Barneholm
Barneholm
Nakskovfjord mit Barneholm auf einer Karte von ca. 1900
Nakskovfjord mit Barneholm auf einer Karte von ca. 1900
Gewässer Ostsee
Inselgruppe Großer Belt
Geographische Lage 54° 49′ 36″ N, 11° 5′ 20″ O54.82666666666711.0888888888892Koordinaten: 54° 49′ 36″ N, 11° 5′ 20″ O
Barneholm (Sjælland)
Barneholm
Fläche 8,5 ha
Höchste Erhebung m
Einwohner (unbewohnt)

Barneholm ist eine seit Anfang der 2000er Jahre unbewohnte dänische Insel im Nakskovfjord, einer Nebenbucht des Großen Belts an der Westküste der Insel Lolland. Die Insel ist 8,5 Hektar groß und ihr höchster Punkt liegt zwei Meter über dem Meeresspiegel. Barneholm gehörte bis 1970 zum Kirchspiel Vestenskov (Vestenskov Sogn in der Harde Lollands Sønder Herred im damaligen Maribo Amt). Danach gehörte es zur Rudbjerg Kommune im damaligen Storstrøms Amt, die mit der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 in der Lolland Kommune in der Region Sjælland aufgegangen ist.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barneholm — Saltar a navegación, búsqueda Barneholm es una isla de Dinamarca, situada en el fiordo de Nakskov. Cubre un área de tan sólo 8,5 ha. Su punto más alto se encuentra a tan solo 2 msnm. 54°50′19″N 11°01′29″E / …   Wikipedia Español

  • Møn — The title of this article contains the character ø. Where it is unavailable or not desired, the name may be represented as Moen. Møn The white chalk Cliffs of Møn …   Wikipedia

  • List of islands of Denmark — Map showing some of the larger islands This is a list of islands of Denmark. Contents 1 Overview 1.1 …   Wikipedia

  • North Jutlandic Island — Native name: Nørrejyske Ø The Grenen sand bar at the northern tip of the island …   Wikipedia

  • Mors (island) — Mors Hanklit, Mors Geography Location Limfjor …   Wikipedia

  • Dänische Inseln — Diese Liste erfasst alle dänischen Inseln, die in den Jahren 1965 oder 2008 bewohnt waren, sowie deren Fläche, Einwohnerzahl (1965 und 2008), kommunale und regionale Zugehörigkeit und bedeutende Ortschaften auf selbigen. Hinweis: Die Endungen ø… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste dänischer Inseln — Diese Liste erfasst alle dänischen Inseln, die zur Zeit (2009) bewohnt sind, sowie deren Fläche, Einwohnerzahl (2009), Bevölkerungsdichte, kommunale und regionale Zugehörigkeit und bedeutende Ortschaften auf selbigen. Hinweis: Die Endungen ø bzw …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Îles Du Danemark — Voici une liste des îles du Danemark. En excluant le Groenland et les îles Féroé, le Danemark compte 443 îles portant un nom, dont 76 sont habitées. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Wikipédia en Français

  • Liste des iles du Danemark — Liste des îles du Danemark Voici une liste des îles du Danemark. En excluant le Groenland et les îles Féroé, le Danemark compte 443 îles portant un nom, dont 76 sont habitées. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Wikipédia en Français

  • Liste des îles du Danemark — Voici une liste des îles du Danemark. En excluant le Groenland et les îles Féroé, le Danemark compte 443 îles portant un nom, dont 76 sont habitées. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”