Batur (Vulkan)
Batur (Vulkan)
Mount batur and lake.jpg
Höhe 1.717 m
Lage Bali, Indonesien
Geographische Lage 8° 14′ 18″ S, 115° 22′ 39″ O-8.2383115.37761717Koordinaten: 8° 14′ 18″ S, 115° 22′ 39″ O
Batur (Vulkan) (Indonesien)
Batur (Vulkan)
Typ Caldera
Letzte Eruption 2000
Links befindet sich der Gunung Agung, rechts die Überreste des Gunung Batur

Der Gunung Batur ist ein aktiver Schichtvulkan im Zentrum zweier konzentrischer Calderas nordwestlich des Gunung Agung auf Bali, Indonesien.

In der größeren, 10 mal 13,5 km messenden Caldera liegt im Südosten der Kratersee Danau Batur. Die 6,4 mal 9,4 km große innere Caldera wird auf ein Alter von 23.670 bis 28.500 Jahren datiert.[1] Der Bergkegel des Gunung Batur innerhalb der inneren Caldera ist abgesehen vom südöstlichen Rand höher als die äußere Caldera. Dort überragt der 2.159 m hohe Gunung Abang das Gebiet.

Seit September 2009 wurden wieder vulkanische Beben und vermehrt Solfataren beobachtet. Dies führte am 9. November 2009 zum Wechsel der Warnstufe von „Normal“ zu der höheren Stufe „Wachsam“.[2]

Die Caldera ist von etwa 16.000 Menschen bewohnt, die unter anderem in den Dörfern Kedisan und Toya Bungkah leben. Am Westrand der Caldera liegt das Straßendorf Kintamani, acht Kilometer südlich zweigt in Penelokan eine kurvenreiche Straße in die Caldera ab. Am Ostufer des Sees liegt das Bali Aga-Dorf Trunyan mit seinem offenen Friedhof. Neben der traditionellen Landwirtschaft, die überwiegend auf den fruchtbaren Außenhängen der Caldera betrieben wird, ist der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle für die Bewohner.

Bekannte Ausbrüche: 1804, 16. März 1821, 1849, 28. April 1854, 30. bis 31. Mai 1888, 1897, 1904, 1905, 29. Januar bis 17. April 1921, 30. August 1922, 1923, März 1924, Januar 1925, 2. August bis 21. September 1926 (Ausstoss von 21 Millionen Kubikmetern Lava sowie 1,8 Millionen Kubikmetern Asche), 5. September 1963 bis 10. Mai 1964 (Ausstoss von 41 Millionen Kubikmetern Lava und 510'000 Kubikmetern Asche), 18. August bis Dezember 1965, 28. April 1966, 23. Januar bis 15. Februar 1968 (Ausstoss von 5,2 Millionen Kubikmetern Lava), Januar 1970, 11. März bis August 1971, 19. Januar bis März 1972, 1973, 12. März bis April 1974, 26. März 1976, August 1994, Juli 1998 sowie 15. März 1999 bis 2000.

Weblinks

 Commons: Gunung Batur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Wheller 1986, Sutawidjaja et al. 1992.
  2. http://portal.vsi.esdm.go.id/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=531&Itemid=119

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agung (Vulkan) — f1 Agung (Vulkan) Höhe 3.142 m Lage Bali (Indonesien) Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Balinesen — Bali Basisdaten Fläche: 5561 km² Einwohner: 3331000 Bevölkerungsdichte …   Deutsch Wikipedia

  • ID-BA — Bali Basisdaten Fläche: 5561 km² Einwohner: 3331000 Bevölkerungsdichte …   Deutsch Wikipedia

  • Bali — Basisdaten Fläche: 5.634,43 km² Einwohner: 3.891.428 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Berge oder Erhebungen in Indonesien — Diese Liste zeigt der Höhe nach geordnet die höchsten Berge Indonesiens. Rang Gipfel Höhe Insel Gebirge/Massiv 1. Puncak Jaya (Carstensz Pyramide) 4.884 m Neuguinea Maokegebirge (Sudirman Range) 2. Puncak Trikora 4.750 m Neugu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Vulkanen in Indonesien —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Pura Tanah Lot — – auf deutsch auch „Meerestempel“ genannt – ist ein Hindutempel an der Küste im Südwesten der indonesischen Insel Bali. Wörtlich übersetzt bedeutet Tanah Lot „Land inmitten des Meeres“. Da die Tempelbezeichnung pura pauschal jedem balinesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tanah Lot — Pura Tanah Lot – auf deutsch auch „Meerestempel“ genannt – ist ein Hindutempel an der Küste im Südwesten der indonesischen Insel Bali. Wörtlich übersetzt bedeutet Tanah Lot „Land inmitten des Meeres“. Da die Tempelbezeichnung pura pauschal jedem… …   Deutsch Wikipedia

  • Gunung Agung — Höhe 3.142 m Lage Bali (Indonesien) …   Deutsch Wikipedia

  • Mount Agung — Gunung Agung Höhe 3.142 m Lage Bali (Indonesien) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”