell die Klosteranlage des Dorfes, das heute noch existierende Mor Yakup Manastırı. Ein geringer Teil der Bevölkerung ist heute noch christlich. Den heutigen Namen „Friedenshügel“ erhielt das Dorf 1928. Der alte Name ist in Varianten (Selhe, Salih, Salah) nachweisbar.

Im Jahre 2000 lebten in Barıştepe 1.452[2] und in 2009 insgesamt 1.290 Menschen[3]

Einzelnachweise

  1. library.cu.edu.tr
  2. www.yerelnet.org.tr
  3. www.report.tuik.gov.tr

Weblinks

Website des Dorfes


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baristepe — Original name in latin Bartepe Name in other language Salhi, Salkhi State code TR Continent/City Europe/Istanbul longitude 37.48028 latitude 41.395 altitude 951 Population 1452 Date 2007 05 10 …   Cities with a population over 1000 database

  • List of Assyrian settlements — Assyrian people Culture Music Language …   Wikipedia

  • List of Syriac settlements — List on Assyrian settlements.yriaAl Hasakah Province*Al Hasakah *Khabour *Tel Baz *Tel Brej *Tel Damshesh *Tel Faitha *Tell Halaf *Tel Shama *Tel Shamiram *Tel Tal *Tel Talaa *Tel Tamer *Tel Tawil *Qamishli *Tel Goran *Abu TinaTurkeyBatman… …   Wikipedia

  • Tur Abdin — Das Kalksteingebirge Tur Abdîn (syrisch aramäisch ܛܘܪ ܥܒܕܝܢ, Ğabal Tur oder Tur, übersetzt „Berg der Knechte [Gottes]“) liegt am Oberlauf des Tigris im Südosten der Türkei. Karte des Tur Abdin, angefertigt von Deutschen Soldaten im Jahre 1917… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”